Skip to content

<

Nachts in den Bäumen des Hiegenbusch

A cache by geopilger Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/25/2012
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Eine Erlebnisrunde durch den Hiegenbusch, einem Wäldchen am Ortsrand von Senden.



Hier ist der Weg das Ziel. Manchmal geht es auf schmalen Pfaden, manchmal auch querfeldein durch den Wald. Gerade nach oder bei Regen kann der Boden recht tief sein. 10 Stationen + Final sorgen für Abwechslung. Auf der Runde findet ihr 4 Hinweise, die ihr für das Finale und den Bonus braucht. Wenn ihr an einer Station nur einen Hinweis und keine Koordinaten findet, geht es mit Reflektoren weiter.

Ein wenig Verwirrung hin und wieder ist natürlich rein zufällig und nicht vollständig beabsichtigt.

Der Weiterweg von den Stationen ist meistens logisch, aber auch nicht immer. Schaut Euch immer gut um, bevor ihr weitergeht. Und passt auf, dass ihr keine Station verpaßt. An den Stationen, zu denen ihr mit Reflektoren hingeführt werdet, gibt es immer 2 Reflektoren. An Stationen, für die ihr Koordinaten habt, gibt es dies nur teilweise. Bei Stationen, die mit Reflektoren gekennzeichnet sind, können die Koordinaten ungenau sein (+/- 30m). Sucht also nach Reflektoren.

An den Stationen erhaltet ihr Koordinaten für die nächste Station oder Hinweise, die Euch später beim Finden des Finals oder des BonusCaches sehr nützlich sein werden. Am Start ist schon Station 1, also suchen!
Nach der 2. Station geht es am Friedhofzaun in Richtung Hauptweg entlang. Dem Zaun dann weiter folgen bis zur 3. Station. Bitte nicht den Friedhof/Friedwald betreten und nicht über den Zaun klettern.
An manchen Stationen könnt ihr Euch auch körperlich betätigen und euch auch richtig dreckig machen. Technische Hilfmittel können helfen, dies teilweise zu vermeiden. 

Die erweiterte Cacherausrüstung (incl. Maßband) solltet ihr dabei haben. Es wird aber nichts verlangt, was der erfahrene Cacher nicht schon erlebt hätte. 

Zum Schluß einige wichtige Hinweise: Schont die Natur. Macht nichts kaputt. Brecht keine Äste ab. An den Stationen muß nichts abgebaut, abgeschraubt oä. werden. Ihr müßt auch nicht graben (wirklich gar nicht). 
Verhaltet euch im Rahmen der Möglichkeiten unauffällig und ruhig. Natürlich müßt ihr mit guten Lampen leuchten, das ist klar. 
Ihr könnt den Cache auch schon in der Dämmerung beginnen, aber vor Einbruch der Dunkelheit ist noch mit erhöhtem Aufkommen von Hundemuggel zu rechnen. 

Hunde dürfen in dem Wald nicht frei laufen, schon gar nicht am Abend und in der Nacht. Der Waldeigentümer hat darauf nochmal ausdrücklich hingewiesen. Bitte haltet Euch daran!

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 2 km incl. Rückweg zum Start. Der Zeitaufwand beträgt ca. 1,5 - 2,5 Std. 

Parken könnt ihr auf einem großen Parkplatz unmittelbar in der Nähe des Starts. 

Viel Spaß, auch beim Bonus, wünschen die Geopilger

Additional Hints (Decrypt)

F 1 - ubpu
F 2 - Nz Shßr rvarf Onhzraf
F 3 - bora vz Onhz
F 4 - Zrffvatcynxrggr uöure nz Onhz, qnaa mheüpx!
F 5 - - ovaäe
F 6 - - Eägfryxrggr
F 7 - Eägfry: 4+8=3
F 8 - -
F 9 - ryrxgevfpu / onha = benatr
F 10 - ubpu vz Onhz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.