Skip to content

Pfälzerwald Durchquerung X Multi-cache

Hidden : 05/28/2011
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
4.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Pfälzerwald Durchquerung X

Burgtal-Bräuninger Fels-Steinerne Keltern-Keltenquelle-Eisquelle-Parkplatz Drei Eichen-Eppental-Hardenburg-Ruine Nonnenfels-Ruine Schloßeck-Rahnfelsen-Heidenfels-Lindemannsruhe-Bismarkturm-Geiersbrunnen-Schlagbaum-Teufelsstein-Heidenmauer-Kaiser Wilhelm Höhe-Kriemhildenstuhl-Bad Dürkheim-Ruine Limburg-Schneckennudel-Hexenstein-Wachenheim-Burg Wachenheim-Burgtal


4 Burgruinen, 3 Aussichtstürme, x Felsen, 1 Klosterruine, Keltischer Ringwall, Römischer Steinbruch usw...
Das ganze laut GPS 35,5km und 1300Höhenmeter. Da darf man aber gerne noch 3-4km und 200-300Höhenmeter auf´s GPS packen. GPS Track gibt´s hier. Dort kann man unter "Mehr" auch Bilder, Videos usw. anschauen.
Mit dem Bike sollten es nur Profis versuchen. Immer wieder liegen Bäume quer oder sind einzelne Stufen vorhanden. Der Aufstieg zum Rahnfelsen ist lang und steil. Unser gewählter Weg zum Kriemhildenstuhl und zur Ruine Limburg hat viele Treppenstufen. Da sollte man als Biker sich eine alternative Route suchen.

Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten stehen bei den Waypoints. Campingplatz gibts am Start/Ziel.
Die Tour kann auch gut mit zwei Autos an zwei Tagen erlaufen werden. Wer die Tour mit Übernachtung im Wald läuft, sollte (wenn möglich) ein Auto mit Schlafsack und Co. bei der Lindemannsruhe (Nähe Heidenfels) platzieren. Die Anstiege sind mit Gepäck doch anstrengend. Halbzeit der Tour ist ungefähr beim Heidenfels.
Bei der Hardenburg und dem Bismarkturm sind die Öffnungszeiten zu beachten. Hunde sind in der Burganlage der Hardenburg verboten. Die Rätselstationen sind nicht von Öffnungszeiten abhängig. Die besten Wochentage zur Einkehr sind Do-So. Dann haben die meisten Einkehrmöglichkeiten geöffnet. Quellen haben wir extra mit in die Waypoints aufgenommen.
Wer die Zeit hat, sollte auch den Turm der Wachenburg besteigen.

Links:
Hardenburg, Ruine Nonnenfels, Ruine Schlosseck, Bismarkturm, Teufelsstein, Heidenmauer, Kriemhildenstuhl, Klosterruine Limburg, Wachtenburg, Campingplatz.

Wegbeschreibung:
Von Parkplatz und Frage 1 die Straße queren. Der Markierung des Premiumweges (rot/weiß) folgen. Diese trifft auf die lokale Makierung 4. Dieser folgen wir auch dann, wenn der Premiumweg abbiegt. Nach einer Weile am Hang entlang, treffen wir auf einen Forstweg. Diesem folgen wir rechts, um dann unmarkiert links abzubiegen. Wir treffen auf die lokale Markierung 2. Dieser folgen wir auf dem Forstweg und dann auf Pfaden bis zur Frage 2/Bräuninger Fels.

Von Frage 2/Bräuninger Fels weiter der Markierung 2 bis zur Frage 3/Kelter im Tal folgen.

Von Frage 3/Kelter ein Stück zurück bis zum Bach. Von hier auf Pfaden der PWV Markierung Gelb/Rot folgen bis zum Parkplatz Drei Eichen. Von den "Drei Eichen" hinab mit der Markierung N der Naturfreunde zum Naturfreunde Haus "Groß Eppental". Vom Naturfreundehaus den Pfad rechts der Straße folgen, bis man links auf die Markierung blauer Balken trifft. Ab hier der PWV Markierung folgen bis zur Hardenburg/Frage 4.

Von Frage 4/Hardenburg der Zufahrtsstraße hinab folgen bis zur Schnellstraße. Schnellstraße queren und hinter den Büschen beim Parkplatz links mit "gelben Dreieck" folgen, hinauf zur Ruine Nonnenfelsen/Frage 5.

Frage 5/Nonnenfels. Zurück und erneut die Schnellstraße queren. Am Waldrand "Schwarzer Punkt auf weißen Band" folgen. Nach der Papierfabrik über die Brücke und ein kurzes Stück den Radweg hinauf folgen. Nach ein paar Metern, Straße queren und immer dem "weißen Punkt" folgen.
Dieser führt das Tal hinauf und dann zur Ruine Schloßeck. Einfach weiter der Markierung "weißer Punkt" bis zum Rahnfelsen/Frage 6 folgen.

Ab Frage 6/Rahnfels dem "roten Punkt" bis zum Heidenfelsen/Frage 7 folgen. Achtung beim Rahnfelsen der richtigen Richtung des "roten Punktes" folgen. Nicht zur "alten Schmelz".

Von Frage 7/Heidenfelsen zur Lindemannsruhe bei der Schnellstraße. Ab hier hinauf zum Bismarkturm und Frage 8.

Von Frage 8/Bismarkturm weiter zur Frage 9/Kaiser-Wilhelm-Höhe und zum Kriemhildenstuhl/Frage 10 der Markierung des Weinsteigs(Rot/Weiß) folgen.

Im Steinbruch nach Frage 10/Kriemhildenstuhl den Weinsteig verlassen und den Wegpunkten hinab ins Tal und hinauf zur Limburg folgen.

Von der Ruine Limburg/Frage 11 "blauen Balken" und dem "schwarzen Punkt auf weißem Band" folgen. Beim Wegpunkt hinauf zum Schneckennudelturm/Frage 12.

Vom Schneckennudelturm/Frage 12 den Weg mit Stufen über den Bergrücken zur Markierung des Weinsteigs. Diesem Weg ins Tal hinab folgen und wieder hinauf bis zur lokalen Markierung 2. Dieser über den Bergrücken folgen bis zum Hexenstein/Frage 13.

Vom Hexenstein/Frage 13 hinab Richtung Burg. Gleich dem breiten Weg links folgen. In den Ort und dann hinauf zur Burg und zur letzten Frage 14.

Von der Wachenburg/Frage 14 dem Weinsteig wieder ins Tal folgen. Beim Campingplatz nicht erschrecken! Der Weinsteig führt direkt am Toilettenhäuschen vorbei...

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26


Additional Hints (Decrypt)

[Hints stehen bei den Fragen]
[Finale]
unatnojäegf erpugf, fvrur Fcbvyreovyq

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)