Skip to Content

<

"Gestalt im Wald" (Nightcache)

A cache by Freedomstar Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/04/2012
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Vor einigen Jahren soll jemand ein schreckliches Erlebnis im

Leuner Wald gehabt haben.


Dieser jemand berichtete, dass er dort im Leuner Wald, einer

Furcht einflößenden Kreatur begegnet sein.


Er war spät abends, nach Einbruch der Dunkelheit zusammen

mit einem Freund spazieren gewesen.


Die Nacht war eine sehr schöne, warme, Sternenklare,

Vollmondnacht.

Wunderschön dachte er zu Anfang und genoss die Ruhe und

den wunderschönen Sternenhimmel.

Bis er auf einmal ein Rascheln im Gebüsch hörte.

Er ging in Richtung Gebüsch und sah eine seltsame Kreatur,

die irgendetwas an einem Baum versteckte.

Alleine der Anblick dieser Kreatur ließ ihm das Blut in den

Adern gefrieren, doch war seine Neugierde auch nicht gerade

klein und er folgte dem Wesen unauffällig.

Immer wieder blieb die Kreatur stehen und verteilte noch mehr

an anderen Bäumen, hin und wieder versteckte es was ....

Er verfolgte das Wesen eine ganze Weile durch den Wald,

Berg auf, durch Gebüsche, an steilen Abhängen vorbei, bis

hin zu einer Schlucht mitten im Wald.

Er konnte erkennen, dass das Wesen dort etwas versteckte

und dann verschwand das Wesen in einer Art Eingang

zur Unterwelt.

Er versuchte noch etwas näher heranzukommen, da erblickte ihn

das Wesen.

Er drückte gerade noch den Auslöser seiner Kamera und dann

rannte er so schnell er konnte.

Oh Gott, was war das nur .

Er rannte und rannte....

Er rannte stundenlang orientierungslos durch den Wald,

durch und durch von seiner Angst getrieben.

Er spürte ständig die Präsenz dieses Wesens, egal wie weit

er sich von dieser Stelle entfernte. Er fühlte sich, als würde

dieses Wesen ihn verfolgen.

Es hatte ihn wahrgenommen und hasserfüllt angesehen ....

Er fand irgendwann den Ausgang aus diesem Wald, doch

war er nie wieder dieser Mensch, der er früher einmal war ....

Diese Augen waren so schrecklich gewesen, dass er sich an

nichts mehr erinnern konnte ....Oder wollte ...


Eines Tages rief mich eine unbekannte Nummer an. Da hatte

sich wohl jemand verwählt, dachte ich und wollte schon

auflegen. Doch als der Mann anfing, mir von dem Ereignis zu

erzählen, über diese Dinge; die ihm damals in dem Wald

zugestoßen waren, wurde ich doch hellhörig. Schon Tage zuvor

bekam ich eine MMS, mit dem Inhalt eines


Videos


Koordinaten

,was ich aber lediglich als dummen Streich angesehen hatte.


Er erzählte mir von den Ereignissen und von der Stelle; wo er

das Wesen gesehen hatte und das er seit dieser Zeit immer

Angst davor hat, wenn er ins Dunkle sieht, dass diese

schrecklichen Augen ihn noch einmal hasserfüllt ansehen

könnten.

Er klang so verwirrt und doch merkte ich, es war lediglich diese

wahnsinnige Angst, die Ihn zu diesem Irren Menschen hatte

werden lassen. Seine Stimme zitterte und ich konnte seine

Angst förmlich fühlen. Ich denke, er wollte sein Herz einfach

jemandem ausschütten. Jemandem, der ihn hoffentlich nicht für

verrückt erklären würde.

Er erzählte mir, wie das Wesen immer wieder etwas an

Bäumen, Büschen, usw. hinterlassen hat, was im

Mondschein silbrig reflektierte.

Er folgte ihm weiter, bergauf , wo sich das Wesen an

Stacheldraht verletzt hatte und so etwas wie Blut verlor.

Doch war sein Blut nicht rot. Es war eher schleimig und

fluoreszierend.Er folgte ihm weiter, bis hin zu diesem komischen

Ort mit diesem Eingang ins Erdreich....

Dort hätte es in der verrosteten Wand gescharrt, bis es ihn

bemerkt hatte und es sich in seine Richtung gedreht hatte und

als er das grauenhafte Gesicht und diese höllischen,

leuchtenden grünen Augen gesehen hatte, sei er einfach panisch

weggelaufen.

Kaum als er diese Worte ausgesprochen hatte,

wurde es ruhig.

Ich fragte ihn, was los sei.

Es kam keine Antwort, nur noch ein Rauschen in der Leitung.

Dann auf einmal hörte ich nur noch einen Schrei und jemand

rief:

es hat mich gefunden :

oh neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin............“

Dieses war der letzte Kontakt und ich hörte nie wieder von ihm.

Tage darauf, wurden in Radio, fernseh und Zeitung von einem

vermissten Mann berichtet. Er wurde als geistig verwirrt und

unzurechnungsfähig erklärt.

Alles nur Einbildung ???? Ein Traum ???

Ein verrückter Mann???

Sollte ich dem unbekannten Anrufer, oder den Medien

glauben?

Ich habe mich nie getraut die Wahrheit herauszufinden, aber

vielleicht findet ihr ja Antworten.

Welchen Weg das Wesen damals nahm, was es an den

Bäumen versteckte, was dort silbrig reflektierte, welche

fluoreszierende Substanz das Wesen verloren hatte und was

es mit dem Eingang zu Unterwelt auf sich hat.

Ich hoffe dieser mysteriösen Kreatur werdet ihr nicht

begegnen.

Doch passt auf.

Es soll Leute gegeben haben, die versuchten die Kreatur

einzukesseln, indem sie am Rand des Waldes gelben

Stacheldraht ausgelegt haben. Dieser ist auch heute noch hier

zu finden.

Bitte verletzt euch also nicht.

Ich wünsche euch allen viel Glück und passt auf euch auf....

Man weiß ja nie....

Haltet die Augen offen und sucht nach Spuren, die euch den

Weg weisen.

Viel Glück!!!!

Wichtig !!!!

Was am Anfang nützlich war, könnte auch unterwegs hilfreich sein....

Besucherzaehler

Additional Hints (Decrypt)

Mjrv fvyorear bqre wr anpu Fgngvba rva ebgre Ersyrxgbe, jrvfra nhs rvar Fgngvba va qre Aäur uva.

Qvr Ersyrxgbera orsvaqra fvpu avpug vzzre nhs tyrvpure Uöur, qraabpu zrvffg va Nhtrauöur.

Rvar HI - Ynzcr jäer frue, frue aügmyvpu !!!!

Ahe zny ehaq hz qnf Svany va qra Jnyq yrhpugra
haq qre Eüpxjrt jveq rva fpuaryyre frva,qraa ibz Svany nhf vfg qre fpuaryyfgr Eüpxjrt zvg ebgra Ersyrxgbera znxvreg. Qvrfr süuera rhpu qverxg nhs qra Unhcgjrt. Nyyreqvatf nhpu dhre qhepu qra Jnyq :-) Iba uvre nhf fvaq rf qnaa abpu pn. 700 z ovf mh rhere Pnpurexhgfpur.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

78 Logged Visits

Found it 62     Didn't find it 3     Write note 2     Archive 1     Needs Archived 1     Unarchive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 28 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.