Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Familiencacher: Schade, ich kann zur Zeit kein besseres Plätzchen finden.
Daher wird der Cache archiviert.
Danke allen fleißigen Findern.

More
Traditional Geocache

Gotteshäuser: St. Hedwig, Siegburg-Zange

A cache by Familiencacher Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/8/2010
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Filialkirche St. Hedwig






Die Filialkirche St. Hedwig, am 21. September 1972 durch Abt Dr. Placidus Mittler im Auftrag des Erzbischofs von Köln, Joseph Kardinal Höffner, geweiht, ist die einzige Kirche im Siegburger Stadtteil "Zange".


Nach dem 2. Weltkrieg nahm die Zahl der Katholiken auf der Zange stetig zu und stieg auf über 2.000 an. Auf Initiative des Zanger Bürgers Erich Höck fand am 30. September eine Bürgerversammlung statt, bei der die Forderung nach einem eigenen Gotteshaus auf der Zange herausgestellt wurde.


Der damalige Pfarrer an St. Servatius, Dechant Dr. Johannes Becker, unterstützte dieses Ansinnen und trug es in Köln vor. Schon einen Monat später wurde ein Kirchbauverein gegründet und mit der Mitgliederwerbung begonnen. In den folgenden Jahren sammelte man Gelder und warb bei verschiedenen Verantwortlichen um Unterstützung für einen Kirchenbau.

Am 11. Oktober 1970 begannen die ersten Arbeiten, am 20. Mai 1971 wurde in einer Feierstunde durch Dechant Dr. Becker der Grundstein geweiht und er gab den Namenspatron bekannt - die heilige Hedwig.
Da durch das Erzbistum kein Glockenturm genehmigt wurde, hat man einen Dachreiter mit zwei Glocken installiert, die kleinere der beiden Glocken ist aus der alten Krankenhauskapelle, die beim Krankenhausneubau abgerissen wurde.
Wesentliches Merkmal des schlichten Innenraumes ist eine sehr schöne Rosette über dem Altar, die wie die Seitenfenster aus der Werkstatt des Glasmalers Schmidt aus Baiersbronn stammen.
Altar, Ambo, Tabernakel, Taufbecken und Fußboden wurden von einem Bildhauer Hürten aus Köln zusammen mit dem Architekten entwickelt.


Der Text und das Bild entstammt der Internetseite der Pfarrgemeinde Sankt Servatius in Siegburg.

Zu gewissen Zeiten ist mit erhöhtem Muggelaufkommen zu rechnen, da direkt neben der Kirche ein Kindergarten ansässig ist.


Additional Hints (Decrypt)

Pnpur: Vz Qhaxrya trug rhpu rva Yvpug nhs.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

464 Logged Visits

Found it 441     Didn't find it 3     Write note 8     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 4 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:39:42 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:39 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page