Skip to Content

Letterbox Hybrid

Luftrohrpost

A cache by Manduar Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/15/2013
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Rohrpost ist eine Form des schnellen und personalarmen Transports von Gegenständen in kleinen, zylindrischen Behältern mittels Druckluft in kleinkalibrigen Röhren. Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden in einigen Großstädten auf verschiedenen Kontinenten große Rohrpostanlagen von teilweise mehreren hundert Kilometern Länge. Daneben existierten auch kleinere Anlagen, die innerhalb eines Gebäudes oder zwischen mehreren benachbarten Gebäuden Gegenstände mittels Rohrpost automatisiert transportierten. Diese Anlagen finden, im Gegensatz zu den Fernrohranlagen, auch heute noch Verwendung.

Luftpost (historisch und in der Philatelie auch Flugpost) ist die Beförderung von Postsendungen per Luftfracht oder Brieftauben. Die Beförderung mittels Luftpost erfolgt zum Teil nur gegen eine Entrichtung erhöhter Postgebühren, die früher mitunter durch Freimachung mit besonderen Luftpostwertzeichen eingezogen wurden. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Luftpostgeschichte sowie das systematische Sammeln von Luftpostwertzeichen und Belegstücken heißt Aerophilatelie.

(aus Wikipedia)

Ihr habt mit diesem Cache die außerordentliche Möglichkeit, eine Kombination aus beidem, eine Luftrohrpost entgegen zu nehmen.

Wie das geht ? Ihr habt folgende 7 Schritte vorzunehmen.

1. Schritt: Zunächst die Beantwortung der folgenden zehn Fragen:

A. In welchem Jahr wurde postalisch gesehen die erste Rohrpost eingerichtet ? Jahreszahl XXAX A = ?

B. Wie lang war diese Verbindung ? Ca. Entfernung in Metern XBX B = ?

C. Wann wurde in Berlin das Rohrpostnetz für den öffentlichen Verkehr freigegeben ? Datum 01.12.XXXC C = ?

D. Der Druckunterschied zwischen Behälter und Luftverdichter beträgt wieviel bar ? X,D - X,X bar D = ?

E. Der Beach Pneumatic Transit hatte bei der Eröffnung welche Länge (Angabe in Fuß)? E = XXE Fuß E = ?

F. In welchem Jahr fand der erste amtliche Ballonpostflug in Deutschland statt ? F = XFXX F = ?

G. Der erste offizielle Postbeförderungsflug zwischen zwei Orten fand in Indien statt. In welchem Jahr ? G = XXGX G = ?

H. In welchem Jahr wurden in Berlin die ersten Luftpostbriefkästen aufgestellt ? H = XHXX H = ?

I. Die erste Raketenpost durch den Österreicher Friedrich Schmiedl fand in welchem Jahr statt ? I = XXIX I = ?

J. Und noch eine Frage zur Pariser Ballonpost: Während des Krieges 1870 - 71 gab man den Ballonen außer 2500000 Briefen und Postkarten auch 363 JXXXXXXXXXX mit. Hier gilt es, den Buchstabenwortwert des ersten Buchstabens zu ermitteln. J = ?

2. Schritt: Ermittle die Startkoordinaten und begebe dich vor Ort.

Gute Parkmöglichkeit gibt es bei N 48 24.235 E 007 55.025.

Die Startkordinaten ermitteln sich wie folgt:

N 48 2(E+J).(G+I)EC
E 007 5(H-A).(C+G)FI

3. Schritt: Folge bei den Startkoordinaten dem ungeteerten Feldweg bis VOR die zweite Bachüberquerung nach HB Grad.
Dies sind etwa GBA Meter und entsprechend GAB Schritte bei einer Schrittlänge von (H-J)B cm.

4. Schritt: Positioniere dich rechts vor der Brücke (zweiten Bach nicht überqueren) und peile mit dem Kompass in GAB Grad. Nun beginnt der Offroad-Abschnitt, der im Sommer wegen der Vegetaion schwieriger zu begehen sein wird, in den anderen Jahreszeiten kann es manchmal teilweise schon feucht zugehen. Folge nun der Peilung entgegen des Bachlaufs etwa DAB Schritte bei der wiederum wie oben unterstellten Schrittlänge.

5. Schritt: Halte im Zielbereich nach der Luftrohrpost Ausschau. Der Spoiler ist hilfreich. Ist diese ausgemacht, so suche zunächst an dieser Stelle nach einem Small-Behälter im Umkreis von (D+E) Metern in einem typischen Cacheversteck. Ohne den darin befindlichen "Sesam-öffne-dich" ist der Zugriff zum Cache verwehrt.

6. Schritt: Nach der Bergung und Öffnung des äußeren Behälters findet ihr zwei weitere vor. Eine größere, teilweise rote Box: In dieser befindet sich das Logbuch, ein Stift, der Letter-Box Stempel und ein Stempelkissen. Dies verbleibt natürlich alles in der Box. Logt möglichst mit eurem persönichen Stempel im Logbuch und vermerkt den Besuch mit dem vorgefundenen Stempel in euren Unterlagen.
Die zweite, teilweise blaue Box ist für Tauschgegenstände vorgesehen. Sie enthält auch die FTF-Urkunde und die kleineren Urkunden für die ersten Neun, d.h. der FTF darf 2 Urkunden mitnehmen.

ACHTUNG: Es gilt für beide Boxen, dass diese ganz einfach zu öffnen sind. Bitte keinerlei Gewalt anwenden. Wer schon einmal eine Rohrpost öffnete, hat hier möglicherweise einen gewissen Vorteil. Also ganz easy !

7. WICHTIGER Schritt: Verstaut bitte alle Behälter wieder genau so, wie Ihr diese vorgefunden habt. Nicht vergessen, "Sesam-öffne-dich" zurückzulegen.

UND NOCH ETWAS: Wenn Ihr dem beschriebenen Weg folgt, gibt es garantiert keine Probleme mit dem Grundstückseigentümer (=Owner).

Viel Spass !

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

144 Logged Visits

Found it 130     Didn't find it 2     Write note 9     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/5/2017 12:26:09 PM Pacific Daylight Time (7:26 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page