Skip to content

Brunnencache - Libellenbrunnen Traditional Cache

This cache has been archived.

The Mothman: Nachdem der Brunnen durch die Baustelle wohl noch für längere Zeit nicht zugänglich sein wird und sich die verschwundenen Nanos in letzter Zeit gehäuft haben ist hier erstmal Schluss.
Vielen Dank an alle die den Cache besucht haben

More
Hidden : 09/05/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Nanocache am Stuttgarter Libellenbrunnen

Der Libellenbrunnen gehört zu unseren Lieblingsbrunnen in Stuttgart.

Für "kleine" Cacher gibt es eine steinerne Hilfe vor Ort.

Der Libellenbrunnen wurde 1904 vom Architekten Wilhelm Scholter (1858–1915) und dem Bildhauer Emil Kiemlen (1869–1956) im Jugendstil gestaltet.

Er wurde 1904 an der Stelle einer alten Viehtränke in Stuttgart-Nord errichtet. Während des Zweiten Weltkriegs wurden 1943 die Brunnenplastiken aus Bronze für Rüstungszwecke eingeschmolzen. Nach dem Krieg konnte 1950 zunächst die Faun-Maske wieder hergestellt werden, später auch die Libellen-Figur, deren Gussform bei einer Kunstgießerei in Süßen erhalten geblieben war.

An der Vorderseite der Stele ist die bronzene Maske eines dickbackigen Fauns mit Ziegenohren eingelassen, der die Augen in Richtung seines rechten Ohrs verdreht. Über ihm steht an die Stele gelehnt die personifizierte Libelle, die den Faun mit dem Halm eines Rohrkolbens an dem Ohr kitzelt. Der Faun dient zugleich als Wasserspeier, denn aus seinen Mundwinkeln quellen zwei Wasserstrahlen.Sowohl die Faun-Maske als auch die Libellen-Figur des Brunnens lassen sich als Symbole der Fruchtbarkeit deuten und bilden somit einen Bezug zur Viehtränke, die sich einst an dieser Stelle befand.

Viel Spass beim Suchen!

Additional Hints (Decrypt)

Oenaqfpuhgmmbar, Anab zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)