Skip to Content

This cache has been archived.

FerrariGirlNr1: Ja das stimmt!

Ab ins Archiv damit [;)]. Danke nochmal an alle!

Viele Grüße,
[url=http://ferrarigirlnr1.blogspot.com][b]FerrariGirlNr1[/b][/url]

More
<

Lübecks Geocacher räumen auf!

A cache by Die Studenten und Absolventen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Sunday, 21 April 2013
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Am 20. und 21. April 2013 findet das 11. internationale CITO Wochenende statt - deshalb wird auch in Lübeck aufgeräumt!


Schon länger habe ich überlegt, ob wir nicht auch in Lübeck mal ein wenig Müll sammeln sollten, aber immer fehlte der letzte Anstoß. Nun gibt es im April zum 11. Mal das alljährliche weltweite CITO Wochenende und das sehen wir nun als Anlass, gemeinsam mit euch auf die Jagd nach Unrat und Abfall zu gehen .

CITO? Was ist das überhaupt?

CITO ist die Abkürzung für Cache In Trash Out und umschreibt eine weltweite Initiative der Geocaching-Community für eine sauberere Umwelt. Neben dem Finden von Geocaches ist der Schutz der Natur ein Hauptanliegen vieler Cacher und so trifft man sich, um gemeinsam Abfälle und Unrat aus der Natur zu sammeln und so die Natur zu schützen und zu erhalten .

Muss ich für's Müllsammeln immer ein CITO-Event veranstalten?

Nein! Natürlich nicht! Ein CITO-Event bringt natürlich noch mehr Spaß, weil man gemeinsam etwas für die Natur tut. Es dient aber vorwiegend dazu, wachzurütteln und darauf aufmerksam zu machen, wie leicht es eigentlich ist, der Umwelt etwas Gutes zu tun. Auch beim alltäglichen Geocaching-Abenteuer kann man aktiv werden: Einfach einen Müllsack dabei haben und Abfall, den man beim Cachen findet, direkt einsammeln. So einfach kann man etwas Gutes tun (und teilweise ordentlich Pfandgeld verdienen )!

Wie läuft ein CITO-Event genau ab?

Erstmal ist es wichtig, alte Kleidung und gutes Schuhwerk anzuziehen, bevor es auf die Müllsuche geht - also genau so wie beim "normalen" Cachen auch . Außerdem wären alte Handschuhe und ein Greifer von Vorteil, dann muss man sich weniger bücken. Vor Ort werden dann Müllsäcke verteilt, man gruppiert sich und es geht los.

Alles klar, die Idee gefällt mir! Wann und wo geht's los?

Wir treffen uns am Sonntag, den 21. April um 10:00 Uhr am Holstentor, also an den in diesem Listing angegebenen Koordinaten. Wir teilen uns dann in kleine Gruppen ein, jede Gruppe bekommt ein Areal zugeweisen und machen uns dann auf den Weg, diese Areale nach Abfall zu durchforsten. Die vollen Müllsäcke werden später von den Entsorgungsbetrieben Lübeck abgeholt - wo genau, erfahrt ihr spätestens am CITO-Tag .

Die folgende Skizze zeigt mögliche Abschnitte, die von Müll befreit werden sollten:


Eine mögliche Route wäre vom Holstentor nach Süden und einmal außen um die Altstadtinsel herum zu sammeln, um dann zum Schluss den Rückweg über die Altstadt zu nehmen - eventuell hat ja noch jemand Hunger auf einen Döner nach getaner Arbeit o.ä. . Ich stehe mit den Entsorgungsbetrieben im Dialog und werde Müllsäcke und ein paar Greifer organisieren. Es wäre toll, wenn sich jeder entsprechend einkleidet und eventuell vorhandene Greifer und Handschuhe mitbringt.

Bitte erwähnt im Will Attend-Log, ob ihr schon einen Müllgreifer habt, dann wissen wir, ob überhaupt welche benötigt werden.

Wir freuen uns auf rege Beteiligung und hoffen auf gutes Wetter !

FerrariGirlNr1, Christyan & Durvir

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.