Skip to content

Naturpfad Rodebach Multi-Cache

Hidden : 10/22/2013
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Multi führt Euch auf einen etwa 5km langen, ausgeschilderten Rundkurs im Rodebachtal, für den Ihr etwa 1-1,5 Stunden einplanen solltet.

Genießt die schöne Landschaft und den Spaziergang. smiley


Hinweis vor dem Start:

Ihr befindet Euch im Naturschutzgebiet "Rodebach - Gangelt / Mindergangelt". Es ist nicht notwendig, die markierten Wege zu verlassen, auch der Final liegt direkt am Weg. Alle Stationen und der Final befinden sich an dem markierten Rundweg, mit Ausnahme von Station 5, die aber ebenfalls über einen offiziellen Weg erreichbar ist.

Los geht der Rundweg zwischen dem Cafe und dem Gangelter Freibad. Hier befindet sich auch

 

WP 1:

Wieviele Metall-Fahrradständer könnt ihr hier sehen? (A = 2 x Anzahl)

 

Folgt dem ausgeschilderten Weg weiter bis zum Rodebach und erreicht

 

WP 2:

An dem Holzgeländer neben dem Gitter (von Euch aus gesehen auf der Rückseite) findet Ihr eine Wandermarkierung (kein Radweg-Schild!) mit einer Reihe von Zahlen unter einem weißen Pfeil auf blauem Grund. Die Summe der Wegnummern auf rotem Hintergrund (!) ist B

Welcher Abstand zu den freilaufenden Rindern wird empfohlen? (C = Abstand in m)

 

Im weiteren Wegverlauf passiert Ihr die deutsch-niederländische Grenze. Schließlich erreicht Ihr einen Aussichtspunkt mit einer Informationstafel am

 

WP 3:

Aus welchem Jahr ist die hier abgebildete Karte? (D = Quersumme der Jahreszahl)

 

Auf dem Weg zu WP 4 könnt Ihr den ausgeschilderten Weg, der hier etwas querfeldein verläuft, verlassen und am Flugplatz vorbei und dann rechts weiter gehen. Das ist besonders bei Nässe zu empfehlen.

 

WP4:

Der "Berg im Tal" hat laut Infotafel eine Fläche von x Quadratmetern. Angenommen, er sei genau kreisförmig, wie wäre dann der Radius dieses Kreises?  (E= Radius im m (gerundet))

 

Auf der Rückseite des Berges gibt es einen Weg, über den man den Hügel besteigen kann. Geht diesen Weg hinauf zu

 

WP 5:

Auf der "Bergspitze" befindet sich ein kleines Wasserreservoir, welches durch ein Geländer abgesichert ist. Wie viele Stützen hat dieses Geländer? (F = Anzahl Stützen)

 

Wieder runter vom "Berg" geht es weiter in den "Schinvelder Boosen" und zu

 

WP 6:

Hier bekommt man ein paar Informationen über Kiefernzapfen:

G = Anzahl der Samen in jeder Schuppe einer Kiefer x Reifezeit der Samen (in Jahren)

 

WP 7:

Wie viele Dinge sind hier "Verboten" (Anzahl = H)

 

Auf dem Weg zur nächsten Station könnt Ihr zwischendurch Eure Geschicklichkeit testen und über eine Reihe Baumstämme balancieren.

Ursprünglich war hier mal die Aufgabe, die Stämme zu zählen, aber da sich diese mit der Zeit verändert haben, ist das nicht mehr so ganz eindeutig zu lösen, deshalb wurde die Aufgae ersetzt.

 

Nach der Umrundung der Start- und Landebahn des Segelflugplatzes bewegt Ihr Euch ein Stück genau auf der Grenzlinie zwischen Deutschland und den Niederlanden. Hier findet man natürlich auch Grenzsteine, z.B. am

 

WP 8:

Welche Nummer hat der hiesige Grenzstein? (I = Quersumme der Nummer)

 

Jetzt wieder auf deutscher Seite kommt ihr zu den Überresten einer alten Schanze, dem

 

WP 9:

Hier seht Ihr ein Kreuz auf einem Sockel. Welche Nummer hat der Baum, der diesem Ort am nächsten ist? (J= Quersumme der Nummer)

 

Über eine Reihe Trittsteine geht es nun wieder zum Rodebach zurück.

 

WP 10:

Wie viele dieser Steine könnt/müsst Ihr überqueren? (K = Anzahl der Steine)

 

Nun habt Ihr alle Zahlen zusammen und könnt, bevor es auf die letzte Etappe geht, die Finalkoordinaten mit folgender Formel errechnen:

 

FINAL:

N 50° 59.D*(E+F+J-C)-A*(B+C+1)-G-2

E 006° 00.H*(I+J)-K+3

 

Viel Spass beim Heben und Loggen des Caches!

 

 

 

Additional Hints (Decrypt)

JC 4: Synrpur tyrvpu Enqvhf mhz Dhnqeng zny Cv&nzc;#13;&nzc;#10;JC 7: Eüpxfrvgr&nzc;#13;&nzc;#10;Svany: Nz Shßr rvarf Onhzrf, yvaxf ibz Jrt

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)