Skip to content

150 Jahre BK Bocholt-West: Jubiläumscache Multi-cache

Hidden : 08/27/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


 

Dieser Cache wurde anlässlich des 2012 anstehenden 150jährigen Jubiläums des Berufskollegs Bocholt-West erstellt! Die Geschichte der Schule geht auf die Eröffnung einer Sonntagsschule für Handwerker im Jahre 1862 zurück. Damit ist das Berufskolleg Bocholt-West das Berufskolleg mit der längsten Tradition im gesamten Kreis Borken!

 

Das Berufskolleg Bocholt-West hat eine handwerklich-technische Ausrichtung. Neben den „klassischen“ Industrie- und Handwerksberufen wie z.B. Maurer, Friseure, Maler- und Lackierer, Tischler, Anlagenmechaniker, Konstruktions-, Zerspanungs- und Industriemechaniker, Elektroniker und KFZ-Mechatroniker werden hier auch Lehrlinge aus IT-Berufen und im Bereich Textiltechnik, Hauswirtschaft sowie Lebensmittelfachverkauf (Bäckerei, Konditorei, Fleischerei) ausgebildet. Darüber hinaus gibt es ein vielseitiges Angebot an schulischen Ausbildungsgängen sowie Klassen für Schüler, die noch keine Ausbildung gefunden haben und/oder in der Berufswahl noch unsicher sind. Am Berufskolleg Bocholt-West können diese dann verschiedene Berufe kennenlernen, sich intensiv auf eine Ausbildung vorbereiten und gleichzeitig auch ihren Schulabschluss nachholen bzw. verbessern.

Wer diesen Cache absolviert, macht sich mal auf andere Weise mit dem Berufskolleg Bocholt-West und seinen verschiedenen Gebäudeteilen vertraut und erfährt ganz nebenbei auch noch Wissenswertes über das vielfältige Bildungsangebot oder das Schulleben an sich.

 

Bevor es losgeht hier noch ein paar Hinweise:

· Die Schulleitung sowie das Lehrpersonal ist über den Cache informiert bzw. wartet ihn sogar. Ihr müsst also keine Sorge haben, wenn Ihr auf dem Gelände unterwegs seid!

· An jeder Station müsst Ihr Euch anhand der gegebenen Örtlichkeiten und der entsprechenden Hinweise im Listing die Koordinate zur nächsten Station erarbeiten. Es ist NICHTS versteckt worden. Am ZIEL ist natürlich dann der Cache incl. Logbuch versteckt!

· Zum Lösen des Caches kann es hilfreich sein, wenn Ihr Euch einen Stift und Zettel für Notizen mitbringt. Ihr müsst Euch ggf. etwas notieren und mal eine kleine Rechnung machen.

· PARKEN könnt Ihr am besten auf dem großen Parkplatz südlich des Schulgeländes bei

N 51° 50.273 E006° 35.887. Hier sind eigentlich immer ausreichend Parkplätze vorhanden.

 

Viel Spaß beim Suchen!

 

1. Ihr startet bei N51° 50.297 E006° 35.817

Hier befindet Ihr Euch vor dem Gebäudeteil mit den Turnhallen. Wenn gerade nicht innen geschwitzt wird, werden auch schon mal Laufeinheiten an der Aa gemacht. Die Turnhallen sind auch 1x jährlich Austragungsort des großen Fußballturniers der Vollzeitklassen. Dies ist immer eine bei allen Schülerinnen und Schülern beliebte Veranstaltung, bei der dann auch vor den Turnhallen gegrillt und mit Musik für gute Stimmung gesorgt wird. Zur Erholung nach dem Sport gibt es auch eine Bank mit schöner Aussicht auf die Aa. Dieser Ort ist oft auch Treffpunkt für diverse Gruppen (z.B. Jugendliche, Radfahrer etc.) – da nicht jeder offenbar gerne die Mülleimer benutzt kommt es leider auch immer wieder zu Verschmutzungen mit leeren Flaschen oder anderem Unrat – sehr zum Leidwesen vieler Schüler, Lehrer und der Hausmeister!

· Auf der Wiese seht Ihr mehrere große Findlinge. Addiert zur Anzahl der Steine noch einen hinzu = A

· Ganz in der Nähe ist ein bekannter Radsport-Ausstatter. Wie heißt dieses Geschäft (Hauptname)? Ordnet dem ersten Buchstaben des Namens seinen entsprechenden Platz im Alphabeth zu (A=1, B=2, C=3 usw.) und teilt diesen Wert durch zwei = B

 

A = c B = c

 

 

2. Nächste Station bei N51° 50. A1B E006° 35.8B0

Im Flachbau vor Euch sind die Hauswirtschaftsküchen untergebracht. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedener Bildungsgänge, worauf es bei der Arbeit in Großküchen ankommt, welche Hygieneregeln zu beachten sind und wie man passende Gerichte zu verschiedenen Anlässen zubereitet! Auch wird an bestimmten Tagen von Schülern für Schüler gekocht!

