Skip to Content

<

Rubys Cache an der TU Dresden

A cache by nette&friends Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/29/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Cache ist Ruby gewidmet, die nun schon beinahe ihr halbes Leben an der TU Dresden zumindest teilweise verbringt. Wir wünschen weiterhin viel Spaß bei der Arbeit!

Um den Cache zu finden, ist erstmal ein wenig Hintergrundwissen zur TU Dresden nötig. Die ausführliche Geschichte kann auf der Homepage der TU Dresden nachgelesen werden:

Die TU Dresden wird als Technische Bildungsanstalt im Jahr XXAX gegründet.
Als Vorsteher wirkt Wilhelm Gottfried Lohrmann (gestorben XXXB). Das Domizil der Anstalt befindet sich vorerst sehr bescheiden im Gartenpavillon auf der Brühlschen Terasse und in einem Gewölbe des Kuffenhauses am Zeughausplatz. Um den gewachsenen Raumbedarf zu decken, wird die Technische Bildungsanstalt im Jahr XXCC in die ehemalige Rüstkammer am Jüdenhof verlegt.
In den Jahren XXDD bis XXDE wird ein eigenes Gebäude am Antonsplatz errichtet. Gottfried Semper (gestorben XXFX) fertigt ein Gutachten für den Neubau an, in dem er auch grundlegende Gedanken über die Probleme der Baukunst niederschreibt.
XXXG erhält die Bildungsstätte in Anerkennung des hohen Niveaus der technik- und naturwissenschaftlichen Ausbildung die Namensgebung Königlich Sächsisches Polytechnikum.
Im Jahr XXHX avanciert das Polytechnikum zur Königlich Sächsischen Technischen Hochschule. Ernst Hartig wird erster gewählter Rektor der Hochschule. Nach der Konstituierung von Fakultäten zur Wende im Jahr 1990 sowie der Wahl des neuen Senats wird Professor I (Anzahl der Buchstaben des Nachnamens) zum Rektor gewählt.

Begib Dich zu den Koordinaten:
N 51° BG.EAF
E 013° DC.EHI

Du stehst vor einem Gebäude, in dem sich die „J-K“ (Anzahl der Buchstaben) befindet.
Dahinter befindet sich das „L“ der TUD (Anzahl der Buchstaben). In wievielen Sprachen M begrüßt die TU Dresden Studenten und Gäste? (gleiche Schreibweise in verschiedenen Sprachen zählt nur einmal)

Das Final befindet sich bei den folgenden Koordinaten:

ACHTUNG! Seit 13.10.2017 neue Finalformel!

N 51° 01.((M*(M-J)+K+L+1)
E 013° 43.((M+J)*(K+J+L/2)+1)

Viel Spaß!!!

Listing geändert am 4.9.2012: Aufgrund des Muggelaufkommens wurde die T-Wertung erhöht. Bitte loggt den Cache unter der Woche nicht tagsüber, ein unbemerktes Loggen ist dann kaum möglich.

Listing geändert am 13.10.2017: Neue Finalformel. Die alte Säule, mittlerweile sehr verblichen, wurde durch eine neue ersetzt. Die Anzahl der Sprachen hat sich geändert. Das Zählen ist jetzt deutlich einfacher!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

461 Logged Visits

Found it 431     Didn't find it 3     Write note 16     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.