EarthCache

EarthCache Feldsee

A cache by HenryBlake Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/9/2011
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Feldsee

Der Feldsee wird auch Feldbergsee genannt, liegt am Fuße des Feldbergs im größten und ältesten Naturschutzgebietes Baden-Württembergs.
Beim Feldsee handelt es sich um einen Karsee, der durch Gletscher der letzten Eiszeiten entstanden ist.
Der Feldberggletscher ist für das Aussehen des Sees verantwortlich . Die Eismassen hobelten einst eine tiefe Höhlung ins Gestein. Ein Kar (engl. und frz. cirque), ist eine kesselförmige, an ein Amphitheater erinnernde Vertiefung an einem Berghang.
Der Karsee (Feldsee) ist, wie in Mittelgebirgen üblich, in Nord-Ost-Richtung gelegen. Kare werden von steilen Rückwänden oft halbkreisförmig umschlossen, wie man am Ufer des Sees an der Finalkoordinate hervorragend sehen kann.

Der Boden eines Kars kann flach oder muldenförmig sein, so dass sich dort Seen oder Moore bilden konnten. Sie sind zum Tal hin abgeschlossen durch eine Karschwelle (von dem Gletscher vorweg geschobenes Gestein und Geröll).Vom "Raimartihof" kommend geht man über eine Erhöhung hinunter zum Feldsee, dabei handelt es sich um die sogenannte Karschwelle. Die umliegenden Steilhänge sind unterhalb von Felswänden oft von Schutt- und Blockhalden bedeckt. Die untere Schuttfläche ist meist stabil genug für die Bildung eines Schuttbodens (Syrosem auch Rohböden) mit guten Bedingungen für Gehölzbewuchs (Pionierpflanzen, wie Moorbirke). In den Mittelgebirge sind Kare bis auf Felshänge und grobblockige Schutthalden überwiegend bewaldet.

Der bekannteste Karsee im Südschwarzwald ist der Feldsee. Der See hat eine Größe von ca. 97.500 m² und ist über 30m tief. Das Grundgebirge des Feldberges besteht aus Gneis. Es ist rund eine Milliarde Jahre alt.
Eine weitere Besonderheit des Feldsees (nicht nur auf Grund seiner Entstehung) ist sein sauberes, kühles, sauerstoffreiches und nährstoffarmes Wasser, worin nur wenige „Spezialisten“ überleben können.(siehe Infotafeln vor Ort)

Den Feldsee durchfließt der Seebach, der im Grüble entspringt. Der Seebach stürzt den Feldseewasserfall hinunter. Jenseits des Titisees trägt er den Namen Gutach. Die Gutach ist der Bachoberlauf der Wutach, die in den Rhein fließt.
Unterhalb des Feldsees lag ein weiterer kleiner See zwischen Moränenwällen, der zum heutigen botanisch wertvollen Feldseemoor verlandet ist.

Am Feldsee herrscht ein generelles Badeverbot, zum Schutz einer seltenen Art des stachelsporigen Brachsenkrauts (Isoetes echinospora), eines Unterwasserfarns, der in 1–2 m Tiefe gedeiht und in Deutschland außer im Feldsee nur noch im Titisee vorkommt. Der Feldsee ist von einem sogenannten Bannwald umgeben. Dieser Wald steht ebenfalls unter Naturschutz und wird sich selbst überlassen. Außerdem unterliegen die Feldseefelsen einem Kletterverbot.

Bitte unbedingt das Wetter beachten! Jeder geht auf eigene Verantwortung!

Da keine direkte Autostraße zum Feldsee führt, ist er lediglich über Wander- und Fahrradwege zu erreichen. Nächstgelegene Parkplätze findet man in 3–4 km Entfernung in Feldberg-Bärental (Wanderparkplatz Kunzenmoos), sowie am Feldberg. (Parkplatz Seilbahn) Der See kann auf einem gut ausgebauten Spazierweg umrundet werden. In der Nähe des Feldsees befindet sich ein Gasthaus, das im Jahr 1710 erstmals als Hof erwähnt wurde, welches wir nur empfehlen können.
Im Winter rate ich den ca. 7,5 Km langen Rundweg vom Parkplatz Kunzenmoos zu nehmen.
Während der schneefreien Zeit fahren wir gern mit der Seilbahn (kostenpflichtig) auf den Feldberg und wandern durch den Bannwald zum Feldsee. Ein tolles Abenteuer für Kinder.

Bitte die Wege nicht verlassen, ihr befindet Euch rund um den Feldsee im Naturschutzgebiet!

