Skip to Content

<

Brogars Lampe

A cache by Popi-Olé Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 01/08/2013
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Brogars Lampe

 
Edit 12.06.2013: Leider hat die Gemeinde Weingarten letzte Woche mit der Renovierung der Brücke die Anzahl der Holzplanken für D geändert. Die Berechnungen für die Stationen 4,5,6 und 8 wurden entsprechend aktualisiert!

Willkommen Wanderer, zu Brogars Lampe!

Für die Runde in und um Weingarten solltest du etwa anderthalb Stunden Gehzeit einplanen, sowie etwa 25 Minuten zurück zum Ausgangspunkt. Parken kann man problemlos am Startpunkt.

Es empfiehlt sich den Cache bei schönem Wetter anzugehen, da der finale Ausblick doch sehr lohnenswert ist. Die Runde eignet sich auch für Fahrrad und Kinderwagen, allerdings ist es wegen der Steigung sehr sportlich(130 Höhenmeter)! 
Um das Ziel zu finden, müsst ihr Euch zunächst mit der Geschichte von Brogar auseinandersetzen:
 
Beim Barte des Angrosch! Wie konnte das nur passieren?! Wie konnten die Diebe nur unbemerkt an mich heranschleichen? Das müssen Elfen gewesen sein! Grummel. Meine teure Lampe haben sie erbeutet, unfassbar.
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen sie zurückzubekommen?
Hier an den Startkoordinaten (1) N49° 03,014,  E008°32,507 hat der Überfall stattgefunden. Aus Enttäuschung über den Diebstahl habe ich mit meiner Axt in einen nahegelegenen Stein gehauen… Zähle die Anzahl der Kerben in dem Stein, sie sei A (=  3    )
 
Am besten wir folgen meiner ursprünglichen Route. Gehe zum Tor der Unterwelt bei
 
2.N49°03,(50-A*2),  E008°32,A17                 
 
Hier habe ich eure Welt betreten und meinen Heimatstollen verlassen. Das Tor ist meistens verschlossen und gut bewacht! Zähle die Anzahl der länglichen Kuchenstücke am Tor, sie sei B (=      ).
Gehe nun weiter zum Brunnenplatz, wo schon seit geraumer Urzeit ein Übergang über den gurgelnden Walzbach besteht.
 
3.N49°03,(B*7+2*A),  E008°32,B*11
 
Nimm ruhig Platz und ruhe dich kurz aus. Um C (=      ) zu bekommen, ermittele die Anzahl der Bank-Füße (vorne und hinten). Und, ach ja, es kann auch nicht schaden die Anzahl der Holzplanken zu zählen, die den Walzbach überqueren. Ihre Anzahl sei D (=      ).
Gehe nun weiter zur unteren Mühle bei
 
4.N49°03,(D*A-A*4),  E008°(D-C-2),(1000-C)
 
Hier wird schon seit 1441 die Wasserkraft genutzt. Ganz in der Nähe befindet sich eine 3stellige Zahl (schwarze Buchstaben/weißer, rechteckiger Hintergrund), sie sei E (=      ). Check QS 20
Jetzt geht es zu meiner Lieblingsstation bei
 
5.N49°03,20A,  E008°(2*B+A),((E-2*D)-6)
 
Das kühle Blonde wird hier zwar nicht mehr gebraut, aber kulinarisch ist man hier immer noch an der richtigen Adresse. Suche eine Spezialität des Hauses und nimm das Hauptwort:
_ _ _ _ _ bilde daraus den BW  F (=       ) (check QS14).
Weiter geht es zu:
 
6.N49°03,(F*5-A),  E008°32,((A*B-D)+3)
 
und beginnen mit dem Aufstieg. Meine kurzen Beine werden aber schnell müde und ich brauche hier mal eine Pause. Diese habe ich genutzt, um einen weiteren Hinweis zu verstecken!  G (=      )
 
7.N49°03,(GC+2),  E008°32,(F*A+4)  
 
Wer weit blicken möchte, muß steil aufwärts gehen… Hier ist eine Bank zum Entspannen. Finde im nahen Umkreis den gut getarnten Hinweis für  
H (=      ). Bitte vorsichtig bergen, fragil! Und auf das korrekte wieder Anbringen achten! Danke 
 
An dieser Stelle beantworte mir noch folgende Frage: Welcher fabelhaften Rasse gehöre ich an?
Ich mag keine Elfen, wohne in Stollen, schwinge eine Axt und trinke gern Bier…
_ _ _ _ _ _ (Mehrzahl, BW = I, check QS 12)
 
Du hast jetzt alles zusammen, um die Lampe zu finden! Nimm dir die Erholungszeit und rechne in Ruhe, danach geht es noch mal steil bergauf!
Die Lampe liegt bei:
 
  1. N49°0A,(D*B-G-42), E008°(G-B+1),(H*I+4*H)
 
 
Bitte die Lampe vorsichtig anheben, nicht an der Figur ziehen! Das Logbuch findet sich seperat weiter unten am Versteckobjekt, nicht direkt unter der Lampe! Auf die ersten drei Finder wartet eine kleine Urkunde!

Eine spannende Suche wünscht Popi-Olé!

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 5: Rf vfg avpug qre "urvßr Fgrva" trzrvag, fbaqrea rgjnf, jnf qnenhs xbzzg.
Fgngvba 6: erpugr Fgenßrafrvgr, Fpuhygreuöur rvarf Rysra, hagre Fpuvrsre
Fgngvba 7: borerf Cyngrnh, Onhz, avpug hagra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

211 Logged Visits

Found it 189     Didn't find it 3     Write note 11     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 27 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.