Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been locked, but it is available for viewing.

Mystery Cache

CSI Rosbach (NachtCache)

A cache by BlackCats Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/24/2011
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Auf der Spur des Todes-Horror-Mörders

Diesmal schicken Euch die BlackCats auf nächtliche Spurensuche in den Rosbacher Wald.

Was genau passiert ist, weiß keiner, aber eins ist gewiss - es war GRAUENHAFT!

Überall Blut, Körperteile, Tatwaffen, stumme Zeugen und Spuren über Spuren... Da braucht es einen geübten Spurenanalysten, um den Fall zu klären! Also UV-Lampe an, Gummihandschuhe übergestreift und sich auf das SCHRECKLICHSTE gefasst machen...


Nein, ganz so schlimm wird es nun auch wieder nicht - hier ein kleiner Vorgeschmack.
Ihr werdet:

  • 3 km auf unterschiedlich beschaffenen Waldwegen zurücklegen
  • 8 Minis und Mikros finden
  • 5 forensische Mini-Spielchen lösen
  • klettern und kriechen
  • ~ 2,5 Stunden unterwegs sein
  • einige interessante Fakten lernen
  • euch mehr als einmal richtig gruseln

Bitte beachten! Dies ist ein Nacht-Cache, also macht ihn erst nach Einbruch der Dunkelheit und nehmt folgende Hilfsmittel mit:

  • Taschen-Lampe
  • UV-Lampe
  • Laser-Pointer
  • Magnet
  • fotografisches Gedächtnis
  • mikroskopisch feinen Spürsinn
  • Räuberleiter oder Bandschlinge
  • wasserfestes Schuhwerk (außer im Hochsommer)

Parken könnt Ihr bei N 50°17.690 / E 8°40.460

(Bei Rechen-Ergebnissen gilt: 55 = 055; 5 = 005)
Der Cache ist auf Grund seines FIKITVEN Themas nicht unbedingt kindgerecht also nehmt nur Cacher mit, die wissen das dies alles nur ein harmloser Spaß ist.
Die Klettereinlagen sind alle recht gemäßigt wenn auch nicht völlig ungefährlich und wurden von einem 100Kilo-Eichhörnchen erprobt - dennoch ist jeder für sich selbst verantwortlich.
Das Betreten von Wildäsungsflächen ist zu keinem Zeitpunkt erforderlich. Belästigt keine Tiere, Förster oder echte Mörder, die nur Ihrer Arbeit nachgehen wollen.


Um die richtige Stimmung aufkommen zu lassen, erinnert euch einfach an die guten Alten Zeiten. Als Eduard Zimmermann bei Aktenzeichen XY unglöst einen gemütlichen Abend mit den Worten einleitete:
"In unserem aktuellen Fall spielen eine Säge, ein Spaten, mehrere blaue Müllsäcke und eine Entdeckung, die ein paar Wanderer machen werden - ein wichtige Rolle!"


Stage 1
                     
Klein und klebrig
Vergeßt die fiktiven Koordinaten - seht Euch lieber auf dem Parkplatz nach Spuren um. Was wurden nicht schon für Beweismittel auf Waldparkplätzen sichergestellt...
Wie im echten Leben, geben oft die kleinsten und unscheinbarsten Objekte die wichtigsten Hinweise. Sucht etwas, woran die DNA des Täters sein könnte... A = _ _ _
                     

Stage 2
                     
Blutige Nachricht
N 50°17.[A - 61]
E 08°40. [(A / 2) + 23]
Hier nimmt eine schaurige Blutspur ihren Anfang. Folgt ihr in die tiefste Finsternis und haltet nach blutigen Botschaften Ausschau, deutet womöglich ein Zeichen auf ein satanisches Ritual hin? B = _ _ _
                     

Die Blutspur
Die Blutspur führt immer weiter in den Todes-Horror-Mörder-Wald hinein. Erst als sie auf Knöchelhöhe endet finden sich weitere schreckliche Hinweise auf die Tat...
Wer auf Grund von Hochwasser nicht den direkten Anschluß von Stage 2 schafft kann es auch ab hier versuchen ... N 50°17. [A - 36] / E 08°40. [(B / 2) - 5]

Stage 3
                     
Einen Augenblick bitte
Welche augenscheinliche Erkenntnis erlangt Ihr hier ? C = _ _
                     

Stage 4
                     
Ein tierischer Zeuge
N 50°17.[A + C + C]
E 08°40.[100 + C]
Nicht selten können Käfer oder Maden entscheidende Hinweise geben. Wir können Euch beruhigen, Ihr sucht weder nach Käfern noch nach Maden! Unser stummer Zeuge hat zwar eine harte Schale aber dafür einen umso klitschigeren Kern... D = _ _
                     

Hier könnt Ihr auch mal GC2FR2M einen kleinen Besuch abstatten...