Die Terrainwertung über den Feldberg zum Feldsee und zur Talstation erhöht sich auf 3,5-4 Sterne

Zu den Aufgaben :

1. Wie breit ist der Feldsee an seiner breitesten Stelle ?

2. Wie ist seine maximale Tiefe ?

3. Schätzt die Höhe der den Feldsee umgebenden Karwände mit Blickrichtung Westen!

4. Optional ein Foto von Euch oder Eurem GPS vor dem See mit der Karwand im Hintergrund im Log.

Genaue Antworten vor Ort am Feldsee!

Bitte die Antworten nicht im Log erwähnen. Die Antworten sind vor Ort den Informationstafeln zu entnehmen. Du kannst sofort loggen, aber sende die Antworten bitte über mein Profil: " send message" an mich. Sollte es Probleme geben, melde ich mich. Falsche Logs werden von mir gelöscht.

Bitte keine Wiki- Antworten, solche LOGS werden gelöscht!Wir haben keine Zeit, um uns mit Couch-Cachern herumzuärgern. Es gelten nur Antworten von den Infotafeln vor Ort!

Wir wünschen Euch viel Spaß .

english version

The Feldsee

The Feldsee is also called Feldbergsee, situated at the foot of the Feldberg in the largest and oldest nature reserve of Baden-Wuerttemberg. The Feldsee is a cirque lake, formed by glaciers of the last Ice Age. The Feldberg glacier is responsible for the appearance of the lake, amphitheatre-like valley head, formed at the head of a valley glacier by erosion.The corrie lake (Feldsee) is, as usual in mountainous areas, in Located north-east direction. Kare are often steep back walls enclosed semi-circular, as on the shore of the lake from the Finalkoordinate you can see excellent . The bottom of Kars may be flat or trough-shaped, so that could form there lakes or bogs.

They are completed towards the valley through a Karschwelle (of the glacier advance being pushed rock and boulders).From "Raimartihof" going to an increase down to Feldsee, it is the Karschwelle The surrounding cliffs are below rock walls often covered with debris and boulders. The lower surface debris is usually stable enough for the formation of a gravel soil (Syros raw soils, too) with good conditions for woody vegetation (pioneer plants such as bog birch). In the highlands Kare are up on cliffs predominantly forested. The most famous cirque lake in the South Black Forest is the Feldsee. The lake has a size of about 97 500 square meters and is about 30m deep. The bedrock of the Feldberg consists of gneiss. It's about a billion years old. Another feature of the lake area (not only because of its origin) is its clean, cool, oxygenated, nutrient-poor water in which only a few "specialists " can survive (see Infoboard).The Seebach flows through the Feldsee, which rises in the brooder. The Seebach crashed down the field sea-water case. Beyond the Titisee, it bears the name Gutach. The Gutach the upper reaches of the creek Wutach, which flows into the Rhein. Below the lake area is another small lake was between moraines, which is silted up to the present, botanically valuable Feldseemoor. On Feldsee there is a general prohibition on bathing, for the protection of a rare type of stachelsporigen quillwort (Isoetes echinospora), a Unterwasserfarns that grows 1-2 m in depth and in Germany except in Feldsee only occurs in Titisee. The Feldsee is surrounded by a protected forest, called Bannwald.This forest is left to itself. Climbing is also not allowed.

No streets are leading to the Feldsee, he can be reached only via walking and bike paths. Nearest parking places are located in 3-4 km distance in Feldberg Bärental (Wanderparkplatz Kunzenmoos), and at Feldberg. (Parking funicular) The lake can be reachet on a well developed pathway. Near the lake area is a guest house, which we can only recommend. In winter, I recommend the 7.5 km long circular route, starting parking Kunzenmoos. While the snow-free time we like to go by funicular (you have to pay for it) to the top of Feldberg mountain and hike through the forest to reach the Feldsee. A great adventure for children.

Please pay attention to the weather! Everyone goes at their own responsibility! The terrain rating from the top of the Feldberg to Feldsee and to the base station increases to 3.5 to 4 stars

The Questions :

1. How wide is the Feldsee in his widest place?

2. What is its maximum depth?

3. Estimates the level of the surrounding Feldsee Karwände, facing west!

4. Optionally, a picture of yourself or your GPS in front of the lake with the cliff(Karwand) in the background in the log.

Answers can be taken from the board at the Feldsee.

Please do not write the answers into the online log, thanks! You can log in immediately, but please send the answers on my profile: "send Message" to me. If something is wrong, I contact you. I will delete logs with wrong answers.

Have a nice day!.

counter

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

705 Logged Visits

Found it 701     Write note 3     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 601 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/27/2017 10:31:22 AM Pacific Daylight Time (5:31 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum