Skip to content

<

Gratwanderung 8: Sigriswilergrat

A cache by Eltitas Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/07/2010
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

9.7.2014: Frage zu Station 4 den aktuellen Gegebenheiten angepasst; Listing auf das schöne HTML umgestellt und die Fragen auch bei den Wegpunkten notiert.
6.9.2018: Finalrechnung neu formatiert (optimiert für die App GC Buddy)

Gratwanderung 8: Sigriswilergrat




Die Links zu sämtlichen Gratwanderungen und den anderen Eltitas-Wandermultis findest du im
Listing zu Gratwanderung 1.


Auszug aus der Übersicht bei Gratwanderung 1:

(*) einfache Gratwanderung, für Wanderanfänger gut geeignet
(**) mittelschwierig
(***) anspruchsvoll, verlangt gute Kondition und Trittsicherheit
(****) sehr anspruchsvoll, nur für sehr trittsichere, sehr erfahrene Alpinwanderer

8: Sigriswilergrat (***) (T3+) Anf. Juni - Mitte Okt.

Allgemeines
Die Gratwanderung 8 ist eine landschaftlich sehr abwechslungsreiche, herrliche Wanderung über den Sigriswilergrat. Bei schönem Wetter sind wunderbare Aussichten über die Berner Alpen garantiert! Startpunkt ist die Alp Unterbergli, das Finale befindet sich irgendwo in der Region Schäferhüttli. Die Besteigung des Rothorn-Gipfels ist nicht zwingend, wer jedoch über genügend Zeitreserven verfügt, wird den Abstecher dorthin garantiert nicht bereuen...

Wandervorschläge
Ausgangspunkt sind entweder Wileralmi oberhalb Sigriswil, Schwanden Sagi oder auch Grön im Justistal. Für den Rückweg empfehle ich den eindrücklichen unteren Rothornzug.

Geländeschwierigkeit
Auf der SAC-Wanderskala bewerte ich die Route mit T3+. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier ein "muss".

Caches unterwegs: Stand 3.7.2018

Zum Multi
Wie bei all meinen Gratwanderungen verzichte ich auch hier auf's erknobeln des nächsten Postens. Die Landschaft ist viel zu schön, um sie mit Koordinatenberechnungen zu "stören". Deshalb stehen sämtliche Wegpunkte bereits im Listing. Ihr braucht also bloss die Zahlen für das Finale zu sammeln.

Start Unterbergli  46° 43.188 - 007° 45.255 

= A Betrachte den Fensterladen im Dachgeschoss. Welches Symbol siehst du?
  • Quadrat (2)
  • Kreis (4)
  • Herz (6)
  • Kreuz (8)

Station 1 Alp Oberbergli  46° 43.545 - 007° 45.713

= B Welche Aussage stimmt?
  • Aufs Rothorn wandert man länger als nach Stampf (2)
  • Zum Schafloch dauert es weniger lang als zur Alp Unterbergli (4)
  • Schwanden/Sagi ist weiter als Sigriswil (6)

Station 2 Abzweigung zum Rothorngipfel  46° 43.773 - 007° 46.132 

= C Zähle die fettgedruckten Wörter - diese befinden sich zwischen den zwei Schrauben.

Nun hast du die Wahl, Richtung Schafläger/Stäpfli geht die Gratwanderung weiter...

Station 3 Stäpfli / Schafläger  46° 44.102 - 007° 46.289 

= D Ca. 1 Meter vom Wegweiser entfernt (in Richtung Zettenalp) findest du ein Bergwegzeichen.
Welche Aussage stimmt:
  • Das Bergwegzeichen ist an einen ca. 1 m2 grossen Felsblock gemalt (0)
  • Das Bergwegzeichen ist auf einen flachen Stein ohne Risse, ohne Kanten gemalt (1)
  • Das Bergwegzeichen durchkreuzt einen Riss im Stein (2)

Station 4 Schönes Objekt  46° 44.156 - 007° 46.488

= E Hier findest du...
  • eine Skulptur aus Holzschnitzerei (2)
  • Steine eines Steinmannes (4)
  • eine verzierte Holz-Sitzbank (6)

Station 5 Schafzaun  46° 44.604 - 007° 47.186 

= F Zähle die runden Tritte auf einer Seite. Davon nimmst du nur die Hälfte.

Die Trucke findest du bei

Final

N46° 44.(A)(B)(C)
E007° 47.(D)(E)(F)

Für den Rückweg empfehle ich sehr den unteren Rothornzug!

Ich wünsche einen wunderschönen, spannenden und unfallfreien Wandertag.

Carpe Diem

Eltitas

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.