Skip to content

Campus Multi-Cache

Hidden : 03/08/2012
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die ehemalige Gemeinde Wildau, südöstlich von Berlin gelegen, darf seit dem 1. April 2013 offiziell das Stadtrecht führen. Der Ort, der einen guten Namen als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort hat, ist schon lange bekannt durch den Schwermaschinenbau. Auf dem denkmalgeschützten Werkgelände, wo einstmals u.a. Lokomotiven und Walzwerksausrüstungen gefertigt wurden, befindet sich heute der Campus der Technischen Hochschule Wildau, die 1991 gegründet wurde. Sie ist die größte Fachhochschule des Landes Brandenburg.

Rund 4000 Studenten nutzen heute Lehr- und Verwaltungsgebäude, Bibliothek und Mensa auf einem zusammenhängenden Gelände. Diese Einrichtungen - jetzt auch ein Studentenwohnheim - befinden sich zum Teil in ehemaligen großen Werkhallen, die durch ihre Umgestaltung zu architektonisch bemerkenswerten Bauwerken wurden. Die neu errichteten Gebäude bilden mit ihrer teils originellen Architektur einen schönen Gegensatz zu den traditionellen Backsteinbauten auf dem historischen Gelände.

Ein Studium an der Technischen Hochschule Wildau sichert den Studenten beste Berufschancen in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Zertifizierte Qualität und enger Praxisbezug sind besondere Kennzeichen der ingenieur-, wirtschafts- und verwaltungswissenschaftlichen sowie juristischen Studiengänge.

Auch für Nichtstudierende ist ein Besuch des geschichtsträchtigen Areals, unmittelbar an der S-Bahn gelegen, sehr lohnenswert. Interessant ist auch die ab 1899 gebaute und heute unter Denkmalschutz stehende "Schwartzkopff-Siedlung" - ehemalige Wohnhäuser für Arbeiter und Angestellte des Werkes, aus markanten roten Klinkersteinen erbaut und gerade fertig saniert.

Schau auf die oben angegebenen Koordinaten. Dort findest du eine 7-stellige weiße Zahl auf schwarzem Grund.

Bezeichne (unter Vernachlässigung des Bindestrichs) die 7 Ziffern fortlaufend mit a bis g und errechne eine 10stellige Zahl nach folgendem Schema:

H = b + d =
I = c =
J = a - b =
K = b + b =
L = g + d =
M = a - f =
N = b + d + e =
O = d =
P = c - g =
Q = b + d - e =

Errechne nun die Koordinaten für die nächste Aufgabe:

N 52° 19.uvw, E 013° 37.xyz

u = O =
v = N =
w = O + N =
x = L + P =
y = H + K =
z = Q =

Begib dich in das Gebäude, das zu der Koordinate passt, und nutze dort die elektronischen Hilfsmittel bzw. laß dir von fachkundigen freundlichen Leuten helfen. Die ermittelte Zahl (HIJKLMNOPQ) weist dir den Weg zum Finale!

Wichtiger Hinweis! Der Cache kann nur Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) von 9 bis 18 Uhr gesucht werden.

Findige Cacher finden alles, wirklich alles (!!!) auch über die Internetrecherche heraus. Dann können natürlich auch die erweiterten "Besuchszeiten" in Anspruch genommen werden!

Additional Hints (No hints available.)