Skip to content

This cache has been archived.

Obelodalix: leider erfolgte hier keine Reaktion seitens des Owners. Da hier seit längerer Zeit kein Cache findbar ist und der Owner nicht reagiert bleibt mir keine andere Möglichkeit als dieses Listing zu archivieren.

More
<

Wandertag - Panoramaweg-West

A cache by Aragorn22 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/04/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Bei diesem Cache ist eindeutig der Weg das Ziel.

Dieser Cache soll alle Geocacher ansprechen, die auch gerne wandern oder Wanderer, die gerne auf Ihrer Wanderung die eine oder andere Dose suchen. Daher ist die Aufgabenstellung bewusst einfach gehalten, da hier wirklich die Wanderung bzw. das Genießen der tollen Aussicht (Tipp: Fernglas und/oder Fotoapparat mitnehmen) im Vordergrund stehen soll. Bei diesem Wander-Cache handelt es sich um eine Rundweg-Wanderung von ca. 20 km Länge. Start und Ziel ist der Wanderparkplatz in Kreuzau-Schneidhausen (Alternativ an der Haltestelle Kreuzau der Rurtalbahn).

Anreise:

Mit dem PKW. Parken an den angegebeben Koordinaten.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Ab Düren mit der Rurtalbahn (Richtung Heimbach). Hier findet ihr die Fahrplanauskunft.

Der Panoramaweg-West

Bei dem Panoramaweg-West handelt es sich um einen von Kreuzau ausgehenden Rundwanderweg.

Die Wegestrecke führt Euch nach Verlassen der Ortslage Kreuzau über die Höhen oberhalb des Rurtals Richtung Obermaubach.
Am Aussichtspunkt „Engelsblick“ genießt Ihr eine herrliche Aussicht auf den Stausee Obermaubach. Auf dem Rückweg durch Feld, Wald und Flur erwandert Ihr in Bogheim den Eifelblick „Schafsbenden“ mit Fernblick über die Voreifel bis hin zur Kalkeifel und oberhalb von Winden den Eifelblick „Hemgenberg“ mit eindrucksvollem Panoramablick über die Ruraue bis hin ins Rheintal.
Auf diesem Panoramaweg habt Ihr die Möglichkeit, die Landschaft „als Ganzes“ zu erleben und zu erfassen. (Quelle: Rureifel-Tourismus)

Für all diejenigen denen die Tour zu weit ist, kommt folgende Info: Am Bahnhof Obermaubach kann man die Wanderung (ungefähr halbe Strecke) auch unterbrechen und mit der Rurtalbahn wieder bis Kreuzau zurückfahren.

Information zum Cache / Wanderstrecke:

Diese abwechslungsreiche Wanderung führt Euch mit einigen Auf- und Abstiegen durch Felder, Wiesen und Wald, aber es müssen auch einige Ortschaften durchquert werden. Dabei wandert Ihr über meist breite Wald- und Forstwege, aber auch über schöne schmale Waldwege und über Asphaltstrecken. In Obermaubach besteht auch die Möglichkeit sich in einem Café, einem Kiosk (direkt am Damm) oder in diversen Restaurants zu stärken. Außerdem liegt auch noch die eine oder andere Dose unterwegs ...

Doch nun zum Cache:

Den Track zum Cache findet ihr hier (Hier könnt Ihr dann auch sofort nachsehen, wie das Wetter werden soll. Lauft diesem Track einfach nur nach und Ihr werdet so nach und nach alle unten genannten Wegpunkte erreichen, die alle auf dem allerdings nicht immer gut ausgeschilderten Panoramaweg-West liegen. Achtet einfach auch auf das Schild "Panoramaweg-West" bzw. dem Schild mit der Wegenummer "72". Dann kann man sich eigentlich nicht verlaufen. An jedem Wegpunkt A - G gilt es ein Fotomotiv wiederzuerkennen, das dem Wegpunkt einen Zahlenwert zuordnet. Somit habt Ihr am Schluss auch die Cache-Koordinaten. Damit es nicht zu einfach ist, habe ich noch weitere 4 Bilder hinzugefügt, die keinem Wegpunkt zugeordnet werden können.

