Skip to Content

<

PKK6 - Klettergarten Gaichtspitze

A cache by Psycho667 adoptiert von Macabela Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/6/2011
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


ACHTUNG! Dies ist ein Klettercache! Ihr solltet den 6. Grad UIAA am Fels sauber beherrschen, teilweise sind 7er-Stellen drin. Auch ist eine Mehrseillängen-Route keine Kletterhalle, entsprechende Erfahrung wird vorausgesetzt! Sagt jemandem, wo ihr seid und wann ihr wieder zurück sein wollt.
Location
 
Der Cache liegt in der Nordwand der Gaichtspitze. Diese wurde im Sommer 2011 von Peter Schwarzmann klettertechnisch erschlossen. Es wurden Routen im rechten Wandteil gebohrt, siehe Übersicht. Es existieren insgesamt sieben Routen im VI. - VIII. Schwierigkeitsgrad. Sie sind zwischen 6 und 8 Seillängen lang. Der Cache liegt mittig auf einem markanten Grasband im oberen Wandteil in 1943m Höhe. Dieses Band ist über die drei am weitesten rechts liegenden Routen zu erreichen.
Ihr solltet nicht versuchen, vom Gipfel abzuseilen, hier gibt es keine Fixpunkte und direkt über dem Band ist ein Überhang. Ausserdem sollt ihr euch den Punkt verdienen, also klettert da gefälligst hoch! Detaillierte Topos werden hier von mir verlinkt, sobald sie gezeichnet wurden. Ihr erreicht die Gaichtspitze, indem ihr von Höfen aus mit der Hahnenkammbahn hoch fahrt und dann ca. 45 Minuten dem Wanderweg folgend unter die Gaichtspitze lauft. Dann unterhalb der Scharte nach links unten über Schrofen und Geröll absteigen.

Material
 
Ihr braucht das übliche Klettergerödel:
  • Einfachseil 60m
  • 12 Expressen
  • Gurte, Helme, Standsicherung, Sicherungsgerät
  • Kletterschuhe, Bergschuhe
  • Kleine Bergapotheke, Was zum Trinken/Essen
Eigene Sicherungsmittel wie Friends oder Normalhaken sind nicht notwendig. Alle Touren sind in bester Schwarzmann-Manier plaisir-mäßig eingebohrt. Hier kann eine unüberwindbare Stelle auch mal A0 begangen werden.

Ablauf
Ihr geht den Wanderweg in Richtung Gaichtspitze bis zur Scharte. Dort zweigt ihr nach links ab. Die ersten drei Touren, die jetzt kommen, führen euch zum Band. Die erste Tour dürfte im 6. Grad liegen, die zweite und dritte im 7. Alles was weiter links ist, ist sicher auch schön zu klettern aber leider nicht cache-dienlich. Beachtet die Spoilerfotos hier und hier.

Bilder von eurem Tun sind natürlich gern gesehen, die Herausforderung liegt hier ja dabei, zum Cache hin zu kommen, nicht ihn ohne Spoiler zu finden.


Besonderer Dank gebührt dem Erschliesser Peter Schwarzmann für den Vorschlag, die Wand zu bedosen und für´s Mitnehmen zum Bohren.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

8 Logged Visits

Found it 6     Write note 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.