Skip to Content

This cache has been archived.

Volcano Rider: An alle T5-Freunde und Fans des Geisfelder Viadukts. Leider muss ich euch mitteilen, dass der Cache ab sofort nicht mehr verfügbar ist und entfernt wurde!

Nachdem ich den Cache vor mehreren Monaten aufgrund meiner Bedenken geschlossen hatte und er trotzdem wieder geloggt wurde, habe ich mich nun aufgrund klarer Fakten zu diesem Schritt veranlasst gefühlt!!

Der Betriebsleiter der HEB Hunsrück hat sich nämlich per Email nun selbst zu Wort gemeldet und mir mitgeteilt, dass die Brücke wieder in Betrieb genommen wird und der Cache unverzüglich zu schliessen ist!

Seine Sicht der Dinge widerspricht allen bisherigen Meinungen von Besuchern des Viadukts, deren Meinung mich zu einer Wiedereröffnung des Caches bewogen hatte.

Ich möchte mich trotzdem noch bei dem Betriebsleiter bedanken, der in seiner Formulierung sehr verständnisvoll mit unserem Hobby und dem Wunsch, sich von einem solchen Bauwerk abzuseilen, umgegangen ist und möchte auch ausserhalb des Geocachings bitten, seinem Wunsch zu entsprechen und sich eben nicht mehr von diesem Bauwerk abzuseilen!!

Gruß an alle bisherigen Besucher und Fans des Viaduktcaches!!

Volcano Rider

More
<

VIADUKT: Abseilcache

A cache by Volcano Rider Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/08/2011
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Abseilcache am Geisfelder Viadukt in traumhafter Umgebung. Abseilhöhe ca. 30Meter. Dieser Cache entstand durch eine tolle Zusammenarbeit mit den Hochwaldlocals Eule1980 und Piedy78! Ohne Eule1980 hätte ich diesen genialen Spot wohl nie entdeckt!!!

Dieser Multi führt euch zum Geisfelder Viadukt, welches ein Teil der stillgelegten Hochwaldbahnstrecke ist und mit 30Metern Höhe und 80Metern Länge, einen traumhaften Ausblick über die Wiesentäler um Drohnecken, bis hin zu den Bergen um den Erbeskopf bietet.

Am Parkplatz bei N49°43.286 E006° 57.475 angekommen, müsst ihr euer Abseilequipment schultern und euch an Station 1 bei N49° 43.294 E006°57.442 die Koordinaten für den Anseilpunkt sichern!!

Nach ein kurzen Wegstrecke von ca.400Metern findet ihr einen markierten Anseilpunkt.

Hier gilt es nun, sich in die Tiefe abzuseilen, um die Koordinaten für das Final zu sichern, welche sich auf der Abseilpiste nach unten, in einer Filmdose befinden!!!

Dieser Cache erfordert sichere Kenntnisse in Kletter-und Abseiltechniken und ist aufgrund der großen Höhe nicht unbedingt für Anfänger geeignet!!

Zudem ist das nötige Equipment zwingend erforderlich!!!

Beim Legen des Caches haben wir die Bahngleise als Anseilpunkt mit 2 Bandschlingen genutzt, aufgrund aktueller Recherchen raten wir euch aber davon strikt ab(siehe erste Logeinträge). Die Wahl des Anseilpunktes ist daher ganz allein euch selbst überlassen!

Schließlich geht ihr auf eigene Gefahr und solltet dementsprechend vorsichtig vorgehen!!!

Definitiv wünschen wir euch viel Spass und einen tollen Geocache an einer beeindruckenden Location!!!

Ein besonderer Dank an meine Mitcacher Eule1980 und Piedy78 für alle Informationen zur Bahnstrecke, die Hilfe beim Legen des Caches und besonders für das Zeigen dieser tollen Location und der schönen,angrenzenden Gegend!!!

PS: Im Anschluss empfehlen wir euch noch unseren Höhlen-Traditional-Cache Schieferbunker im nahegelegenen Ort Geisfeld, welcher euch zu einer stillgelegten und sehr beeindruckenden Schiefermine führt. Auch im nahegelegenen Drohntal habe ich einen Cache mit hoher Terrainwertung gelegt(Cachename: Gratwanderung)!!!

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba1: Nhßra haq avpug nz Obqra

Fgngvba2: Nofrvycvfgr(Xyroronaq na Tryäaqre)

Svany: Sryffcnygr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.