Skip to Content

<

Old Cacherhand

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/15/2010
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der ursprüngliche Cache spielte sich großteils am Gelände des jetzigen Ikuna Naturerlebisparks ab. Das war damals "nur" ein erweiterter Abenteuerspielplatz mit einer Westernstadtkulisse. Dieser wurde umgebaut und Ende Mai 2015 wiedereröffnet. Natürlich wurden die Eintrittspreise kräftig angehoben, was für Leute die nur am Geocache interessiert sind nicht im Sinne der Sache ist.

Ich stand daher vor der Entscheidung, den Cache zu archivieren - oder so weit als möglich umzubauen. Ich hab mich für letzteres entschieden, da es dennoch ein ansprechender Spaziergang ist, wenn natürlich nicht mehr so Wild-West bezogen. Das Finalplatzl blieb in etwa das selbe, nur ist es nun halt nicht mehr wie früher auf direktem Wege durch den Naturerlebnispark erreichbar.


Parkplatz P1: N 48° 24.000, E 13° 44.764

Große Aufregung im Wilden Westen! Soeben wurde das Dorf der Ikuna-Indianer am Nattern-Bach von einer Bande kaltblütiger Banditen überfallen. Dabei raubten sie das Wertvollste, das der Indianerstamm besitzt: Den legendären Schatz vom Silberteich. Gegen die Feuerbüchsen der kriminellen Westmänner hatten die Rothäute mit Pfeil und Bogen keine Chance.

Doch Glück im Unglück: Wie es der Zufall so will, reiten gerade Old Cacherhand und sein Indianerfreund und Blutsbruder Twinni2 ("Twinni-Two") nach einem Besuch beim Sternen-Georg auf der staubtrockenen Straße vor dem Indianderdorf des Natternbacher Stammes vorbei. Der Häupling schildert ihnen völlig verzweifelt das schrecklich Verbrechen, das sich kürzlich abgespielt hat und bittet die 2 berühmten Westernhelden um deren Hilfe. Die 2 Blutsbrüder machen sich augenblicklich daran, die Fährte der Banditen aufzunehmen...

"Twinni2, wir könnten uns hier am blauen Wasser noch nach Unterstützung umschauen, bevor wir aufbrechen?! Ach Old Chacherhand, ich glaube das ist keine gute Idee. Mir schwant, es handelt sich hier großteils um völlige Nullen :-("
Wieviele?

  • Sieben (A = 40)
  • Neun (A = 60)
  • Elf (A = 80)

Der Häuptling begleitet die zwei Helden noch ein Stück nach Süden bis zum Baum mit einem Nest oben drauf. "Schaut mal! Ganz schön viele schräge Vögel rosten ähhh rasten hier!"
Wieviele?

  • Fünfzehn (B = 40)
  • Achtzehn (B = 60)
  • Einundzwanzig (B = 80)

"Alles klar Häuptling, wir nehmen die Fährte der Banditos auf, und werden ihnen den Schatz bis zum nächsten Vollmond wieder bringen, das versprechen wir ihnen so wahr wir Twinni2 und Old Cacherhand sind!
Twinni2, lass uns keine weitere Zeit verlieren und reiten wir zu P2: N 48° 24.179, E 13° 45.126, wo wir unsere Pferde anbinden und zu Fuß weiter gehen müssen."

"Hier sind wir richtig Old Cacherhand, ich erkenne die frischen Spuren der Räuber. Sie führen die Straße entlang bergauf bis zu W1: N 48° 24.331, E 13° 44.989.

Da auf der Waldlichtung! Siehst du den knienden Mann neben seinem schwarzen Hund? Er müsste doch die fliehenden Westmänner gesehen haben. Was ist das für ein seltsames Tier im Hintergrund?"

  • blaues Lamm (C = 20)
  • goldener Löwe (C = 40)
  • weißer Hirsch (C = 60)

"Danke Fremder! Er sagt, die Bande wäre rasant direkt zwischen den 2 Bäumen den Feld/Wiesenweg mit der Nr. 3 bergab! Also nichts wie nach Old Cacherhand, zu W2: N 48° 24.208, E 13° 44.909!"

"Also wenn ich die Fährte am Boden richtig interpretiere, dann müssen wir hier rechts abbiegen und den Waldrand Richtung Westen entlang weiter reiten."

Nach etwa 130 Meter in Richtung der untergehenden Sonne begegnen die 2 mutigen Freunde einem etwas hölzern wirkenden, aber äußerst freundlichen Einsiedler. Er begrüßt sie mit:

  • Schön, dass ihr da seid! (D = 35)
  • Liebe Leute, wollen wir über ein Bankgeschäft reden? (D = 55)
  • Darf ich euch frische Eselsmilch servieren? (D = 75)

"Beim Kontakt mit diesem gutherzigen Einsiedler hat die Räuberbande wohl die Reue ergriffen und haben schlagartig kehrt gemacht. Und ich habe das Gefühl Old Cacherhand, als hätten sie irgendwo auf ihrem Fluchtweg den Schatz vom Silberteich an einem sicheren Platzl versteckt. Wenn mich meine Spürnase nicht täuscht, sollten wie es zunächst an folgender Stelle probieren. Vieleicht können wir den Schatz ja noch vor dem nächsten Vollmond den Häuptling der Ikunas wieder zurück bringen."

Twinni2 = Summe aller Werte A bis D
N 48° 24.000 + Twinni2

Old Cacherhand = B + C - D
13° 45.000 - Old Cacherhand

Falls wir ihn tatsächlich dort finden, werden die Ikunas unten im Saloon ein ausgelassenes Fest für uns schmeißen!
"Howgh, ich habe gesprochen!"


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

80 Logged Visits

Found it 70     Didn't find it 3     Write note 2     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 29 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.