Skip to Content

<

Greifensteinschleife

Hidden : 6/11/2011
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
4.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Uns haben die Caches des Westerwaldsteiges sehr viel Spass gemacht. Man kann Sie erwandern oder mit dem Mountainbike „abfahren“ und sie sind Sommers wie Winters machbar, auf die eine oder andere Weise. Man kann sie auch mit Übernachtung machen, dann kann man entspannt auch im Winter zwei Etappen in Angriff nehmen (oder einfach müde ins Bett fallen und am nächsten Tag nach Hause fahren ;)).

 

Nun ergab es sich, dass sozusagen vor unserer Haustür eine alternative Route zur Westerwaldsteigetappe 1 & 2 eröffnet wurde, eine sogenannte Wällertour: die Greifensteinschleife. Diese führt auf einer alternativen Route von Herborn nach Rehe und bindet auf 36 km, die Burg Greifenstein sowie die Ulmbachtalsperre, den Rasenberg mit Mega-Aussicht und den Knoten, die höchste Erhebung im hessischen Westerwald, in die Wanderung ein. Daher haben wir nun die Wällertour "Greifensteinschleife" mit einem Geocaching Statistikpunkt mit Bildersuche versehen. 

Eckdaten der Tour:

  • Länge ca. 36km
  • ca. 1150hm im Aufstieg mit 850hm Gegenanstiegen
  • Klassifizierung: Stramme Wanderung in hügeligem Gelände, kleine Pfade, als MTB-Tour möglich
  • Inklusive Kletterstation (Monkey Tree Level 2)

Höhenprofil

Ansicht in Google Earth


Die vier Herausforderungen für den wandernden Geocacher

  1. Die Tour: Es ist kein Sonntagsspaziergang, den man um 15.00 Uhr beginnen kann und zum Café bei Omi wieder zurück ist. Auch die Höhemeter sind nicht zu unterschätzen. Ein Blick auf das Höhenprofil lässt Euch erahnen was vor Euch liegt.
  2. Die Bilderstationen: Bitte druckt Euch das PDF-Dokument unbedingt aus. Ohne dieses könnt Ihr den Cache nicht finden! Ordnet die Wegpunkte den Bildern zu. Darüber könnt Ihr dann die Finalkoordinaten ermitteln.
  3. Die Kletterstation: Hier findet ihr die Zahlen "X" und "Y", die zur Finalermittlung benötigt werden. Ihr müsst ca. 6m in einen Baum klettern. Monkey Tree Level 2. Nicht schwer, aber auch nicht einfach. Macht nichts was ihr nicht schon mal gemacht habt. Wer den Water Tower zur Hälfte schafft, ist hier gut gerüstet. 1-2 Bandschlingen schaden aber nicht. Die Bigshot, Seil und Klettergurt können Zuhause bleiben, es sei denn ihr wollt trainieren wie Christian Stangl.
  4. Die geheime Station: Auf dem PDF findet Ihr einen Bildausschnitt. Dieser Bildausschnitt zeigt eine offzielle Markierung der Wällertour. Das letzte Puzzleteil für den Final ist die Höhenangabe auf diesem Schild in Metern. Die "geheime Station" befindet sich in der ersten Hälfte der Tour.
Achtung: Ohne das PDF und die Informationen aus 2-4 können die Finalkoordinaten nicht ermittelt werden.

PDF Download



Andere Geocaches auf der Route:


Auf dem Weg lässt sich natürlich auch noch der eine oder andere schöne Cache einsammeln. Diese haben wir in unserer Bookmarkliste "Greifensteinschleife" zusammengetragen. Entweder liegen sie direkt am Weg oder sind durch einen kleinen Umweg erreichbar.



Einkehrmöglichkeiten:

Die Einkehrmöglichkeiten halten sich anzahlmässig  in Grenzen, da der Weg durch Wald und Wissen und mit Ausnahme von Greifenstein nicht durch Ortschaften geht. Hier ein paar Vorschläge (keine Empfehlungen!):
  • Rehe: das Cafe schräg gegenüber des historischen Rathauses
  • Rehe: die Gaststätte auf der Hauptstraße, 3 Häuser westlich vom historischen Rathaus
  • Ulmbachtalsperre: die Gaststätte an der Ulmbachtalsperre
  • Greifenstein: die „Berghütte“
  • Herborn: Die Bierkutscherei beim Startpunkt 

Mountainbike

Als Mountainbike-Tour möglich, mit Trekking-Rädern tut man sich an einigen Stellen sicherlich schwer. Ein "normales" Fahrrad hat hier keinen Spaß. 


Transfer:

Für den Transfer zwischen Start- und Endpunkt könnt Ihr entweder ein Auto in Rehe am historischen Rathaus parken und dann mit einem zweiten Auto zum Startpunkt in Herborn fahren (Kulturscheune). Alternativ könnt Ihr auch den Bus "Blaue Linie" nutzen, der auch die Greifensteinschleife bedient. Oder fahrt einfach mit dem Fahrrad zurück. Nachteil der letzten Variante: Die Tourdaten von oben müssen dazu logischerweise verdoppelt werden.


Weitere Informationen:

Offizielle Seite des Westerwaldsteig
Routenbeschreibung Wanderatlas
Routenbeschreibung Outdooractive
Blaue Linie Bustransfer

Tourberichte

Bericht auf Wander-caches.de
Berich auf dem Siegerland-CacheBlog
#Greifensteinschleife auf Twitter

Finalberechnung:

N 50° J L . (A+F+D+H) - X + (Höhenangabe in m der geheimen Station)
E  08° G E . (B+K+I+C) + Y


Bitte beachtet, dass die gesamte Wegstrecke 36 km beträgt, mit etwa 1150 hm im Aufstieg und 850 hm im Abstieg, netto geht’s also etwa 400 hm aufwärts. Das ist eine durchaus sportliche Tour, für die man auf jeden Fall genug Zeit und im Sommer genug Flüssigkeit einplanen sollte. Man kann sie natürlich auch aufteilen, dann empfiehlt es sich, bis etwa Nenderoth zu laufen und den zweiten Teil ein andermal zu machen. Ein Outdoor-Übernachtungsmöglichkeit gibt es oben am Rasenberg. Alternativ die Woody-Tramp Campinghütten an der Ulmtalsperre, wenn auch diese beiden letzten sehr früh am Weg sind.

Für die ersten 3 Finder gibt es 3 unaktivierte Geocoins: Groundspeak Signal Geocoin, RheinMain Äppelwoi Geocoin und einer meiner 2006 JeeperMTJ Geocoins - es gibt noch ein paar ;-). Bitte pro Finderteam aber nur 1 Coin mitnehmen, damit Team 2 und 3 sich auch noch freuen können.

Danke für die Inspiration mit dem Bilderrätsel an HomerJay und seine Rheinsteig-Caches sowie die Westerwaldsteig-Caches von Oreyafan.

Wir hatten beim Legen (mit den MTBs) schon viel Spass und tolles Wetter. Der eine oder andere Schweisstropfen floss natürlich auch! Aber die sensationellen Ausblicke bis in den Taunus und Odenwald und die auch ansonsten schöne Landschaft entschädigen auch dafür.Wir hoffen Ihr habt eine schöne Tour und viel Erfolg.



Additional Hints (Decrypt)

Svany: Fcbvyrecubgb

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

99 Logged Visits

Found it 68     Didn't find it 2     Write note 22     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 5     

View Logbook | View the Image Gallery of 219 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.