Skip to Content

This cache has been archived.

Kanne und Siki: Leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.

Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Gruß,
Sanne

Kanne und Siki
(Official Geocaching.com Volunteer Reviewer)

Die Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de

More
<

Am Grossneumarkt

A cache by Taxnix Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 01/03/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Am Großneumarkt


Wo befindet sich der Großneumarkt? Die Antwort ist einfach: Mittendrin im Herzen der schönsten Stadt der Welt. Zu Füßen des Michel, eingebettet zwischen Planten un Blomen, der Alster, der Elbe und dem Kiez.

Der Marktplatz ist das Zentrum der westlichen Hamburger Neustadt, die im 17. Jahrhundert in die Stadtbefestigungen einbezogen wurde. Einst diente er als täglicher Sammelplatz für die dort mit ihrer Hauptwache ansässige Bürgerwehr und bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts auch als Alarm- und Aufmarschplatz für Berufssoldaten der Garnison.

Bis ins 20. Jahrhundert hinein war der Großneumarkt auch ein Zentrum der Gängeviertel. Diese in Teilen der Altstadt und Neustadt besonders eng bebauten Wohnquartiere bestanden vornehmlich aus Fachwerkhäusern, deren Wohnungen zumeist nur durch schmale Straßen, verwinkelte oder labyrinthartige Hinterhöfe, Torwege und die namensgebenden Gänge zwischen den Häusern erreicht werden konnten. Sie boten nicht nur tausenden Arbeiterfamilien eine Heimat, sondern galten immer auch als politischer und krimineller Unruheherd.

Ein Verkehr mit Fuhrwerken oder Karren war nur in sehr eingeschränkter Weise möglich. Die Bewohner wurden daher entweder von Wasserträgern mit Trinkwasser versorgt oder schöpften ihren Bedarf direkt aus den Fleeten. Diese innerstädtischen Kanäle dienten jedoch gleichzeitig der Entsorgung von Fäkalien und Unrat in jeder Form.

Nicht zuletzt wegen der unhaltbaren hygienischen Zustände wurde nach der großen Choleraepedemie von 1892 mit der planmäßigen Sanierung der Gängeviertel durch Abriss begonnen. Heute sind nur noch einige wenige Überbleibsel der alten Bebauung entlang des Bäckerbreitergangs zu finden.

In heutiger Zeit wird das Gebiet um den Großneumarkt durch eine lebhafte und abwechslungsreiche Mischung aus kleinen Restaurants, Kneipen und Kreativgewerbe geprägt. Wochen- und Flohmärkte finden hier statt. Und bei schönem Wetter laden die Biergärten um den Platz zu Essen, Trinken und Verweilen unter freiem Himmel ein.

Dieser Cache wurde rollstuhlgeeignet angelegt. Bitte auch so wieder verstecken!



Additional Hints (Decrypt)

Zntargvfpu.

Ebyyfghuytrrvtarg irefgrpxg. Ovggr nhpu fb ynffra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.