Skip to Content

This cache has been archived.

TuJu-TGID: Leider wandert dieser Cache nun in das Archiv - es geht nicht anders. Einen überarbeitete Version wird es wahrscheinlich nicht geben, da so ein Lost Place von keinem Reviewer mehr freigeschaltet wird. Dennoch bin ich ganz zuversichtlich, dass ich mit der Stadt Senden gemeinsam eine "Alternative" anbieten kann - mir schwebt da ein CITO vor und ich hoffe, dass ich bei der Stadt auf offene Ohren stoße. Behaltet mal vorsichtshalber diesen Cache noch auf eurer Watchlist. Falls sich nächstes Jahr was tut, werde ich hier noch eine Note posten.

Danke für die vielen positiven Logs und für die vielen FPs.

[b]R.I.P - "Lost Place alte Weberei - Reloaded"[/b]

More
<

Lost Place "Alte Weberei" - Reloaded

A cache by Der Webmeister - "TuJu-TGID" Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/04/2010
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Rundgang durch viele Räume der "Alten Weberei" im Uhrzeigersinn !!!


LP - Alte Weberei

Zur Geschichte:


Im Jahr 1856 wurde die "Spinnerei & Weberei Ulm" vom Ulmer Unternehmer Johann Georg Krauss gegründet und 1857 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Im gleichen Jahr wurden mit dem Bau der Weberei in Ay begonnen und im weiteren Verlauf kamen noch die Spinnereien in Ay und Freudenegg hinzu, welche allesamt ein eigenes Wasserkraftwerk zur Stromerzeugung besaßen. Ab 1869 wurde dann der volle Betrieb in allen Werken begonnen. 1909 wurden die drei Werke von der "Spinnerei und Weberei Pfersee" (Augsburg) übernommen. Nachdem die Textilfertigung Ende des 20sten Jahrhunderts immer mehr in den asiatischen Raum verlagert wurde, waren diese Werke nicht mehr konkurenzfähig und wurden daher 1993 geschlossen. Während die Räume der beiden Spinnerein weiterhin genutzt werden, verfiel die Weberei in den Jahren zu einem "Lost Place", der heutzutage durch Skater, Sprayer und Jugendliche (meist in den Abendstunden) belagert wird. Lediglich das alte Verwaltungsgebäude - das sogenannte "Therese-Studer-Haus" - wurde renoviert und dient jetzt der älteren Bevölkerung als "Seniorentreff".

Zum Cache:


Die Koords für den Einstieg wurden am 25.10.13 nun offizielle verlegt. An den oben angegebenen Koordinaten sucht ihr in unmittelbarer Nähe den "Abstieg" zu Stage 1. Wenn ihr diese gefunden habt, folgt den Gängen bis unter die große Halle. Dort gelangt ihr über "Öffnungen" nach oben. Dreieckige Reflektoren weisen euch in der Nähe der Stages den Weg. Der Anfang zu einer Stage ist mit dreieckigen "Doppelreflektoren" gekennzeichnet. Bei runden Reflektoren müssen in einem Abstand von max. 75 cm Hinweise gesucht werden (jeweils ein Text sowie eine Zahl der ein Buchstabe zugeordnet ist). Insgesamt müssen nun 6 runde Reflektoren gefunden werden, die in der richtigen Reihenfolge geordnet, den Hinweis auf das Final geben. Das Final ist ebenfalls mit einem "besonderen" Reflektor markiert. Wenn ihr bei eurem Weg von Süd-Westen im Uhrzeigersinn durch die verschiedenen Räume streift, sollte euch dann auch immer wieder mal ein dreieckiger Reflektor begenen. Man sollte diesen markierten Wegen folgen und wer meint, er befinde sich in einer Sackgasse, sollte sich einfach genauer umschauen, meist gibt es doch noch einen Weg, der dann weiter bis zum runden Reflektor führt.

Für den Einstieg zu den Stages 2 u. 3 gibt es ein Spoilerbild (s.u.). Auf dem Weg zu Stage 3 kann manchmal bis zu 10 cm hoch das Wasser stehen (Gummistiefel ?!).

Achtung: Bitte nie in hängende Lüftungsschächte klettern - Absturzgefahr !!!

Im Nord-Westen ist das Dach eingebrochen - diesen Raum bitte nicht betreten !!!



Nun aber viel Spaß auf eurem Rundgang durch das verlassenen Webereigelände und viel Glück bei der Suche. Und zum Schluss noch eine Bitte:

!! Verhaltet euch leise und unauffällig. Nicht bei Nacht. Betreten auf eigene Gefahr !!



Bitte keine Coins/ TBs ablegen !!!



Danke: an "Machluf", der mir seinen alten Cache "LP - alte Weberei" überlassen hat und die meiste Vorarbeit geleistet hatte sowie an den "Gackerhaufen", die mir bei den Vorbereitungen zum neuen Cache mit Rat und Tat zur Seite gestanden sind.

Additional Hints (Decrypt)

- mh Fgntr ivre: ubrymrea
- mh Fgntr shras: anpu qrz Rvamryersyrxgbe anpu pn. rvafxbzznshras Zrgre erpugf; xrvar Yhrsghatffpunrpugr orgergra !!! pn. 45 pz er. ibz ehaqra Ersyrxgbe; qnf fvaq qvr "Enuzraorqvathatra"
- nhs Fbaqremrvpura npugra
- Svany: xrvar npug Zrgre ibz yrgmgra Uvajrvf ragsreag; nyyrf tynramg fvyore; arora qre Ghrer yvaxf; qvr "servr" Synrpur zhff avpug orgergra jreqra !!!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,272 Logged Visits

Found it 1,190     Didn't find it 6     Write note 54     Archive 1     Temporarily Disable Listing 7     Enable Listing 6     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 3     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 469 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.