Stage 5
                     
Blut und Rost
N 50°17.[A + D + C + 47]
E 08°39.[1000 - (C - D)]
Tatwaffen werden häufig auf der Flucht in Straßengräben geworfen. Es kommt aber auch vor, dass sie sorgfälltig versteckt werden...
Wem gehört der blutige Teil-Abdruck ?
E = ___
                     

Stage 6
                     
Ein glatter Durchschuß
N 50°17.[(E * C) + B + D - 3]
E 08°39.[A + E + C + 151]
Ungeachtet der gefundenen Tatwaffe - hier wurde vom (oder auf den) Täter ein Schuß abgegeben.
Nehmt Platz und sucht nach einem Einschußloch, anhand des Schußkanals könnt Ihr die weitere Flugbahn bestimmen und vielleicht sogar das Projektil entdecken...
Doch damit nicht genug, jedes abgefeuerte Projektil besitz charakteristische Rillen - findet die Kennung der zugehörigen Waffe heraus.
F = ___
                           

Die Sper... äh Speichel-Spur
N 50°18.[F - (A - B)]
E 08°40.[(F - 1) / (C + 1)]
Hier ist der Täter ganz schön außer Puste geraten. Spuren davon finden sich überall und leiten Euch den Weg zur nächsten Station. Auch hier endet die Spur in Bodennähe.

Stage 7
                     
Seilbahn des Todes
Der hier zu findende Hinweis ist genauso merkwürdig, wie sein Versteck. Welche Summe hat der "Fahrtenschreiber" des Täters? Setzt eins Eurer Hilfsmittel hier äußerst fingerfertig ein und addiert die Kilometerstände. G = _ _ _
                     

Die eitrige Spur
N 50°18.[(G / 3) - D]
E 08°40.[G - C - C]
Offenbar muß sich der Täter verletzt haben, anders läßt sich die gelbliche Spur kaum erklären, die er hier gezogen hat. Handelt es sich überhaupt um einen Menschen!? Die Spur endet wieder in Bodennähe.

Stage 8
                     
Auf Granit gebissen
An manchen Zeugen beißt man sich die Zähne aus, obwohl sie einem doch so viel mitteilen könnten...

Stage 9
                     
In schwindelden Höhen
Entweder, der Täter ist hier herauf geklettert, um eine Munitionskiste mit dem finalen Hinweis sicher zu verstecken, oder wir haben es mit einem übermenschlich großem Monstrum zu tun. Wir tippen auf Letzteres! H = ___
                     

Die unsichtbare Spur
N 50°[E + H - 2].[A + (D * H)]
E 08°[45 - H].[G - E + H]
Die finale Spur zum Versteck des Mörders ist unter "normalen" Umständen wohl nicht zu entdecken. Ganz zu schweigen, dass wir nicht wissen welche Substanz diesmal verspritzt wurde...


FINAL
                     
Das Todes-Mord-Versteck des Horror-Mörders
Wir wissen nicht, was Ihr hier vorfinden werdet. Zumal der Täter immer noch frei rumläuft und erst kürzlich wieder gesichtet wurde...

Hier findet Ihr auch die nötigen Informationen um den Bonus-Cache zu finden.


Der Rückweg
N 50°[E + H - 2].[B + G - H]
E 08°[45 - H].[D - H + E]
Wir hoffen Ihr hattet viel Grusel und Spaß! Gute Nacht und guten Heimweg!
Mit den obigen Koordinaten findet Ihr auf direktem Weg auf dem Hauptweg zurück.

...und denkt daran, egal was Ihr hört - dreht Euch nicht um !!!


!!! BONUS !!!
                     
Ein handfester Beweis
Wer noch nicht genug gegruselt ist, der sollte auf halber Stecke zur Rückwegkoordinate dem Bonus-Cache noch einen Besuch abstatten. Der Cache wird Euch nicht nur den Heimweg etwas "versüßen" und Euch einen 2ten Log ermöglichen, er bietet auch eine perfekte Alternative zum Haupt-Heimweg. (Ihr befindet Euch nicht weit von einer früheren Station entfernt und könnt über sie den Hauptweg leicht erreichen.)

Außerdem steht der Bonus dem Haupt-Cache in Sachen Grusel in nichts nach - ganz im Gegenteil...

Additional Hints (Decrypt)

O = gur Ahzore bs gur O....

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

153 Logged Visits

Found it 135     Didn't find it 1     Write note 7     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:47:08 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:47 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page