Skip to content

Felsenklippen in Unna EarthCache

Hidden : 04/04/2012
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


GeoPark Ruhrgebiet: Felsenklippen in Unna




Ein GeoPark ist ein besonders ausgewiesenes Gebiet, in dem Erdgeschichte erlebbar gemacht wird. In diesen Räumen soll verständlich gemacht werden, wie Landschaften entstehen, welche Gesteine und Rohstoffe im Untergrund vorkommen und wie die Geologie die jeweilige Landnutzung beeinflusst. Diese Themen werden durch Angebote wie etwa geführte Wanderungen oder Informationstafeln vermittelt.

Hier findet Ihr genauere Infos zu dem Geopark Ruhrgebiet:

GeoPark Ruhrgebiet

Seit den 1990er Jahren gibt es weltweit eine Bewegung zur Ausweisung von Geoparks unter dem Leitsatz „Geotope nutzen und schützen“. Sie sollen für die Öffentlichkeit „zugänglich und erlebbar“ gemacht werden. Zusätzlich zu den geologischen werden oftmals auch archäologische, ökologische, historische oder kulturelle Sehenswürdigkeiten thematisiert.

Der GeoPark Ruhrgebiet umfasst das Verbandsgebiet des Regionalverbandes Ruhr mit seinen 53 Städten und Gemeinden auf einer Fläche voneine Fläche von ca. 4450 km2.

Die Kalksteine in Unna - Bimberghof sind ein Geotop im GeoPark Ruhrgebiet. Dort kann man eindrucksvoll freiliegende Felsenklippen aus Kalksteinen der Oberkreidezeit (vor ca. 95 Mio. Jahren) sehen. Der Kalkstein an sich ist ein Sedimentgestein und besteht hauptsächlich aus Calcit. Kalkstein ist ein äußerst variables Gestein, das betrifft sowohl seine Entstehung als auch seine Eigenschaften, das Aussehen und die wirtschaftliche Verwendbarkeit. Es gibt daher innerhalb der Geologie eine eigene Fachrichtung, die sich ausschließlich mit der Entstehung und den Eigenschaften der verschiedenen Kalksteintypen befasst. Wegen der vergleichsweise guten Löslichkeit des Carbonates ist Kalkstein ein gegenüber der chemischen Verwitterung relativ anfälliges Gestein und bildet daher spezielle Lösungsformen aus. Umgekehrt kann aber das gelöste Carbonat wieder ausgefällt werden und ebenfalls spezielle Gesteine und Formen (Kalktuff, Kalksinter, Travertin) hervorbringen. Beides wird unter der Bezeichnung Verkarstung oder Karst zusammengefasst.

Logbedingungen:

1. In welche Hauptgruppen werden Sedimentgesteine unterteilt?

2. Was versteht man unter Karbonatsedimentologie?

3. Aus welcher Zeit stammen die Kalksteine?

4. Wie hoch schätzt Ihr an der höchsten Stelle die Felsenklippen?

5. Welche Form und Farbgebung haben die Steine? Beschreibe mir die Struktur der Felsenklippen!


Bitte lasst mir zu Eurem "Found-Log" zeitnah (innerhalb von 3 Tagen) die Antworten zukommen. Anderenfalls werde ich Euren Log ohne Kommentar löschen!! Sollte etwas nicht passen, melde ich mich bei Euch!!


Viel Spaß!!


Quellen:

- GeoPark

- GeoPark Metropole Ruhr

- Kalkstein

- GeoPark Ruhrgebiet



GeoPark Ruhrgebiet: Lime tuffs in Unna-Bimberghof




A GeoPark is an area particularly designated where geological history is made experienceable. These rooms shall make understandable how landscapes arise, which rocks and raw materials can be found in the underground and how geology influences the respective land use. These topics are conveyed by offers, such as led walks or information panels.

Here you can find more information about the Geopark Ruhr district:

GeoPark Ruhrgebiet

Since the 1990s, a worldwide movement for the expulsion of Geoparks called "use and protect Geotope" exists. They shall be made "approachable and experienceable" for the public. In addition to the geological ones also archaeological, ecological, historical or cultural sights are often picked out as a central theme.

The GeoPark Ruhr area covers 53 cities ans communities with a surface of approx. 4450 km2.

The lime tuffs in Unna - Bimberghof are a Geotop in the Geo Park Ruhr district. There can be seen impressively lying exposed rock cliffs from limestones of the upper chalk time (before approx. 95 million years). The limestone is actually a sedimentary rock and consists mainly of Calcit. Limestone is an extremely variable rock, concerning its emergence, its characteristics, the appearance and the economic usefulness. Therefore, a separate field within the geology exists, which is concerned exclusively with the emergence and the characteristics of the different limestone types. Because of the comparatively good solubility of the carbonate, limestone is a rock relatively susceptible in relation to the chemical decomposition and shapes special solution forms. On the other side however the solved carbonate can be precipitated again and bring out likewise special rocks and forms (lime tuff, lime inter, Travertin). Both is summarized under the designation karst formation or karst.

Log conditions:

1. Into which main groups are sedimentary rocks subdivided?

2. What is Karbonatsedimentologie?

3. From which time period are the limestones ?

4. Estimate the height of the rocky cliffs at the highest place?

5. What shape and color have the stones? Describe to me the structure of the cliffs!


Please send me ther answers within 3 days after your "Found log". Otherwise, I'll delete your log. If there is a wrong answer, I´ll contact you.


Have fun.


Quellen:

- GeoPark

- GeoPark Metropole Ruhr

- Kalkstein

- GeoPark Ruhrgebiet

Additional Hints (No hints available.)