Multi-cache

CSI: Koblenz 4 – Mord an der Schleuse

A cache by Geothilo Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/8/2013
In Rheinland-Pfalz, Germany
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

CSI: Koblenz 4 – Mord an der Schleuse


CSI: Koblenz 4 - Mord an der Schleuse

Es ist Zeit für einen neuen Fall für die pfiffigen Ermittler des CSI Koblenz („Cache Scene Investigation“). Schon drei Fälle konnten bisher mit Hilfe modernster Analyse-Methoden gelöst werden. Jetzt hat deine Abteilung so ein neumodisches Smartphone. Sollte das im Einsatz helfen?

Ganz in Gedanken versunken schreckst du an deinem Schreibtisch auf, als Oberkommissar Schultze aufgeregt mit einer Akte wedelnd dein Büro betritt. Verdammt - fast hättest du den Kaffee verschüttet. Aber so ist er, der harte Alltag im Büro eines CSI-Ermittlers...

Schultze berichtet von einem Mordfall an der Moselschleuse. Die Spuren sind noch frisch. Jetzt beginnt die Aufgabe deiner Abteilung!

Auftrag

Du hast den Auftrag zum Tatort zu gelangen, Spuren zu sichern und allen Hinweisen zu folgen. Es werden dringend Anhaltspunkte gesucht, um die Tatwaffe zu finden!

Durchführung

Dein Einsatzfahrzeug parkst du am besten in der Nähe von: N50 21.827 E7 34.542

Packe deinen Einsatzkoffer und mache dich dann zu Fuß auf Spurensuche. Ein modernes Smartphone mit Internet-Verbindung oder eine Kontaktperson in der Zentrale sind notwendig!

1. Starte deine Spurensuche bei N50 21.863 E7 34.116. Hier hat ein Zeuge zur Tatzeit eine verdächtige Gestalt gesehen. Tatsächlich findest du hier den Personalausweis des Opfers. Der muss natürlich sofort untersucht werden. Die letzte Ziffer auf der Vorderseite unten = A

Nach gründlicher Untersuchung des Ausweises findest du den Weg zur Station 2

2. Du stehst nun vor einem Wasserverkehrszeichen. In genau 265m (nördlich) siehst du ein fast identisches Zeichen. "Ja, genau dort habe ich gestern nachmittag einen äüßerst verdächtigen Mann gesehen...", erzählt der Passant, der gerade seinen Hund ausführt. Da musst du also hin und nach Spuren suchen...

Zuerst gehst du aber weiter nach N+68 E+182

3.Führe hier eine Polymer-Analyse durch. Du solltest vorallem nach Kohlenstoff-Atomen (C) auf der komplexen Verbindung suchen...

Mit dieser Analysetafel kommst du dann deinem Ziel ein Stück näher:

4.Du bist nun am Tatort angekommen und kannst dich gründlich umsehen. Die Kollegen von der Mordkommision sind schon weg. Sie haben dir aber eine Skizze vom Tatort mitgegeben.

Wen trifft hier Peter Altmeier? Notiere dir den 2. Buchstaben seines Vornamens (Buchstabenwert = B)

Auf der Tatortskizze wurde mit einem Lupensymbol eine Stelle markiert. Hier findest du eine "blutverschmierte" Zahl (= C)

5.Nach der Tatort-Untersuchung machst du dich auf den direkten Weg zum verdächtigen Wasserverkehrszeichen. Bei N+258 E-360 (vom Tatort) fällt dir ein ähnliches Schild -neben einem "+" - auf. Zur Sicherheit vermerkst du die große RAL-Nummer auf dem Aufkleber der Rückseite in deiner Untersuchungsakte. Einstellige Quersumme der Nummer = D

6.Nun bist du bei dem verdächtigen Schild, das vorhin der nette Passant beschrieben hat. Nutze jetzt deinen neuen Smartphone-QR-Code-Analysator.

7. Hier geht es zu einem kleinen Pfad. Folge ihm bergauf...

8.Die Aussicht wird ja immer schöner. Aber du bist ja zum Arbeiten hier. An dieser Stelle fällt dir ein hoch spannender Pfeil auf. Auf welchen Buchstaben zeigt er? Buchstabenwert = FG

9. Nun folge dem Pfad bis zu einem "Schilderwald" bei 
22.FE(A+2)  34.C(B-D)(G-2)

Du hattest dir bei Punkt 6 eine URL gemerkt. Setze für ??? das letzte Wort der Schilderreihe ganz unten. Bist du auch schon gespannt, was jetzt dein Smartphone-Browser zeigt? Damit solltest du in der Lage sein, die restlichen Hinweise zu finden und eine vom Täter deponierte Plastikbox mit der Tatwaffe zu finden.


Versorgung / Logistik

Dein CSI Koffer zur Spurenanalyse im Feldeinsatz sollte mindestens ein Smartphone mit Internetzugang + QR-Scanner und einen Zollstock enthalten. Nimm auch die Tatortskizze mit.

Sonstiges

Der Auftrag sollte in 2 bis 3 Std bei ca. 5 km Wegstrecke zu lösen sein.

Ortskundige und fremde Ermittler sollten die Spurensuche auch dazu nutzen, den Spazierweg an der Mosel zu genießen. Viel Spaß!

Hinweis: Die Spurensuche führt euch durch Wohngebiete. Ihr solltet die Mission deshalb besser bei Tageslicht angehen und euch nicht in der Nacht durch Suchen mit Taschenlampen verdächtig machen!

do not cross!

Additional Hints (Decrypt)

3. Fhpur qvr fpujnemra "P"
4. Jrvß nhs ebg
9. Ynaq

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

286 Logged Visits

Found it 264     Didn't find it 2     Write note 4     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Owner Maintenance 5     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 18 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/17/2017 5:57:03 AM Pacific Daylight Time (12:57 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum