Skip to Content

<

Höhlen, Schlösser und Ruinen #1

A cache by Charlenni Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/18/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Höhlen, Schlösser und Ruinen



All diese Dinge kann man im Tal der Echaz zuhauf sehen. An jeder Ecke findet man eine Höhle oder eine Ruine, die Ansicht von Schloß Lichtenstein prägt sich dauerhaft ein. Die gesamte Runde besteht aus vier Teilen, die jeweils für sich, aber auch am Stück gemacht werden können. Zu jedem Teil gibt es einen entsprechenden Multi mit genauen Angaben zur Wegführung sowie einer Route, damit man sich nicht verläuft. Am Ende gibt es für die, welche alle vier Teile abgelaufen sind, noch einen Bonus. Bis auf die Finals ist man immer auf Wegen unterwegs. Diese sind aber in den wenigsten Fällen kinderwagentauglich.

Geocache


Hier geht es hauptsächlich um den Weg, der das eigentliche Ziel ist. Deshalb sind die Aufgaben sehr einfach und bestehen alle aus dem Ablesen von Schildern am Wegesrand, so dass man die Wege nicht verlassen muss.

Eine Zusammenstellung aller Stationen und Final-Formeln findet man als PDF-Datei zum Ausdrucken hier. Einen Track zum Herunterladen mit allen Stationen der gesamten Runde gibt es hier.

Station 1 bei N 48° 27.349 E 009° 13.736:
Hier sieht man auf einem Schild die Parkplätze rund um das Freibad. Rechts oben gibt es einen Parkplatz an einer Sporteinrichtung. Der Wert des ersten Buchstaben dieser Sporteinrichtung sei A.

Station 2 bei N 48° 27.448 E 009° 14.454
Hier seht ihr einen Mast der Neckarwerke Esslingen. Auf dem entsprechenden Schild sind zwei dreistellige Zahlen zu lesen. Die Summe der beiden Zahlen sei B.

Station 3 bei N 48° 27.380 E 009° 14.873
Im Umkreis von 10 m findet ihr 3 Schilder mit den Gebietsnamen Bärnle, Steinhalde und Trieb. Die Summe der drei darauf zu sehenden arabischen Zahlen sei C.

Station 4 bei N 48° 26.908 E 009° 15.904
Hier sind zwei Bänke zu sehen, die jeweils einen eigenen Namen haben. Die Anzahl aller Buchstaben der beiden Pflanzennamen sei D.

Station 5 bei N 48° 27.186 E 009° 17.628
Hier sind die Schilder der Gemarkung "Mittlerer Hülbenwald" und "Oberer Hülbenwald". Die Summe der zwei arabischen Zahlen sei E.

Station 6 bei N 48° 26.683 E 009° 17.975
Hier ist ein "Schilderbaum" der besonderen Art. Die Anzahl der Schilder an diesem Baum sei F.

Station 7 bei N 48° 26.549 E 009° 17.206
Hier ist auf dem Schild der Gemarkung "Zellerebene" eine Rechenaufgabe. Die Lösung der Aufgabe sei G.

Station 8 bei N 48° 26.349 E 009° 16.740
Hier ist ein Schild, auf dem das Jahr der Zerstörung von Burg Greifenstein erwähnt ist. Das Jahr der Zerstörung sei H.

Station 9 bei N 48° 26.058 E 009° 16.857
Hier ist ein Schild, auf dem die Zahlen 55 und 3 zu lesen sind. Die Anzahl Buchstaben des Namens des Gebietes sei J.

Final bei N 48° XX.XXX  E 009° YY.YYY
XX.XXX = (1 * A + 2 * B + 3 * C + 4 * D + 5 * E + 6 * F + 7 * G + 8 * H + 13897) / 1000
YY.YYY = (2 * B + 3 * C + 4 * D + 5 * E + 6 * F + 7 * G + 8 * H + 9 * J + 4439) / 1000

Wegbeschreibung


Die Strecke beträgt ca. 14,5 km mit ca. 500 Höhenmeter.

Gestartet wird am Freibad in Pfullingen. Von dort geht es immer den Berg hoch in Richtung Ernsthütte. Von dort läuft man am Trauf entlang über die Elisenhütten und weiter zum Ursulaberg, den man auf halber Höhe umrundet. Über das Klappersteigle geht es hoch zum Flugfeld auf dem Übersberg. Durch den Wald kommt man zum Grillplatz Göllesberg Von dort geht es den Berg abwärts zum Stahlecker Hof und weiter zur Ruine Stahleck über die Wiesen. Durch den Wald kommt man zur Ruine Greifenstein. Immer weiter am Trauf entlang kommt man schlußendlich in Holzelfingen an.

Anreise


Wer mit dem Auto kommt findet hier in der Nähe genug kostenlose Parkplätze, auf denen man sein Fahrzeug den Tag über stehen lassen kann (siehe Wegpunkte). Von dort sind es jeweils nur einige wenige Schritte zum Startpunkt.

Wer mit dem ÖPNV anreist steigt an der Haltestelle "Pfullingen/Freibad" aus.

Abreise


Wer nicht mit "Höhlen, Schlösser und Ruinen #2" weiter machen möchte, folgt dem Weg zur Haltestelle "Holzelfingen/Römerstraße". Von dort kann man mit dem Bus direkt oder über den Reutlinger Südbahnhof zurück zum Ausgangspunkt fahren. Abfahrtszeiten findet ihr bei der Elektronischen Fahrplanauskunft. Als Abfahrtsort bitte "Holzelfingen/Römerstraße" und als Ankunfsort "Pfullingen/Freibad" eintragen.

Verpflegung


Unterwegs gibt es mehrere Lokale, bei denen man Essen und Trinken bekommt.

  • Nach ca. 1,7 km: Waldcafé
  • Nach ca. 7,8 km: Übersberger Hof
  • Nach ca. 9,9 km: Stahlecker Hof

Eine Grillstelle gibt es auch.

  • Nach ca. 8,5 km: Grillplatz Göllesberg

Additional Hints (Decrypt)

Va rvare Sryffcnygr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

104 Logged Visits

Found it 97     Didn't find it 2     Write note 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 49 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.