· Zählt die großen weißen Rolladenkästen des Flachbaus! Ergebnis + A + B – 25 = C

 

C = c

 

 

3. Nächste Station bei N51° 50.AC2 E006° 35.877

ACHTUNG! AUFGRUND EINER BAUMASSNAHME IST DIE BENÖTIGTE HINWEISTAFEL DERZEIT NICHT VORHANDEN.

FÜR DEN ERSTEN TEIL DER AUFGABE MÜSST IHR DAS KURZWORT (6 BUCHSTABEN) FÜR DEN HÖCHSTEN SCHULISCH ERREICHBAREN ALLGEMEINBILDENDEN ABSCHLUSS WISSEN.

  ·  Ordnet dem sechsten Buchstaben des Lösungswortes seinen entsprechenden Platz im Alphabeth zu (A=1, B=2, C=3 usw.) und teilt diesen       Wert durch drei = D

·    In der Nähe steht ein besonderer "Aschenbecher". Durch wie viele Löcher kann die Asche fallen?

Ergebnis : 5 = E

D = c    E = c

 

 

 

4. Nächste Station bei N51° 50.ADA E006° 35.(Ex2)A(C-5)

In diesem Gebäudeteil ist ein Traditionsbereich des Berufskolleg Bocholt-West untergebracht – die Textilschule! Für die Beschulung in den Textilberufen ist der Standort Bocholt-West regionaler Schwerpunkt. Die Ausbildung wird im Rahmen einer Bezirksfachklasse durchgeführt. Hinter den Mauen und Toren dieses Gebäudes befinden sich große Maschinenanlagen der Textilindustrie! Hier lernen angehende Maschinen- und Anlagenführer (Fachrichtung „Textil“ und „Veredelung“) sowie Produktionsmechaniker und Produktveredler (Fachrichtung „Textil“) in zwei bzw. drei Jahren alles, was sie für einen erfolgreichen Berufsabschluss wissen müssen.

 

· Mitten auf dem Parkplatz steht ein großer Baum. Um welche Baumart handelt es sich?

Wie viele Buchstaben hat das Wort? (Lösung 1)

· In Eurer Nähe befindet sich eine „Sammelstelle“, die die Schüler im Notfall aufsuchen müssen. Wie lautet die Nummer dieser Sammelstelle? (Lösung 2)

è Lösung 1 + Lösung 2 – 10 = F

 

F = c

 

· Bitte notiert Euch das lateinische Wort über dem Eingang! Ihr braucht es später noch! J

 

 

 

5. Nächste Station bei N51° 50. A7F E006° 35. BAC

Von hier aus habt Ihr einen guten Blick auf den Bereich des Haupteingangs. Wie bereits im Listing erwähnt, wird hier derzeit noch gebaut. Vor Ort seht Ihr auch ein informatives Objekt, welches im Rahmen eines Projektes von Auszubildenden erstellt wurde.

· Zu welchem bekannten Bocholter Unternehmen gehörten die Azubis?

Anzahl der Buchstaben des Firmennamens = G

· Die Adresse des Berufskolleg Bocholt-West hat zwei Hausnummern.

2. Hausnummer – 1. Hausnummer = H

 

G = c H = c (3. Stelle Lösungscode)

 

 

6. Nächste Station bei N51° 50.AEG E006°35.BDA

Hier steht Ihr vor dem Osteingang der Schule. Im Gebäudeteil links von Euch sind große Werkstätten untergebracht (Metalltechnik, Holztechnik, Farbtechnik). Hier können die Schülerinnen und Schüler das Wissen aus der Theorie in die Praxis umsetzen und in den Lehrwerkstätten trainieren.

· An der rechten Wand im Eingangsbereich ist eine Metallklappe in die Wand eingearbeitet. Die Typenbezeichnung der Klappe beinhaltet 4 Zahlen.

Quersumme dieser Zahlen + 1 = I

 

I = c (2. Stelle Lösungscode)

 

 

 

7. Final bei N51° 50.ADD E006° 35.BDF

Nun benötigt Ihr das lateinische Wort, welches Ihr Euch am Eingang der Textilschule notiert habt!

Dieses Wort bzw. ein Anagramm daraus führt Euch zwar auch zu einem Bocholter Ortsteil (=Lösungswort), gewährt aber nun Zugang zum Logbuch! J

Um die letzten beiden Zahlen für den Lösungscode zu bekommen, geht Ihr wie gehabt vor:

Buchstaben des Lösungswortes der entsprechenden Position im Alphabet zuordnen. Ihr benötigt die passenden Zahlen zum zweiten (=J) und letzten (=K) Buchstaben des Lösungswortes.

(Bei zweistelligen Zahlen gilt die hintere!)

 

Lösungswort: ______________________________________

 

 

Code: J I H K

 

 

 

 

 

 

 

Additional Hints (Decrypt)

Trjntgre Nofgvrt?!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)