Skip to Content

<

Burg Schrofenstein

A cache by plaffy & andrea Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/11/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Schon öfters dachten wir diese, aufgrund der exponierten Lage schon von weitem her sichtbare Ruine hat sich schon lange ihren Cache verdient. Jetzt endlich hat sie einen.
Die Aussicht von der Ruine ist einfach fantastisch und immer einen kleinen Spaziergang wert.

Die Ruine steht auf einem Felsvorsprung, von dem man eine herrliche Fernsicht genießt.
Ihren Namen hat die Burg vom Geschlecht der Schrofensteiner, die auch die Landecker Stadtpfarrkirche erbauen ließen.
Bereits am Ende des 12. Jhdts. war die Burg Schrofenstein bewohnt. 1196 wird Friedrich der "Schrovenstainer" als Ministeriale des Bischofs von Chur erwähnt. (1898 war die Burg Schrofenstein ein Lehen der Churer Bischöfe.)

Bei der Landteilung zwischen den Grafen von Tirol und Hirschberg war die Burg von 1254 bis 1282 der Gerichtssitz. Seit 1946 ist die Burgruine in Privatbesitz und nur von außen zu besichtigen.

Die Burgruine Schrofenstein ist entweder von Stanz aus über einen Wanderweg in ca. einer halben Stunde zu erreichen oder von Grins aus, hier muss man aber etwa 3h für hin und zurück einplanen.
In Stanz gibt es nicht sehr viele Parkmöglichkeiten, dafür ist aber der Weg zur Ruine sehr gut beschrieben.
Außerdem gibt es auch einen Wanderweg von Zams aus.

Der Cache sollte für das geschulte Auge einfach zu finden sein, man muss sich weder in Gefahr bringen oder klettern.

!!!!! Bitte auch wieder gut verstecken !!!!!

Viel Spaß

engl.:
The castle ruins are located on a ledge from where one enjoys a fantastic view.
The castle’s name dates back to the Schrofensteiner dynasty, who also built the parish church of Landeck.
Already in the late 12th century Schrofenstein castle was occupied. In 1196 Friedrich of Schorfenstein is mentioned as ministry official of the bishop of Chur. In 1898 the castle was a fiefdom of the bishops of Chur.

When the country was parcelled out between the counts of Tirol and Hirschberg, the castle was legal court from 1254 to 1282. Since 1946 the castle ruins have been privately owned and can only be visited from the outside.

Schrofenstein castle ruins are a ½-hour walk from Stanz, or 3-hours from Grins and back. Not so many places to park your car in Stanz, but the trail to the castle is signed very well.

The cache should be easy to find! no climbing or walking on dangerous cliffs.

Enjoy the great view from the castle and have fun with the cache!!!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

153 Logged Visits

Found it 145     Didn't find it 1     Write note 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 73 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.