Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Multi-cache

KMO - Prosektur

A cache by pl1lkm Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/28/2013
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

 Einleitung 
kbo Isar Amper Klinikum München Ost so lautet der aktuelle Name des früheren Bezirkskrankenhaus Haar. Nicht nur, dass sich der Name geändert hat, es wurde auch ein Teil des Klinikgelände verkauft. Viele Umbaumaßnahmen sind seit 2010 auf dem Klinikgelände in vollem Gange oder z. T. auch schon abgeschlossen.
Hier ist das Labor, ehemals Prosektur und der Friedhof.

  Listing Beschreibung  

Prosektur und pathologisches Labor
1926 - 1992 Friedhof

Viele Funktionen oder Aufgaben einzelner Häuser haben sich über die Jahre geändert. Es gibt aber auch Orte, die das Gefühl vermitteln, hier sei die Zeit stehengeblieben. Bei diesem Cache geht es um das heutige Labor, die Aussegnungshalle und den dazugehörigen Friedhof. Aber immer der Reihe nach.
1925 wurden auf Anregung von Dr. Emil Kraepelin, Chef der deutschen Forschungsanstalt für Psychiatrie in Bayern, die nötigen Mittel von jährlich 10.000 DM bewilligt, um in der Anstalt Eglfing eine Prosektur aufzubauen. Das patalogische Labor wurde in der Verwaltung Vockestraße 72 eingerichtet und sollte nach dem Willen der Kriegstage auch Material-Proben außerhalb von Oberbayern untersuchen. (Quelle: Museum (Vockestr. 76 1.OG Öffungszeiten jeden Sonntag von 14°° bis 16°° Uhr))


Noch heute ist die Prosektur weitgehend eingerichtet. Sogar das Mikrofon für die Aufzeichnung des damaligen Pathologen sowie eine Waage für die Organe sind noch vorhanden. Von dort geht ein Lastenaufzug in den Keller, wo sich der noch heute genutzte Leichenraum befindet. Der Aufzug kann merkwürdiger weise nur von außen bedient werden. Wer damit runter zum Kühlraum fährt, kommt nur noch, mit den richtigen Schlüssel, über ein Treppenhaus wieder ins Freie.
Der damalige Krankenhausdirektor Dr. Schultz holte Dr. Vladimir Frydl 1978 nach Haar mit dem Ziel hier eine neurodegeneratives Zentrum aufzubauen. 1991 stellte die Prosektur offiziell die Arbeit ein. Bis dahin hatte Dr. Frydl die Leitung, der regelmäßig pathologische Fallkonferenzen für Ärzte der Psychiatrie anbot, bei denen Befunde am Gehirn und den Organgen demonstriert wurden. Unterstützt wurde Dr. Frydl von einer Laborantin und einem Prosektor. Wegen rückläufiger Zahlen war es absehbar das die Prosektur geschlossen werden musste. Die Unterlagen zeigten, dass am 13. Oktober 1991 die letzte Obduktion durchgeführt wurde. Es war die Einzigste für das ganze Jahr. Zu der damaligen Zeit gab es keine bildgebende Diagnostik für das Gehirn. Was heute schwer vorstellbar ist, ist dass die beiden befreundeten Ärzte auf diese Weise die Alzheimer-Krankheit in Haar besser erforschen wollten. Dafür wurden 1987 für vier Millionen DM ein neues pathologisches Labor errichtet, das aber nur wenige Jahre in dieser Funktion Bestand hatte. Die Klinikleitung beschloss das Zentrallabor des Bezirkskrankenhaus in die großzügigen Räumlichkeiten zu verlegen. Seit 1995 haben die Mitbarteiter des Labors zu ebener Erde einen Ausblick ins Grüne und sind mit Wald umgeben. Eine einmalige Situation in Deutschland?


Mit dem Bau der Heil.- und Pflegeanstalt Eglfing im Jahre 1906 wurde ein schöner Waldfriedhof für Patienten und Anstaltsbedienstete angelegt. Er hat die Größe von ca. 2 Hektar und ist in Sektionen aufgeteilt. Seit einigen Jahren werden hier, mit entsprechender Genehmigung, auch Menschen beerdigt, die weder Angestellte noch Patienten waren.

  Hinweise zu Attribute  
Rollstuhlfahrer sollten eine Begleitperson mitbringen.
Gilt ab den Startkoordinaten!

Bei Fragen könnt ihr mich jederzeit kontaktieren.


  Listing Update  
  • 01.02.2016: Nun liegt ein PET-Ling in der Tarnung. Nach 2 maliger Entwendung bitte keine Coins oder TBs ablegen.


  Hinweise zum Cache  
Innerhalb der Serie liest man immer wieder das es hier unheimlich ist. Nun je nach Jahreszeit kann's hier richtig gruselig werden!
Zum Auffinden der Dose benötigt ihr diese Karte:
Die Anweisungen für den Multi findet ihr in der Waypoint - Beschreibung. Sollte die Karte im Listing zu klein sein kann man das PDF zum Drucken downloaden. Hier ist die Karte größer dargestellt. Übrigens die Karte ist von 1982 und könnte nicht mehr ganz aktuell sein. Die Koordinaten haben keine Relevanz, sie dienen lediglich um die Buttons zu platzieren. Alle Infos findet man im Friedhof und von den Wegen aus ohne irgend etwas zu berühren.
Beachtet bitte, vor allem wenn ihr Nachts kommt, das hier die Damen vom Labor Rufbereitschaft haben und sehr schreckhaft sind. Des weiteren sind auch mit Leichenwagen zu rechnen die auch selbige befördern.
Bitte an den angegebenen Parkplatzkoordinaten Parken und den Rest zu Fuß gehen.

Ich muss jetzt nicht erwähnen das dieser Cache mit dem nötigen Respekt angegangen werden soll.


  unbedingt beachten  
  Wie bei vielen anderen Caches gilt auch hier:  
  • Keine Zäune überklettern!
  • Keine Bahngleise oder Privatgelände betreten!
  • Sorgfältig mit dem Material des Caches umgehen! Hier steckt Zeit und Geld drin.
  • Nichts mit Gewalt öffnen!
  • Alles wieder so verstecken wie es war!
  • Nur online loggen, wenn man im Logbuch steht! Kontrolle des Logbuches wird durchgeführt!

  Bitte ein hilfreiches Log schreiben   Ich lese gerne Logs und ich würde Eure Meinung über die Dose gerne erfahren.
  1. persönliches gefallen des Caches
  2. eine Kurzbeschreibung über die Suche an sich.
  3. Zustand des Caches nach Bedarf wie z.B. Logbuch voll, nass oder kaputt ect.
Einfach nur "TFTC" oder mit "XYZ den 5. Cache heute gefunden" zu schreiben, hilft weder anderen Cachern, sich ein Urteil über die Dose zu bilden, noch mir als Owner den Zustand des Caches zu beurteilen. Ein DNF Log hilft mir als Owner bei der Pflege und Wartung.


Viel Spaß!!

Gruß Robert


  Caches vom pl1lkm  

Additional Hints (Decrypt)

E.V.C.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

172 Logged Visits

Found it 159     Write note 9     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 5/27/2018 11:54:14 AM Pacific Daylight Time (6:54 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page