Skip to Content

Multi-cache

Der sich den Wolf wandert

A cache by CaptainF Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/26/2011
In Brandenburg, Germany
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


An der angegebenen Startkoordinate erinnert ein Gedenkstein an das Vorkommen des Wolfes in der Rochauer Heide. Begebt euch also auf die Spuren der Wölfe. Beachtet dabei folgende Aufgaben aufs Genaueste.
1) Nachdem ihr die Ziffern [A0BC] anhand des Gedenksteins ermittelt und euch alle Aufgaben genau durchgelesen habt, begebt euch zur nächsten Station. An den Sationen gibt es immer die Antwort auf die aktuelle und auch schon auf die kommende Frage. Sollte einmal ein Hinweis abhandenkommen, kann es dann mit der zusätzlichen Information weiter gehen. Der „Tiger von Sabrodt“ wurde übrigens 1904 erlegt. Alle Stationen befinden sich an recht markanten Stümpfen, Bäumen oder Steinen mit gut sichtbarem Hasengrill oder Steinhäufchen.
2) Der „Tiger von Sabrodt“ wurde angeblich im Jahr [DE0F] als letzter Wolf Deutschlands geschossen, dass es lange nicht der letzte Wolf war, beweist ein Abschuss bei GC2968J.
3) Damals trieb ein wahres Ungeheuer in den Wäldern sein Unwesen und beflügelte die Fantasie der Bevölkerung. Demnach war die Rede von G Ungeheuern, die sich in den Wäldern der Rochauer Heide herumtrieben.
4) Wie bei dieser Station zu erfahren ist, leben Wölfe in Rudeln von [H] bis [1I] Tieren, wobei neben den Jährlingen nur die beiden Alttiere das Rudel anführen.
5) Die Wolfsdichte in der Lausitz liegt ungefähr bei [J] Wölfen pro [100]km2. Mit dieser Information kann es auch gleich weiter zum nächsten Hint gehen.
6) Hier ist am Wegesrand zu erfahren, dass ein erwachsener Wolf täglich [K] bis [L] Kilogramm Fleisch frisst.
7) An dieser Stelle fraß er einmal [1M] Kilogramm Fleisch auf einmal, hungerte dann aber [N] Wochen.
8) Woran erkennt man einen Wolf? Wölfe haben eine Schulterhöhe von bis zu [O0] cm.
9) Die Waage bei zeigt, dass sie bis [P0] Kilogramm schwer werden können.
10) Der bereits erwähnte Wolf aus der Rochauer Heide wurde im Jahr [19Q1] als „Würger von Ihlow“ erlegt.
11) Im Jahre 1RS6 wurde ein Wolf im Doberluger Forst erlegt an den der Cache GC2696A erinnert. Noch immer kein Ende in Sicht! Denn die Geschichte der Wölfe geht weiter.
12) Seit dem Jahr 2000 gab es [1T] Todfunde von Wölfen in Brandenburg und Sachsen.
13) Wie zu erfahren ist wurden [1U] von ihnen überfahren, (V) von der Bahn.
14) [W] verhungerten und [X] kamen bei Wildschweinangriffen um.
15) Unweit dieser Stelle wurde am [1Y].[0Z].[ ????] ein Wolf trotz strengem Schutz geschossen. Das Kondolenzbuch liegt an der ehemaligen Zwillingseiche drei Meter links hinter dem Gedenkstein der zur Erinnerung an die Rückkehr der Wölfe aufgestellt wurde.
16) Mit den ermittelten Buchstaben und Zahlen kann hier der Cache mit genauer Position zielsicher gefunden werden!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

106 Logged Visits

Found it 99     Didn't find it 1     Write note 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 9/19/2017 12:21:20 PM Pacific Daylight Time (7:21 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page