Skip to content

<

Schloss Köniz

A cache by scma Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/19/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Rundgang auf dem Areal des Schloss Köniz

Geschichte
Das Könizer Schloss ist ein in mehreren Etappen aus dem Stiftsgebäude der Augustinerchorherren hervorgegangener Komplex mit imposantem Hauptgebäude und weitläufigem Wirtschaftshof. Das ummauerte Stiftsgebäude wurde gegen Ende des 11. Jahrhunderts erbaut, Anbau des Ritterhauses auf der Südseite und Anlage des Hofs um 1261. Im 14./15. Jahrhundert Verbauung des Freiraums zwischen Ringmauer und Westfront, im Wirtschaftshof Neubau der Ökonomiegebäude. 1610 Umbau des Hauptgebäudes in nachgotischen Formen, weitgehender Neubau des Westtrakts nach 1664.
Im 18. Jahrhundert Erneuerung der Gesamtanlage mit Neubauten im Wirtschaftshof und Umbauten im Hauptgebäude. Seit 1825 dient dessen Westtrakt als Pfarrhaus. Das Ritterhaus selbst ist ein mächtiger Rechteckbau unter hohem Walmdach in der Nachfolge zähringischer Donjons. Der stimmungsvoll inszenierte Wirtschaftshof mit dem Hofbrunnen und der imposanten Linde wird dominiert vom grossen, 1724 erbauten Kornhaus, das unter anderem als Standesamt dient. Auf der Westseite des Hofs wurde im 15./16. Jahrhundert das Haberhaus an die Ringmauer angebaut. Heute beherbergt es das Restaurant zum Schloss, die Musikschule Köniz und das Schulmuseum. Die Scheune aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts bildet den Ost-Abschluss des malerischen Hofs.
(nach: Kunstführer durch die Schweiz – Band 3)

Nun zum Rundgang (es müssen keine Privatgelände betreten werden)

Station 1 – Übersicht: N 46º 55.236 E 7º 24.828
Hier kannst du dir eine Grundlage verschaffen.
a = Ritterhuus - Pfarrhus
b = Rossstall - Wöschuus
c = Kirche

Station 2 – Musik: N 46° 55. a / b-a-c / c E 7° 24. b / a+c / b-c
Über der Tür steht die Hausnummer, was steht aber für ein Zahl e (in blau) unter der Tür?
Gegen Norden siehst du einen erfrischenden Brunnen mit einer Jahreszahl f

Station 3 – typisch Köniz: N 46° 55.a / letzte Ziffer e / c E 7° 24. 2. Ziffer e / b-a-3. Ziffer f / b
Du stehst auf einem für Köniz charakteristischen Objekt.
g = gegen Westen läuft ein Plattenweg, zähle alle Steinplatten im Gras bis zur Schwelle des Gebäudes (Quersumme = a+b+c)
h = über dem Portal südlich von dir steht eine Jahreszahl

Station 4 – waschen: N 46° 55.a / 3. Ziffer h / 3. Ziffer h - 2. Ziffer h E 7° 24. 2. Ziffer g+c / 1. Ziffer g / 1. Ziffer f + 2. Ziffer f
Auf diesem Platz toben sich häufig Kinder und Jugendliche aus, von hier aus steigt man aber auch in den Ritterkeller ab.
j = Anzahl Wasserspender unter dem Dach
k = Am Dach des offenen Wöschüüsli siehst du 3 Samurai (k =2); 3 Schwinger (k = 3) oder 3 Fallschirmspringer (k = 4)
Gleich nebenan ist der Eingang zum Ritterchäller. Wie viele Nischen (m) hat es dort rechts der Türe im Sandstein?

Final: N 46° 55.k / m / j-c E 7° 24.2*j+k / j*j / b+c

24.04.11: Listing bei Station 2 korrigiert
24.11.11: Listing bei Station 5 angepasst, die ursprünglich zu zählenden Steine sind verschwunden
06.07.12: Station 5 weggelassen, die Parkplatzsituation hat sich schon wieder verändert, Berechnung des Finals angepasst, Ort bleibt aber gleich

Additional Hints (Decrypt)

Va qra Fgrvara hagre qrz Unfryahfffgenhpu (qre xnaa nore nhpu zny nhs Fgbpx trfpuavggra qnurexbzzra...)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.