Skip to Content

<

Alte Steinbrüche - An der Hasenberger Höhe

A cache by Die krasse Herde Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/9/2011
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Alte Steinbrüche - An der Hasenberger Höhe


Teil der Serie "Alte Steinbrüche"


Dieser Geocache ist Teil der Serie „Alte Steinbrüche“. Ziel der Serie ist, die alten, fast vergessenen und teilweise völlig verwachsenen Steinbrüche aus alter Zeil bekannt zu machen. In vielen dieser meist sehr kleinen Steinbrüche würde in früherer Zeit das Baumaterial für die Häuser der umliegenden Gemeinden gebrochen. Oft kann man noch recht breite und ehemals gut ausgebaute Zufahrtswege erkennen, auf denen das gebrochene Material mit Pferdewagen abtransportiert wurde. Meist sind diese Wege heute nicht mehr in Benutzung und daher zugewachsen.
Interessant für uns sind diese alten Brüche, da sie geologische Aufschlüsse bilden, die uns über das Gestein der jeweiligen Örtlichkeiten Auskunft geben.
Sicher wäre auch die nähere Geschichte dieser „Ministeinbrüche“ interessant, aber dazu gibt es so gut wie keine Literatur. So ist es meist kaum möglich, die Zeit zu ermitteln, in der der Steinbruch „aktiv“ war und auch irgendwelche „offizielle“ Namen der Brüche gibt es kaum bzw. sind in der Versenkung der Geschichte verschwunden.
Wenn also der eine oder andere Cacherfreund sachdienliche Hinweise zu den hier genannten Örtlichkeiten geben kann, wären wir sehr dankbar, würden das in der Beschreibung mit einbauen und den Hinweisgeber lobend erwähnen
;-)

Steinbruch an der Hasenberger Höhe

Steinbruch an der Hasenberger Höhe

In einem kleinen Seitental des Seifersdorfer Baches finden wir diesen alten Steinbruch, der schon auf einer Landkarte aus dem Jahre 1874 eingezeichnet ist. Abgebaut wurde Leisniger Quarzporphyr, der hier als Deckenergussgestein zutage tritt. Dies ist ein Gestein des Unterrotliegenden (Mittelrotliegenden).

Parken und Start: N 51° 08.177’ E 012° 54.663’

Den Besuch dieses Steinbruches wollen wir mit einer kleinen (Extrem-)Wanderung von insgesamt etwa 3,5 km Länge verbinden. Zuerst werden wir besagte Hasenberger Höhe erklimmen. Keine Angst, Sauerstoffgeräte oder ähnliche Sonderausrüstungen sind nicht notwendig. Also gehen wir den Feldweg in nördliche Richtung weiter und nach wenigen Metern haben wir den Gipfel (258,6 m) erreicht. In diesen hohen Regionen kommen schon mal recht seltsame Bäume vor. Sucht den mit den zwei Griffen. Im Sommer, nachdem die Gletscher abgetaut und die Vegetation in die Höhe geschossen ist, könnten sie leicht verdeckt sein. Aber wer zwei Griffe hat, kennt natürlich auch den Weg!
Viel Spaß auf der weiteren Reise wünscht die krasse Herde.

Achtung: Ein Teil des Weges führt durch ein Naturschutzgebiet. Bitte verhaltet euch entsprechend!
Die krasse Herde

Additional Hints (Decrypt)

Jraa fvpu orv Sebfg qvr Fgngvba 2 avpug yöfra yäffg, qnaa (haq AHE qnaa) xnaa sbytraqre R-Znvy-Wbxre jrvgreurysra: Qvr.xenffr.Ureqr.1(Xynzzrenssr)tbbtyrznvy.pbz – Zvffoenhpu jveq orfgensg! (teee…)
Nyyr jrvgrera Uvajrvfr / Uvysrehsr / Nasentra ovggr üore qnf Bayvar-R-Znvy-Sbezhyne qrf Cebsvyf.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

70 Logged Visits

Found it 54     Didn't find it 2     Write note 4     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 5     

View Logbook | View the Image Gallery of 11 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.