Skip to Content

This cache has been archived.

ApproV: Leider keine Wartung durch den Owner.

More
<

Ansichtskarten-Cache

A cache by fruchtbonbon Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/19/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Ansichtskarte

Ein kurzer Einblick in die Entwicklng der Ansichtskarte:

Mit der Einführung der Ansichtskarte im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts wurde eine völlig neue Art der Kommunikation geschaffen.Neben Zeitdokumenten entstanden vor allem Grußkarten mit Sehenswürdigkeiten von nah und fern und die unzähligen Themenkarten. Im Gegensatz zum Brief war man gezwungen, kurze Mitteilungen zu machen oder das Bild oder der Spruch auf der Karte für sich sprechen lassen. Kein Wunder also, dass die Bildpostkarten schon kurz nach ihrer Einführung einen enormen Aufschwung nahmen.

1865: Der geheime Postrat Heinrich von Stephan (1831 - 1897) veröffentlichte seine Idee, Postkarten ohne Umschlag zu verschicken. Dieser Vorschlag wurde aber von der preußischen Postverwaltung nicht aufgenommen. Man war der Auffassung, dass es nicht schicklich sei, wenn unbeteiligte Personen die Mitteilungen anderer lesen konnten.

1869: Am 22. September 1869 führt Österreich die erste offene Postkarte ohne Bildaufdruck. Die Einführung der Postkarte stieß auf heftige Proteste in der Bevölkerung.

1870: Heinrich von Stephan wurde zum Generalpostdirektor des Norddeutschen Bundes ernannt. Mit Wirkung vom 1. Juli 1870 führte er für die Postverwaltung des Norddeutschen Bundes gleichzeitig mit Bayern, Württemberg und Baden ebenfalls die "Ansichtskarte" ein. Schon am 16. Juli bedruckte der Hofbuchhändler August Schwarz eine solche Karte mit dem Bild eines Kanoniers und schickte sie zu seinen Schwiegereltern nach Magdeburg. Diese Karte wird allgemein als erste Ansichtskarte angesehen.

Als am 19. Juli 1870 der Deutsch-französische Krieg ausbrach, bewährte sich das gerade geschaffene Medium; als Feldpostkarte wurde sie kostenlos zwischen Front und Heimat befördert. In den ersten 2 Monaten nach Einführung wurden schon 2 Millionen Karten verkauft!

1885: Private Verleger im Deutschen Reich durften nunmehr offiziell private Bildpostkarten herstellen. Die Ansichtskarte wurde somit zum industriell gefertigten Massenartikel und Deutschland hatte sehr schnell die Vormachtstellung in Design, Technik und Verbreitung der Ansichtskarte erworben.

1897 - 1918: Das Goldene Zeitalter der Ansichtskarte.
Das Wachstum dieser Industrie steht in Zusammenhang mit der sich gleichzeitig ausbreitenden Sammelleidenschaft. In den 1890er Jahren wurden die ersten Sammlervereine gegründet und die ersten Sammlerzeitschriften herausgegeben. 1897 gab es reichsweit rund 60 Fabriken, die Sammelsteckalben für Bildpostkarten herstellten. 1900 hatte eine Fabrik in Frankfurt a.M. 1200 Angestellte, an jedem Tag wurden bis zu hundert neue Motive produziert. Im Spitzenjahr 1903/1904 liefen alleine in Deutschland 1,16 Milliarden (!) Ansichtskarten.

Bis 1905 durfte auf der Vorderseite nur die Anschrift stehen, so dass eigentlich kein Platz für Mitteilungen war. Es konnte also nur die Bildseite beschrieben werden. Auf vielen Karten aus dieser Zeit wurde deshalb von den Druckern auf der Bildseite ein schmaler Streifen oder eine Ecke Platz für die "Tausend Grüße und Küsse" frei gelassen. Wer damit nicht auskam, schrieb einfach über die Bildseite. Aus dieser Zeit stammen auch die meisten "Gruß aus ..." -Karte, die heute - wie damals - in Sammlerkreisen sehr beliebt sind.

Erst 1905 wird die geteilte Rückseite für Mitteilungen an den Empfänger von der Postverwaltung zugelassen. Dies ist heute ein wichtiges Merkmal die Herstellungszeit einer Ansichtskarte grob zu bestimmen.

Wie wurden die ersten Ansichtskarten/Postkarten auch genannt?(Einzahl) Die Anzahl der Buchstaben ist AB

In welchem Jahr wurden erstmalig rund 88 Millionen Ansichtskarten verkauft? Jahr=CDEF

Wie viele verschiedene Arten von Ansichtskarten gibt es? Anzahl=G

Mit den ermittelten Werten kannst du nun die Dose finden.

Suche bei:

N 51° 0(E-D).(F-G)(F-E)(G+A) E 013° 43.(B-C)(G+A)(E-B-C)

Über Hinweise und Verbesserngsvorschläge zu meinem Cache würde ich mich sehr freuen.

Happy Hunting wünscht fruchtbonbon

Du benötigst diesen,um den Ansichtskarten-Cache Bonus finden zu können. Die Hinweise befinden sich im Logbuch.

Additional Hints (Decrypt)

14 gfv rgerJ erq rzzhF rvq

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.