Skip to Content

Multi-cache

Mini-Feuerwehr

A cache by Pontius Penatus Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/26/2013
In Sachsen, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache ist all denen gewidmet, die freiwillig einen Teil Ihrer kostbaren Freizeit opfern, teils sogar ein großes Risiko auf sich nehmen, um unser aller erschaffenen Werte, und unser Leben, vor Schaden zu bewahren.

Wie der Cachename schon sagt, dreht sich hier alles um die Mini-Feuerwehr Langenreichenbach.
Kann sein das ein paar von Euch diese schon kennen (aus Funk und Fernsehen), für alle anderen einige Informationen:
Die Jungen und Mädchen zwischen 3 und 7 Jahren, werden hier spielend an das Thema Feuerwehr herangeführt, wobei sich diese von Frühling bis Herbst regelmäßig zum „Training“ treffen, und auch Vorführungen auf dem einen oder anderen Fest geben. Dabei wird auch schon mal richtiges Feuer gelöscht.
Das Ziel ist, natürlich nicht ganz uneigennützig, die Übernahme der Kids in die Jugendfeuerwehr, als Zwischenstation auf dem Weg zur Freiwilligen Feuerwehr.
Hier noch ein kleiner Auszug aus der Chronik:

Die Mini-Feuerwehr wurde 1995 anlässlich der 725 Jahrfeier Langenreichenbachs gegründet. Damals gehörten Ihr 8 Jungen und 6 Mädchen im Alter zwischen 4 und 5 Jahren an.
1996 wurde eigens für die kleinen Feuerwehrleute ein Trabant Cabrio „Mini2“ mit Wendestrahlrohr angeschafft, und 1997 erfolgte die Aufstockung der Technik mit dem Fahrzeug „Mini3“ vom Typ Eidechse.
Im Jahr 2000 erfolgten erste Fernsehauftritte im MDR (z.B. „Außenseiter Spitzenreiter“), mit dem Titel „Jüngste Feuerwehr Deutschlands“.
2001 gab es noch weitere Fernsehdrehs für das ZDF, und eine erneute Aufstockung des Technikparks, mit einem „Tanklöschauto“ (ehemaliger Traktor). In diesem Jahr hatte die Mini-Feuerwehr, mit 18 Jungs und Mädchen im Alter zwischen 3 und 8 Jahren, zugleich die bis dahin größte Mitgliederzahl.

Hier ein Blick auf die derzeitige Technik:

2005 erfolgte eine Feierstunde „10 Jahre Minifeuerwehr“ mit 21 aktiven Mitgliedern.
Seit 2006 findet einmal im Jahr ein Zeltlager, auf dem Areal des 2007 eingeweihtem Ausbildungszentrum der Mini- und Jugendfeuerwehr statt, welches den Kids viel Spaß macht.
Die 7 Mädchen, die 2012 in der Mini-Feuerwehr aktiv tätig waren, sind auch daran beteiligt, dass die Langenreichenbacher Feuerwehr in diesem Jahr, den HITRADIO RTL-Sachsenrekord mit 38 Feuerwehrfrauen aufstellen konnte.

Jetzt aber genug der Statistik, alle weiteren Zahlen müsst Ihr euch Vorort holen, um einen Eintrag im Logbuch vornehmen zu können.
Wer noch mehr wissen möchte, schaut hier:
Mini-Feuerwehr rückt zum Toben aus (Torgauer Zeitung)

So, nun aber zum Cache:
Station 1 : N 51° 29.430 E 012° 54.174
An diesen Koordinaten geht es los, hier könnt Ihr jede Menge Pokale in den Fenstern bestaunen, aber auch Zahlen sammeln.
An der Fassade des Gebäudes, vor dem Ihr steht, befindet sich oben eine Jahreszahl, diese sei ABCD.
Die Anzahl der schrägen Fenster sei E, der Lampen neben der Tür F, und die Hausnummer G.

Station 2 : N 51° 29.(A+E)(E+F)(C) E 012° 54.(D-G)(B-F-A)(D-A)
An dieser Station werden viele der Feuerwehrknirpse rekrutiert. An der Stirnseite finder Ihr ein Bild, in dem einige Informationen stecken.
Die Anzahl der Luftballons sei H, der Heuballen J, der Rinder K, der zweirädrigen Gefährte L, und der dreirädrigen Gefährte M.
Bei den Gefährten zählen wir natürlich nur die, welche durch die Rekruten gelenkt werden.

Station 3 : N 51° 29.(L)(2*M)(J-L) E 012° 53.(M*L)(K)(H+M)
Hier befindet Ihr euch nun vor dem Ausbildungszentrum, und wen wundert's, hier gibt es auch ein schickes Wandbild. Bevor es zum Final geht benötigen wir noch weitere Zahlen
Die Anzahl der Vögel auf dem Bild sei N, der Helme O, und es hat auf der Kirchturmuhr vor 5 Minuten P Uhr geschlagen. Da es wohl so aussieht, als ob der Stundenzeiger zwischen 2 Zahlen steht, nehmt die höhere von beiden.

Damit Ortskundige auch keine Station auslassen, berechnen wir das Final wie folgt:
Final: N51° 2(K+N).(O-K)(C-M)(P-L-A) E012° 5(P-B).(P-N)(H-A)(J-P)

Nun noch der Check für unterwegs: Summe der Zahlen A bis P = 87

So und nun viel Spaß beim Suchen.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

61 Logged Visits

Found it 50     Didn't find it 3     Write note 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 4 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/7/2017 1:52:48 PM Pacific Daylight Time (8:52 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page