Skip to Content

Multi-cache

Es war einmal ...

A cache by littlesunflower Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/14/2011
In Nordrhein-Westfalen, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Foto


Es gibt in unserer Gegend ein schönes Waldgebiet, das uns schon einmal zu einem Cache inspirierte.

In diesem neuen Cache könnt ihr ein wenig auf den Spuren alter Märchen wandeln.

Der Rundweg ist etwa 2,6 km lang und geht über sechs Stationen zum Final.
An jeder Station ist ein Röhrchen mit wichtigem Inhalt versteckt.

Parken könnt ihr mit etwas Glück am Anfang des Rundweges bei N50 50.378 E6 52.167. Dort stehen allerdings nur etwa drei Plätze zur Verfügung. Ganz gewiss könnt ihr aber auf dem nahe gelegenen Parkplatz bei N50 50.369 E6 52.089 parken. Dort wird in den Sommermonaten leider eine Parkgebühr erhoben.

Im Cache befinden sich Glanzbilder, die getauscht werden können.



1. Station N50 50.370 E6 52.544

Ach ja, manche jungen Frauen haben es schwer.

Zuerst stirbt die Mutter und dann holt der Vater sich auch noch eine neue Frau ins Haus. Damit noch immer nicht genug, hat die neue Mutter auch noch zwei Töchter im Schlepptau, die unserer Kaufmannstochter fortan das Leben schwer machen.

Sie muss die böse Stiefmutter und die Stiefschwestern von hinten bis vorne bedienen und darf obwohl es ihr versprochen wird nicht zum Ball ins Schloss. Aber mithilfe guter Freunde und der passenden Garderobe tanzt sie doch noch die halbe Nacht durch.

Zum Schluss siegt die Gerechtigkeit, und die Trägerin des passenden Schuhwerks wird die Braut des Prinzen.

A = Anzahl der Personen, die sich auf dem Bild befinden.


2. Station N 50 50.(A-2)21 E 006 52.(A-1)65

Bevor man die Tür öffnet, sollte man sich vergewissern, wer draußen steht.

Da hat die Mutter nur kurz das Haus verlassen und schon lauert ein fieser Geselle im Gebüsch und wendet gemeine Tricks an, damit die daheim gebliebenen Kinder die Tür öffnen. Da hilft auch das beste Versteck nichts, und schwupp ist das Unglück passiert. Aber das Kleinste von den Kindern war schlauer und wählte ein besseres Versteck und konnte dem Fiesling entkommen und der Mutter von dem Unglück berichten.

Aber merke; leg dich nie mit einer Mutter an. Du könntest mit ganz schlimmen Magenbeschwerden wieder aufwachen und beim trinken in den Brunnen fallen.

B = Anzahl der Herzen am Haus.


3. Station N 50 50.(B-1)47 E 006 52.(B+3)26

Manchmal muss man im Leben wirklich schlimme Nächte durchstehen.

Davon kann auch eine junge Dame ein Lied singen, die sich verlaufen hatte und ein Nachtlager suchte. Der heiratsfähige Sohn des Hauses ist ganz angetan von der jungen Dame, die von sich behauptet, von königlichem Geblüt zu sein. Auch der Vater findet das Mädel gut, aber die Mutter möchte ihr Söhnchen lieber für sich behalten und macht einen fiesen Test mit ihr um festzustellen, ob es sich wirklich um eine Prinzessin handelt; nur dann darf der Prinz den Schlafgast heiraten.

Am nächsten Morgen klagt die junge Frau über eine schlaflose Nacht und ist voller blauer Flecken. Daran kann man sehen, dass sie eine wirkliche Prinzessin ist, da sie durch die zwanzig Matratzen und die zwanzig Eiderdaunendecken gespürt hat, dass sich ein Fremdkörper in ihrem Bett befand. So feinfühlig kann niemand sein außer einer echten Prinzessin.

C = Anzahl der roten Zacken auf der Krone der Königin.


4. Station N 50 50.(C-1)59 E 006 52.(C+3)42

Manchmal soll man sich gut überlegen, ob man die gegebenen Versprechen auch halten will.

