Skip to Content

<

Kruckenbrettl

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/29/2012
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Diesen Cache widme ich Powerful_Mind, der Genusscacherin vieler meiner Schatzerl.

Dauer: ca. 2,5 h
Höhendifferenz: 400 Hm

Er lässt sich ideal zu einer Rundtour zum Hochbuchberg kombinieren. In diesem Fall zuerst den Hochbuchberg suchen, danach weiterwandern zum Kruckenbrettl.

Das Kruckenbrettl (1020 m) hat nicht nur einen der seltsamsten Gipfelnamen, den ich je gehört habe, sondern ist auch der erste waschechte 1000er, wenn man vom Voralpenland kommt.
Die Wanderung ist eine ideale Herbst- oder Fürhlingsrunde, ihr marschiert zunächst große Teile durch bunten Laubwald. Immer wieder unterbrochen von Almwiesen und Stellen mit toller Aussicht ins Alpenvorland oder die südliche Bergwelt, das alles über der Nebelgrenze.
Der Ort rund um den Gipfel ist fast schon mystisch, mächtige dichte Bäume rundherum, ein Kreuz das an ein Grabmal erinnert und ein großer Steinhaufen davor. Von wem und wozu der hier angelegt wurde?...


Parkplatz: N47° 55.920 / E14°17.170 (entlang der Straße beim Seebacher)
ideal für die kombinierte Runde mit dem Hochbuchberg-Cache.

Zunächst spaziert ihr die Straße und danach den Wanderweg Nr. 15 durch den Wald bergauf zum "Messerer Gscheid" bei N47° 55.654 / E14° 18.452
(Wenn ihr aber vom Hochbuchberg kommt, geht dort zum Durchgang am Ende der Almwiese bei N47° 55.225 / E14° 17.827 und folgt dann dem Weg Nr. 409 zum Messerer Gscheid)

Das Messerer Gscheid ist der historische Übergang vom Enns- ins Steyrtal und war in der Hochblüte der Messerer ein wichtiger Handelsweg von Steinbach nach Trattenbach.

An diesem Kreuzungspunkt biegt ihr links ab, ab nun immer dem Wanderweg Nr. 409 Richtung "Kruckenbrettl" folgend.
Bald erreicht ihr dann die Almwiesen und wenn ihr Glück habt mit so manchem Muhhhgle! Immer nach den rot-weiß-roten Markierungen Ausschau haltend durchquert ihr die Wiesen. Und das ihr ja in keinen Kuhtritt hineinstolpert . Am Waldrand geht es dann noch ein Stück bergauf, ein toller Aussichtspunkt und schon ist das "Gipfelkreuz" samt Bankerl im Wald erreicht!

Hier könnt ihr nun tun wozu ihr zufällig gerade Lust habt .

Hinunter folgt ihr dem sogenannten Hubertussteig, ein etwas steilerer Waldweg, aufpassen - nicht ausrutschen. Nach dessen Einmündung in eine Forststraße bedankt ihr euch unbedingt noch nach einem ca. 50 m Abstecher beim "Schneeherrgott". Der steht vor einem mehrstämmigen Baum mitten auf einer großen Wiese bei N47° 56.537 / E14° 17.587

Rückweg zum Parkplatz (danke an il_tesoriere fürs herausfinden):

Bei N47°56.492 / E14°17.579 startet ein unmarkierter, teilweise etwas verwilderter Weg. Anfangs noch breit, siehts aber bald so aus, als ob er einfach auhören täte - tut er aber nicht.
Dem folgt ihr schnurstracks nach unten, es gibt eh keinerlei Abzweigungen, bis ihr auf eine Almwiese stößt. Wenn ihr diese am LINKEN RAND runtergeht werdet ihr bei N47°56.036 / E14°17.303 wieder auf eine Markierung stoßen, ignoriert diese, sie führt ins Nirwana. Also einfach weiter dem Rand der Almwiese bis zum Auto folgen.

Viel Spaß und gute Luft wünscht euch
PPete!!


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

90 Logged Visits

Found it 87     Write note 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 27 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.