Skip to Content

Multi-cache

Der Kolossale Klaus

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/8/2013
In Oberösterreich, Austria
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Multi ist der Gelegenheitscacherin tomine193 gewidmet - die bei jeder Gelegenheit versucht die 55%-Marke im PP-Ranking zu knacken!

Der "Kolossale Klaus" ist eine 55 Meter hohe, imposante Staumauer. Sie wurde 1973-1975 im Zuge der Errichtung des Kraftwerks Klaus hochgezogen. Dadurch staut sich die Steyr in einem 6 km langen, schmalen Stausee, der gerne als Naherholungsgebiet genutzt wird, sprich z.B. Booterlcaching
Schaut was passiert, wenn dem Kraftwerk bei Hochwasser mal schlecht wird...

Ca. 500 m den See entlang von Stage 1 befindet sich ein Gasthaus mit Kinderspielplatz, wo man nicht nur den Cachefund feiern, sondern sich auch Boote ausleihen kann.
Übrigens sind auch kleinere Kläuse bei der Cachesuche herzlich willkommen!


Dauer: ca. eine gute Stunde
Parkplatz: N 47° 49.731 / E 14° 09.348

DER HIMMEL AUF ERDEN
N 47° 49.619 / E 14° 09.426

Ein Himmelswessen schwebt über dem Wasser und verzückt einen englischsprachigen Schriftsteller, dessen Originalworte samt Übersetzung ihr hier finden könnt. Zählet die Lettern seines gesamten Namens (= K)

DER SPRUNG IN DIE HÖLLE

Immer wieder stürzen sich vom Teufel Besessene die Plattform auf dem Kolossalen Klaus hinunter. Selbstverständlich mit einem dicken Bungee-Seil gesichert - moderner Exorzismus!
Welcher Zahl werden sie ansichtig, bevor sie die Absprungplattform betreten? (= I) (nein, nicht 666 )

DEM KOLOSS ZU FÜSSEN

Kehret nun wieder zum Parkplatz zurück und dort den bergabführenden Weg entlang. Er macht eine 180°-Haarnadel und nach einem Schranken wird er zu einem Grasweg. Folgt diesem bis zum Kolossalen Klaus ("Zugang auf eigene Gefahr gestattet").
Jenes grüne Bodenrohr, das der Mauer bzw. der Stiege am nächsten ist, flüstert euch die Zahl L

Die gesamte Stiege hinab, ein kurzes Wiesenstück und schließlich steht ihr auf den Zehen vom Kolossalen Klaus. Wie einst bei Gulliver haben die Menschen Vorrichtungen angebracht, um an Klaus hochklettern zu können. Was ist da? Ein roter Punkte neben den Griffen? Vermutlich von der Rotpunktbegehung durch die T5ler..
Addiert vom untersten Rotpunkt die beiden Ziffern zu U

HIMMLISCHE FÄLLE

Begebt euch wieder retour zur Haarnadel beim Schranken. Folgt dem schalem Pfad rechts (zwischen Haarnadel und Brücke) bergab. Ihr betretet das Reich der rauschenden Wasserfälle. Gleich beim ersten Fall eine Sitzgelegenheit mit den Namen "Klaus", "Günter" und ...? Welcher Name noch?
Dessen Anfangsbuchstabe warat's! (= A)

GEÖFFNETER HÖLLENSCHLUND
N 47° 49.766 / E 14° 09.527

Marschieret weiter hinab, bis ans Ufer der Steyr. Traversieret von hier zur Brücke links, die ihr queret und sogleich verrätet, ähhh verrät euch jemand den durchschnittlichen Abfluss in m3/s (= S)

KOLOSSALES KLAUSER KÄSCH KISTL

Nord 47° 49. (K + L) * A + U * S + 11
Ost 014° 09. (K + L + A - U - S) * I + 11

Der GPS-Empfang ist im Gebiet generell nicht so prächtig, verlasst euch auch auf eure Intuition, ihr kennt ja PP-Verstecke.
Ist fair platziert, ihr braucht nicht in steiles Terrain vordringen und nirgends rauf/runterklettern.

Viel Vergnügen in und beim Klaus wünscht euch
PPete!!


ENGLISH VERSION: on request, just contact me!


Additional Hints (Decrypt)

Onhz-Sryf Zvfpuznfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

93 Logged Visits

Found it 88     Didn't find it 2     Write note 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 33 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/11/2017 2:54:37 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (10:54 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page