Skip to Content

<

O.M.L. #1 - Karlsbader Hütte

A cache by Glitzer-Tigu Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/29/2013
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Osttirol Meets Lobau

Nachdem wir bereits einigen Bergen in der Lobau ein Denkmal gesetzt haben, möchten wir euch nun auf eine Hüttenwanderung durch Osttirol mitnehmen – und das in der Lobau!

Start des Multis ist der Talort, für den ihr die Koordinaten vorgegeben habt. Dort müsst ihr den Hinweis suchen, auf dem ihr die Koordinaten für die nächste Stage (Hütte) bzw. das Final findet.

Bei den Caches gibt es natürliche keine Hütte und auch keinerlei Verpflegung (wie zum Beispiel Tiroler Gröstl, Kaiserschmarren, Kaspressknödel und ein Bier) – außer die selbst mitgebrachte. ;-)

Wir hoffen, Ihr habt Spaß beim Suchen der Caches und bekommt vielleicht Lust, auch mal die Originale zu besuchen. Wenn ihr eigene Fotos habt, dann würden wir uns freuen, wenn ihr diese zum Log dazuhängt.

Zu dieser Serie gehören:
O.M.L. #1 - Karlsbader Hütte
O.M.L. #2 - Sajathütte
O.M.L. #2.1 - Rote Säule
O.M.L. #3 - Bonn-Matreier Hütte
O.M.L. #4 - Clarahütte
O.M.L. #5 - Neue Reichenberger Hütte

Amlach – Lienzer Dolomitenhütte - Karlsbader Hütte 2.261 m

Ausgangspunkt ist das idyllisch gelegene Amlach (687 m); 2 km südlich von Lienz. Der Goggsteig führt steil empor, teilweise über Stufen mit Geländern gesichert zur Gogghütte (1051 m), von dort dann flacher weiter zur Lienzer Dolomitenhütte (1616 m – ca.2,5 – 3 Stunden).

Von dort geht es weiter zur Karlsbader Hütte. Für den Hinweg bietet sich trittsicheren Bergsteigern der Rudl-Eller-Steig an. Es ist ein mit Drahtseilen versicherter Steig der an den Lienzer Bergsteiger Rudolf Eller (1882 -1977) erinnert. Er war der wichtigste Erschließer der Lienzer Dolomiten in seiner Epoche.

Der Aufstiegt nimmt ca. 2,5-3 Stunden in Anspruch. Der Steig führt von der Weißsteinalm, über den Auerling und durchs Zellinschartl zur Karlsbader Hütte (2261 m). Sie liegt am Laserzsee und ist von rund 30 Felsgipfeln umgeben (Laserzkessel).

Lohnend ist eine Tour zur Großen Laserzwand (2614 m – ca. 1,25 Std.) – dem Hausberg der Karlsbader Hütte. Der Rote Turm überragt die Laserzwand rechts, er ist allerdings ausschließlich Kletterern vorbehalten (leichteste Route: Schmittkamin, II. Schwierigkeitsgrad).


Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.