Skip to content

<

"Red Ant" Die rote Waldameise, by guego

A cache by guego Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/07/2013
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Weg führt Euch entlang des Waldrandes, Ihr seid Besucher der Roten Waldameise. Wegstrecke ca. 6,5km


Die Rote Waldameise (Formica rufa)

Rote Waldameisen sind ausgezeichnete Baumeister. Aus Pflanzenmaterialien und Erde errichten die Tiere riesige Nestkuppeln, die bis zu zwei Meter hoch werden und einen Durchmesser von fünf Metern erreichen können. 

>Zugegeben in unseren Breitengraden eher nicht, aber dennoch<

Eine enorme Leistung für die rund fünf bis elf  Millimeter langen Insekten. Zumal das Transportgut, etwa Fichtennadeln oder Zweige, nicht selten das Vierzigfache ihres Eigengewichtes ausmacht. 

Ihre großen Nestbauten sind in der Regel an sonnigen Waldrändern zu finden. In einem Ameisenhügel leben zwischen 200.000 und zwei Millionen Ameisen. In ihrem Bau befinden sich zahlreiche Gänge und Kammern. Sie dienen unter anderem zur Eiablage, zur Aufzucht der Brut und als Vorratsspeicher. Das verzweigte System aus Räumen und Gängen setzt sich auch unterirdisch fort. Tief unter der Erde, quasi im Kellergeschoss, überdauert das Ameisenvolk die kalten Temperaturen im Winter. Alle Gänge sind so angelegt, dass kein Regenwasser eindringen kann.

Ein Ameisenhügel ist nie fertig gebaut, die Insekten nehmen stetig Veränderungen vor. Um beispielsweise Pilzbefall zu verhindern, schichten die Ameisen die obersten Lagen ihres Nestes immer wieder rhythmisch um. Schäden wie größere Löcher können sie schon nach kurzer Zeit wieder schließen. Um den auffälligen Bau herum verlaufen strahlenförmig angelegte Ameisenstraßen, die mit Duftstoffen markiert sind. Zur Nahrungssuche entfernen sich die Ameisen in einem Radius von etwa 50 Meter vom Nest und erklimmen dabei sogar die Wipfel der Bäume.


Nun zum Cache: 

!!! Bitte haltet immer Abstand und tretet den Hügeln nicht zu nahe, alle Stages sind in respektvollen Abstand gelegt, es gibt einzelne Hinweise zu den Stages abseits der Hügel !!!

Die Stationen findet ihr entlang einer Wegstrecke, vorbei an kleineren, wie auch größeren Nesthügeln der Roten Waldameise. (Nicht alle Stationen zeigen einen Nesthügel)
Die Wegpunkte, sind im Listing mit sichtbaren Hinweisen versehen.

Also nicht vergessen, das Listing auszudrucken!!!

Führen Euch die Koord’s zu einem Nesthügel, ist die Blickrichtung auf den Hügel der Ausgangspunkt und es besteht Handlungsbedarf. Bewegt Euch in der Achse des Weges, vor oder zurück auf dem Weg, mit der Anzahl der Schritte, wie im Wegpunkt beschrieben, dann geradeaus für ein paar Meter in den Wald.

Ihr sucht nach Infostreifen, die auch in Nano-Behältern versteckt sein können, jedoch alles in irgendeiner Verbindung mit Holz. Jede Station enthält einen zusätzlichen Hinweis (Buchstabe und Ziffer), diese müsst Ihr notieren um daraus die Koord’s für das Final, berechnen zu können.

Das Final findet Ihr Hier:

N 52° [D+A*F].[G][(D*D)+(E*A)]

E 013° [B*D-E].[G][B*D*E-C]

 

 

Wenn ihr "RED ANT" sowie auch den Bonus loggen konntet,

steht ab sofort hier ein Banner für Euer Profil bereit,

an dieser Stelle vielen Dank an lorenz1980

für die cacherkumpelhafte Unterstützung!

<a href="http://coord.info/GC4M7J8" target="_blank"><img src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/4d1fcb40-8d1e-498a-a497-bf53568f2eb0_l.jpg" /></a>

 

Team guego sagt Danke für alle bisherigen Logeinträge

und wünscht Allzeit "Happy Geocaching"

In diesem Sinne,

Have fun and good luck!
>>> guego <<<

Additional Hints (Decrypt)

Nyyrf va vetraqrvare Ireovaqhat zvg Ubym!
Qre "Ebgr Snqra" yrvgrg rhpu iba Fgngvba mh Fgngvba.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.