Skip to Content

This cache has been archived.

Team Stoani: Alles geht ein mal zu Ende. Danke Stoanis

More
<

Stoanis viaLeone

A cache by Stoani Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/04/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Wandercache: ca. 15km, 400 Höhenmeter.
Auch mit MTB, im Winter Tourenski, Schneeschuhe.

Mit diesem Multi möchten wir Euch unsere Lieblingstour vorstellen, mit der wir uns vor allem in der kalten Jahreszeit Fit halten. Es sind ca.15km, knapp 400 Höhenmeter und man braucht zu Fuß ungefähr 5 Stunden (je nach Einkehrschwung auch länger). Sie führt an ein paar Sehenswürdigkeiten und Caches meiner Heimat vorbei und auch kulinarisch hat sie was zu bieten, denn es ist auch ein Teil vom Schlemmerpfad via Leone – darum auch der Name.

Man parkt am besten am Kastnerparkplatz bei N48 31.579 E14 18.015 und geht dann auf der Salzstraße in die Stadt, am Westausgang über den Kreisverkehr zum Poststeig.

Station 1: N48 31.492 E14 17.472
Welche Hausnummer hat das erste Haus links =A

danach folgen wir dem Nordwaldkammweg bis
Station 2: N48 31.982 E14 17.239
Hier wurde eine Raststation Herrn Franz Huemer gewidmet.
Zu welchem Geburtstag =B

Ein Stück oberhalb bei der Bank am Waldrand ist „Lug ins Land“ dort können wir nochmal die schöne Aussicht genießen bevor wir die Straße überqueren, beim Forstgarten vorbei zum grünen Weg kommen, (dort beginnt der Multi Glasöfen) und dem Nordwaldkammweg folgen, bei N48 32.900 E14 16.936 biegen wir links ab und kommen dann oberhalb der Waldschenke heraus zu

Station 3: N48 32.875 E14 16.346
Wie viele Minuten sind es hier zum Platzerl 1000m =C

Weiter geht´s zur Sternsteinwarte
Station 4: N48 33.595 E14 16.052
Diese wurde RESTAURIERT 1953/54/80/? =D (letzte zweistellige Zahl)

nun geht´s weiter Richtung Rading-Gasthaus bei N48 33.782 E14 16.803 folgen wir dem Wegweiser Rading – Gasth. Schwedenschanze, bei der nächsten Wegkreuzung gerade drüber und zum Pilzstein

Station 5: N48 33.747 E14 17.365
Auf dem Felsen ist ein weiser Kreis mit
einem Punkt =7
einem Stern =3
einem Kreuz =5
Antwort =E

Wir wandern weiter Richtung Rading, bei N48 33.392 E14 18.703 folgen wir wieder dem Wegweiser Rading – Gasth. Schwedenschanze, später müssen wir ein kurzes Stück auf der Bundesstraße gehen bevor wir links abbiegen und kommen dann zur Jausenstation Rading.

Station 6: N48 32.858 E14 19.398
Auf dem Wegweiser „Böhmdorf Reichenthal
Schwedenschanze 10min“
steht rechts oben eine Zahl =F

Nachdem wir jetzt alles beisammen haben können wir bei einer wohlverdienten Jause die Koordinaten ausrechnen

N48 32.D+C+B+A*17
E14 18.(D-B-A)*F+E+E+A+A

und den Cache suchen.
Anschließend die Salzstraße weitergehen, dann kommen wir wieder zum Parkplatz.

Viel Spaß wünschen Euch
Stoani

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

77 Logged Visits

Found it 66     Didn't find it 1     Write note 8     Archive 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 34 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.