Skip to Content

<

Minesweeper

A cache by Krolock & MWausL Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/29/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Tauche ein in die Welt des Minensuchers, laufe über das hochexplosive Spielfeld, markiere Felder als Minen, rechne, kalkuliere, grabe an geeigneter Stelle und hoffe dass du nicht in die Luft fliegst.

Wherigo? Was ist das und wie programmier ich so was?
Antwort auf diese Frage und vieles mehr auf
Wenn du diesen Wherigo mit dem iPhone angehen möchtest, sollte der PiGo WherIGo Player mindestens in der Version 1.4.2 installiert sein.
Auf dem Oregon oder Android-Handy sind mir keine Versionseinschränkungen bekannt.
Bei diesem Wherigo geht es darum den allseits bekannte PC-Klassiker als Outdoor-Version zu spielen. Du befindest dich auf einem 5 x 5 Felder großem Spielfeld auf dem insgesamt 5 Minen nach dem Zufallsprinzip versteckt sind. Laufe auf das Feld das du erkunden möchtest (dein Wherigo Player sagt dir wo du bist) und wähle "Graben" um herauszufinden wie viele Minen in deiner Umgebung sind. (siehe Abb. 2 und 3).
Dabei kannst du aber auch Pech haben und auf einer Mine stehen und so mit ihr gemeinsam in die Luft fliegen (Abb. 4). Das ist aber kein Problem. Da du mehr Leben als die berühmten Katzen hast, geht das Spiel einfach wieder von vorne los. Natürlich liegen die Minen jetzt woanders.


Abb 1: Im Hauptmenü stehen dir Minenübersicht und die Zone Spielfeld zur Verfügung

Abb 2: Beim Erreichen eines Feldes kannst du auswählen ob du nach Minen graben oder das Feld als vermint markieren möchtest
Damit du nicht den Überblick verlierst kannst du dir Zettel auf denen das Spielfeld ausgedruckt ist hier herunterladen.
Auf dem Zettel kannst du dir die freigelegten bzw. angezeigten Minen eintragen. Für die Freude des Paperless-Cachens gibt es diese Übersicht auch als Item im "Rucksack" (Abb. 1 und 5).


Abb 3: Puh, nochmals Glück gehabt, oder war es gut kalkuliert?. Nach dem Graben auf einem Feld weiß man ob die Rechnung aufgegangen ist oder ob man sich verrechnet hat.

Abb 4: Pech gehabt! Leider hast du beim Graben eine Mine erwischt, aber keine Angst, das Spiel fängt direkt wieder von vorne an.
Falls jemand die Regeln bei Minesweeper nicht kennt: Die Zahlen auf einem Feld bezeichnet die Anzahl der Minen, die sich in den acht benachbarten Feldern befinden. Das Spiel gilt als gewonnen, wenn du alle 5 Minenfelder gefunden und als Mine markiert hast. Dies kannst du vollziehen, indem du nach Erreichen des Feldes nicht "Graben" sondern "Markieren" auswählst (siehe Abb. 2). Beim Erreichen dieses Zieles wird die Final-Zone freigeschaltet, die dich zur Dose führt.


Abb 5: Feld C4 wurde als Mine markiert, da D5 nur eine Mine in der Umgebung besitzt kann C5 keine Mine enthalten.

Abb 6: Wenn du dich verlaufen hast und dich außerhalb des Spielfeldes befindest, wähle die Zone "Spielfeld" aus und folge dem Pfeil. Das Bild ist frei erfunden und hat nichts mit dem wirklichen Spielfeld zu tun.
Die T-Wertung bezieht sich auf das Spielfeld an sich. Der Weg zum Final kann mit T3 angesetzt werden.
Das Cartrigde kann du hier von der wherigo.com Seite herunterladen. Für die PlayAnywhere-Variante (siehe unten) musst du mindestens Version 2.0 (vom 26.07.2013) herunterladen.

Du kannst das Cartride auf dem vordefinierten Spielfeld auf der Festung Ehrenbreitstein spielen (einfach das Cartrigde innerhalb eines Kilometers zu den oben angegebenen Koors starten) oder als PlayAnywhere zu Hause vorbereiten. Dafür musst du mehr als 1000 Meter Abstand zum vordefinierten Spielfeld haben wenn du das Spiel startest und anschließend die Eckpunkte ObenLinks und UntenRechts setzen. Die beiden Punkte müssen einen Mindestabstand von 50 Meter besitzen.
Wenn du PlayAnywhere spielst bekommst du am Ende des Spieles vier Zahlen für die Buchstaben A, B, C und D, die du in folgende Formel einsetzen kannst, um zum Final zu gelangen:

N 50° 21. B A (D-C)
E 7° 37. (A-C-D) (D-C) B

Wenn du das vordefinierte Spielfeld verwendest, kannst du die Formel ignorieren. Der Pfeil wird dich leiten.

Vielen Dank an MWausL, der sich bereit erklärt hat die Dose vor Ort zu warten. Dank seiner Hilfe kann dieser Cache weiterleben.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

1,808 Logged Visits

Found it 1,759     Didn't find it 7     Write note 25     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 11     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 52 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.