Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Traditional Geocache

d’Artagnan oder Willkommen Hannes !

A cache by Probsteier Jung Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/6/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Smilla-Xl hat am Tag der Geburt seines 5 Enkelkindes diesen Cache gefunden :o) Daher widme ich d’Artagnan nachträglich dem dritten Enkelsohn von Roland ! Hannes wir alle wünschen Dir alles Gute und die Spürnase vom Opa :o)

Geocaching im hohen Norden


D’Artagnan existierte tatsächlich.

Sein voller Name lautete Charles d’Artagnan de Batz-Castelmore.

Alles begann in der Gascogne, einem Landstrich in Frankreich, im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert bekannt für seine Soldaten in der Armee des Königs.

Charles wurde dort 1623 auf Schloss Castelmore bei Lupiac geboren. Wie sein Onkel, Henri de Montesquiou, und seine zwei Brüder wollte auch Charles zu den Musketieren des Königs. 1640 – mit siebzehn Jahren – verließ er sein Elternhaus, um nach Paris zu gehen und sich dort den Musketieren anzuschließen.

Das klappte aber nicht sofort. Nach den Regeln musste er erst einige Jahre in einer anderen Einheit der Armee dienen, bevor man ihn akzeptierte. Durch den Einfluss von M. de Treville bekam er einen prestigeträchtigen Platz unter M. de Essarts in der königlichen Garde. Dort kämpfte er unter anderem 1644 im Krieg gegen die Spanier.

Zur Belohnung für seine Taten wurde er danach zu den Musketieren versetzt. Kurz darauf zog er wieder in den Krieg, diesmal nach Flandern.

Auch dort schlug er sich tapfer. Treville war sein Vorbild, auch er war einst mittellos nach Paris gekommen und hatte dann eine glänzende Karriere gemacht. Schon bald nach Flandern wurde er Mazarin, dem neuen Kardinal, zugeteilt. (Mazarin bat Treville, ihm zwei Musketiere zu seiner persönlichen Verfügung zu geben.

Dieser entschied sich auch für d’Artagnan.) Für Mazarin war er Kurier und Geheimagent. Während seiner ersten vier Jahre in Paris starben zuerst Kardinal Richelieu und kurz darauf Ludwig XIII. Ludwig XIV., der Sonnenkönig, war zu diesem Zeitpunkt erst sechs Jahre alt und deshalb übernahm seine Mutter, Anna von Österreich, die Regierungsgeschäfte an seiner Stelle.

Tatsächlich aber wurde Frankreich in dieser Zeit von Kardinal Mazarin regiert.

D’Artagnan starb am 25. Juni 1673

Nun erinnert eine kleine Dose in Kiel an D’Artagnan und wenn nicht hier wo sonst ?

Bringt bitte einen Stift mit !!!

Besucherzaehler

Geocaching im hohen Norden


Additional Hints (Decrypt)

Vz Rsrh jb fbafg :)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

637 Logged Visits

Found it 571     Didn't find it 34     Write note 8     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 7     Owner Maintenance 5     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/23/2018 2:39:56 AM Pacific Daylight Time (9:39 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page