Den Cache findet Ihr bei:

N 50° 45.000 A C E G = N 50° .........................................

E 6° 28.000 B D F = E 6° .........................................

Beispiel: A = -555 ergibt N 50° 45.000 - 555 = 50° 44.445 usw.

Bitte versteckt die Dose anschließend wieder gut und macht keine Hinweise in den Logs. Ich wünsche viel Spaß auf dieser Runde, genießt den Tag und macht einfach ein paar tolle Fotos. Notiert Euch die Bonus-Zahl. Nach weiteren "Wandertag"-Caches, wird es dann auch einen Bonus-Cache für alle fleißigen und unermüdlichen Wanderer geben :-).

Alle Stationen sind eigentlich eindeutig und sollten auch halbwegs dauerhaft sein. Sollte sich jedoch trotzdem etwas ändern, bitte ich um eine Info (ev. mit Foto, nach Möglichkeit aus der gleichen Perspektive) per E-Mail. Dann werde ich versuchen die Beschreibung, u.U. mit Reserve-Wegpunkten wieder anzupassen. Ich bedanke mich für Eure Mithilfe (die hoffentlich nicht notwendig sein wird).

Andere Caches entlang des Weges:

Es liegen auch einige Caches entlang des Weges, bzw. dicht dran und können quasi nebenbei noch absolviert werden. Dies sind (Stand März 2012) die Multi's GC1C651 und GC2RCZB sowie die Traditionals GC19REV, GC3DVVF, GC2GGOQ, GC2YV4D und GC3DVVJ, die fast ohne Umweg auf der Strecke "mitgenommen" werden können.

Wegbeschaffenheit:

In erster Linie handelt es sich natürlich um einen Wander-Cache. Ich denke mal das man ihn auch mit dem MTB absolvieren kann.

Alleine schon wegen der Länge, der zu bewältigen Höhenmeter und den teilweise engen Waldpfaden gehe ich mal davon aus, dass diese Runde nicht Kinderwagen- bzw. Rollstuhltauglich ist. Aber wenn Ihr es dennoch versuchen wollt ...

Da man doch einige Zeit unterwegs ist, sollte man schon darauf achten genug Flüssigkeit und eventuell auch etwas zur Stärkung mitzunehmen. Festes Schuhwerk ist ebenfalls zu empfehlen.

Unterwegs findet man immer wieder, teilweise sehr schön gelegene Bänke und Sitzgruppen (Bank/Bänke mit Tisch) die zu einer Rast einladen. Ebenfalls kommt man an einer Schutzhütte vorbei, die ebenfalls zur Pause und ev. auch zu einer Brotzeit (Jause) genutzt werden kann. Der Orientierung halber habe ich dies einfach auch mal als Wegpunkt mit angegeben.

Wichtig ist jedenfalls, dass Ihr das komplette Listing (mit allen Wegpunkten) und die Fotokollektion in guter (Farb-)Qualität ausdruckt und mitnehmt.

Bis auf den letzten Meter zum Cache muss und braucht der Wanderweg nie verlassen zu werden. Ihr durchquert teilweise Naturschutzgebiete, bitte haltet Euch an die Wegeordnung. Alle Wegpunkte sind vom Weg aus ersichtlich.

Solltet Ihr Kritik (positiv oder negativ) haben, könnt Ihr mir diese natürlich auch mailen.

Happy Hunting wünscht

Aragorn22

P.S.

Für den Erstfinder habe ich einen FTF-Sticker hinterlegt.

Zum Schluss noch eine Bitte:

Verhaltet Euch unterwegs vernünftig, nehmt Rücksicht auf die Natur und werft nicht einfach Euren Müll weg.

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.