Skip to content

<

Historisches Prerow

A cache by Boomis Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/23/2013
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Das ist eine Historische Runde, die durch den Fischer - und Seefahrerort Prerow führt. Auf dem Weg kann man natürlich noch viele nicht genannte alte, Interessante Gebäude entdecken. Siehe auch hier: http://www.ostseebad-prerow.de/de/geschichte-tradition/historischer-ortsrundgang.html Es sind einige Km zu laufen. Am besten nimmt man das Fahrrad. Man kann den Weg auch mit dem Multi "Prerow" verbinden.

Es ist nicht notwendig die Stationen in der von mir vorgegebenen Reihenfolge abzuarbeiten. Ich empfehle es aber, die letzte Station "Altes Forsthaus" erst zum Schluß zu machen ... :) Der vorgeschlagene Parkplatz ist nicht der Startpunkt, sondern nur einer, der sich in der Nähe des Starts und der 1. Station befindet. Los geht es beim 1860 erbauten "Alten Kapitänshäuschen" in der Hafenstr.33 ! Hier kann man, wie bei vielen anderen Häusern auch die Original Darsser Türen bewundern, die in der Mitte des 19.Jahrhunderts aufkamen. Weiter gehts zur Lange Str.7, wo sich Die "Alte Apotheke" befindet. Hier in dem Gebäude im alten Dorfkern befand sich 140 Jahre lang die Adler-Apotheke. Der Name entstand wegen dem vom Seefahrer Johann Segebarth geschnitztem Adlers oben über dem Eingang. Nur ein kleines Stück weiter in der Lange Str.2 steht seit ca.1830 das (inzwischen geschlossene) älteste Hotel der "Seegasthof Am Hafen". Als nächstes geht's zum "Alten Bahnhof", der 1910 hier eröffnet wurde. Bis 1945 war Prerow die letzte Station auf der Halbinsel. Auf dem Weg zur Station 5 kann man jetzt einen Abstecher zur ältesten Seemannskirche: N54°26,850 E012°34,961 auf dem Darss und zu Vogels Warte: N54°26,686 E012°34,659 in der Lentzallee machen. 1910 ließ es der Berliner Gerichtsadministrator als Sommerresidenz und Pension errichten. Vom Turm konnte man früher noch die Windmühle in der Mühlenstraße sehen: http://www.zwillingswindmuehlen.de/oldmill/wind/prerow1/prerow11.htm ! Station 5 ist die "Villa Strandheim" in der Strandstr.1. Der Kapitän und Schriftsteller Johann Segebarth baute dieses Haus um 1884. Den Adler am Haus, sowie an der Alten Adler- Apotheke hat er selbst geschnitzt. Nächster Punkt ist die 1895 gebaute "Alte Warmbadeanstalt", das heutige Restaurant Seeblick. Über den Deich kann man dann weiter zum "Alten Jagdhaus" gehen. Es wurde 1907 für den Sohn Kaiser Wilhelm II. am Esperort beim Weststrand errichtet. Anfang der 20er Jahre dann in die Villenstr.4 umgesetzt. Weiter geht's dann zum "Kiek In" in der Waldstr.42, auch ein um 1840 gebautes Kapitänshaus. Vorletzte Station ist das "Eschenhaus" in der Grünen Str.8, eines der ältesten Häuser im Ort. Hier wohnte von 1921 - 1975 der Maler Theodor Schultze-Jasmer, der am 30.10.1975 starb. Auf dem Weg zum Final kann man an der letzten Station noch das Haus des Grafikers Albert Schäfer Ast im Schäfer-Ast-Weg 8 anschauen. Das Versteck des Finals ist bei: N54°AC.HEJ - E012°DG.BFI

Additional Hints (Decrypt)

Ibe Jvyqfpujrvara trfpuügmg

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)