Skip to Content

This cache has been archived.

DädschMaMol: Wegen Zeitmangels archiviert.

Wir hoffen auf euer Verständnis und wünschen euch weiterhin viel Spaß.
Team DädschMaMol

This entry was edited by DädschMaMol on Thursday, 03 May 2012 at 14:17:14 UTC.

More
<

Industrielle Revolution I

A cache by DädschMaMol Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/26/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dies ist eine Cache-Serie quer durch Emmendingen die euch an alte Industriedenkmäler führt.
Wie üblich müsst ihr hier kein Privatgrundstück betreten.
Nähert euch dem Betriebsgelände von hinten.

Burger Söhne GmbH & Co. KG

Mit dem Niedergang des Hanfanbaus im Amtbezirk Emmendingen in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts gewann der Anbau von Tabak seit 1860er Jahren zunehmend an Bedeutung. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich Emmendingen zu einem der Zentren der badischen Tabakindustrie.

Im laufe des 19. und 20. Jahrhunderts entstanden in Emmendingen fünf weitere tabakverarbeitende Unternehmen, die hauptsächlich Zigarren und Zigarillos herstellten und einer großen Zahl von Arbeitskräften, in der Mehrzahl Frauen, eine Verdienstmöglichkeit boten.

Bereits vor dem 1. Weltkrieg eröffneten diese Firmen auch Filialbetriebe in den Umlandgemeinden, Zusatzverdienst für die dort in der Landwirtschaft Beschäftigten.
Nach dem 2. Weltkrieg erfuhr die Emmendinger Tabakindustrie einen schnellen Niedergang. Der Siegeszug der Zigarette erforderte die Automatisierung des Produktionsvorgangs, wie sie von kleineren, kapitalschwachen Firmen nicht geleistet werden konnte.

Die „Burger Söhne AG“ wurde 1864 in Burg (Schweiz) gegründet. Später wurde daraus die „Burger Söhne GmbH & Co. KG“ und eröffnet Betriebe in Spaichingen und hier in Emmendingen. Zu den Marken der Firma gehörten u.a. Burger Stumpen, Rössli, Weekend und Al Capone.

1993 schloss mit der „Zigarrenfabrik Burger“ an der Milchhofstraße der letzte tabakverarbeitende Betrieb in Emmendingen.

Diese Cache-Serie ist den Firmen gewidmet, die mit ihren Innovationen das Bild Emmendingens über ein Jahrhundert lang prägten.
Viel spaß beim entdecken der Emmendinger Industrie.

Additional Hints (Decrypt)

Ibefvpug Ubpufcnaahat!!!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

291 Logged Visits

Found it 278     Didn't find it 1     Write note 4     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.