Eine junge Königstochter bittet ein Tier um Hilfe und verspricht ihm dafür ihr Leben mit ihm zu teilen. Eines Tages klopft das Tier an die Tür des Schlosses und will an ihrem Tisch sitzen und in ihrem Bett liegen. Sie hat ihr Versprechen jedoch vergessen, empfängt ihn widerwillig und wirft ihn schließlich aus Unmut an die Wand.

Im selben Augenblick zeigt das Tier seine wahre Gestalt und die Königstochter erfüllt mit Freude Ihr Versprechen.

D = Anzahl der Bäume auf dem Bild


5. Station N 50 50.(D+2)40 E 006 52.(D+3)85

Arme Kinder; sie finden den Weg nach Hause nicht mehr und irren frierend und hungrig durch den Wald.

Bald kommen sie an ein gar merkwürdig anmutendes Gebäude im Wald, das über und über mit leckeren Dingen bedeckt ist. Dass sie an den Leckereien knabbern, bekommt Ihnen aber nicht, denn die Bewohnerin des Hauses ist nicht gerade kinderfreundlich und will den beiden böses. Die Kinder sind aber nicht dumm und bemerken das grausige Vorhaben der alten Dame und stellen ihr eine Falle.

Danach finden sie bepackt mit allerlei Schätzen nach Hause zurück und leben fortan glücklich und zufrieden.

E = Anzahl der Grasbüschel zu Füßen der Kinder.


6. Station N 50 50.(E+3)93 E 006 52.(E+4)03

Wer eitel ist und zu viel in den Spiegel schaut, wird am Ende das Nachsehen haben.

Eine sehr schöne Frau kann nicht ertragen, dass die Stieftochter noch schöner ist als sie und will das Mädchen loswerden. Der Jäger soll das Mädchen umbringen, aber er lässt sie laufen und sie findet im Wald Herberge bei 7 netten älteren Herren.

Die Stiefmutter kommt dem allerdings auf die Spur und sie versucht mit mehreren feigen Anschlägen das Mädchen endgültig beiseite zu schaffen. Beim dritten Versuch gelingt es ihr und nur dem Erscheinen eines feschen jungen Mannes verdankt die schöne junge Frau, dass sie wieder erwacht und ein glückliches Leben führen kann.

F = Anzahl der Tiere auf dem Bild.


A B C D E F
. . . . . .


Final N50 50.(F-4)(A+D)4 E6 52.(C-3)(E+B+3)2


Für den Rückweg empfehlen wir, den schmalen Weg weiter zu gehen. Er ist zwar etwas länger, bietet dafür aber wunderschöne Ausblicke.

Viel Spaß beim Suchen und Finden und schönes Wetter

wünscht das Team

littlesunflower
.



Aktueller Hinweis:

Bei der Suche der einzelnen Stationen muss und darf in keinem Fall ein Wildacker (große Waldwiese) betreten werden.

Der Jagdhüter / Landschaftswart hat ausdrücklich um einen entsprechenden Hinweis gebeten, nachdem ganze Cacherfamilien dort gesichtet wurden.

Bitte verhaltet euch entsprechend, damit dieser Cache erhalten bleiben kann. Dazu gehört auch, dass auf keinen Fall nachts im Wald gecached werden sollte und darf, damit das Wild nicht in seiner wohlverdienten Ruhe gestört wird.

Vielen Dank!



Additional Hints (Decrypt)

F1: Nz Shßr rvarf qvpxra Onhzrf, tnam anu nz Tenora.
F2: Hagre rvare Jhemry
F3: Hagre fpueätrz Onhz
F4: Nz Shßr rvarf qvpxra Onhzrf
F5: Uvagre qvpxre Cnccry
F6: Va qre Uöuyhat rvare zvg Zbbf üoreqrpxgra Jhemry,
2z ibz Jrtenaq ragsreag.
SVANY: Nz Shßr rvare Ovexr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

342 Logged Visits

Found it 316     Write note 10     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 5     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 38 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:32:58 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:32 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page