Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Traditional Geocache

Getier im Wespenholz 6 - Talpa europaea

A cache by ArnGeko Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/21/2012
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleine Runde um die Friedrichshöhe. Findet die Tierchen, die sich im Wald versteckt haben, und entlockt ihnen ihre Geheimnisse. Notiert die Zahlen die ihr am Logstreifen findet, sie werden euch zum Bonus führen.

Bitte bringt einen Stift mit!

 


Der Europäische Maulwurf (Talpa europaea) ist eine Säugetierart aus der Familie der Maulwürfe (Talpidae) innerhalb der Ordnung der Insektenfresser (Eulipotyphla). Er ist der einzige in Mitteleuropa verbreitete Vertreter seiner Familie.

Der Schädel ist wie bei den meisten Insektenfressern langgestreckt und flach. Die Augen sind klein und im Fell verborgen, sie dienen vermutlich lediglich der Unterscheidung zwischen hell und dunkel, Ohrmuscheln fehlen. Als Tastsinnesorgan dienen lange Tasthaare im Gesicht. Die Schnauze ist lang und beweglich, sie ist reich mit Tastsinneszellen (sogenannten Eimerschen Organen nach Theodor Eimer) ausgestattet, die sie befähigen, nicht nur Tastreize, sondern vermutlich auch elektrische Reize wahrzunehmen, die bei der Muskelbewegung ihrer potentiellen Beutetiere entstehen. Europäische Maulwürfe haben wie einige andere Maulwürfe 44 Zähne und somit das vollständige Gebiss der Plazentatiere bewahrt; pro Kieferhälfte drei Schneidezähne, ein Eckzahn, vier Prämolaren und drei Molaren. Ihre Zähne sind mit spitzen Höckern und scharfen Schmelzleisten versehen und gut an ihre fleischliche Ernährungsweise angepasst. Die Höcker der hinteren Backenzähne sind wie bei allen Maulwürfen w-förmig (dilambdodont) angeordnet.

 Quelle: Wikipedia

 

 

Additional Hints (Decrypt)

Onhzfghzcs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

402 Logged Visits

Found it 393     Didn't find it 2     Write note 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/8/2018 7:37:40 AM Pacific Daylight Time (2:37 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page