Skip to Content

This cache has been archived.

Sandsteinschinder: Schade ... aber es wird Zeit. Da hier schon wieder die Muggelbande zugeschlagen hat, wird es Zeit Platz zu machen.
Vielleicht passt der Cache auch nicht mehr in die Zeit ... Das schöne Häuschen in Bärenklause Kautsch, Ottos Firma in Löbtau und die Dose in Laubegast ... naja war eben damals so eine Idee.

Ich danke allen Besuchern und danke auch für die vielen netten Logs.

Es grüßt der Sandsteinschinder ...

PS: Wer noch gelöst hat, bekommt mit den richtigen Koos auch gern eine Logfreigabe von mir! ... Bitte einfach melden!

More
<

Otto Böttger

A cache by Sandsteinschinder Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/13/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Otto Böttger und seine Fabrik, eine Zufallsbekanntschaft.


Ich lade euch hier ein auch diese Zufallsbekanntschaft zu schließen. Um diesen Cache zu finden habt ihr 2 Lösungsmöglichkeiten. Die eine ist es mit Tante Google zu versuchen, die Zweite einfach zum Hochbehälter nach Bärenklause – Kautsch zu fahren und dort die Daten zu ermitteln.

Möglichkeit 1:

Wann übernahm Otto die Gasmotorenfabrik in Döhlen?                            AB.xx.xxxC  

Wann wurde  Ottos Firma eingerichtet?                                                  CA.xD.CxxB 

Wann wurde Ottos Firma beschlagnahmt?                                              xx.CC.xxEx  

 

Möglichkeit 2:

Wann wurde das Häuschen errichtet?   C(D+E)CA  

Vom blauen Schild die Mittlere Zahl?     A,E                       

Vom roten umrandeten Schild die untere Zahl?   B,E    

 

Der Cache liegt bei:        N 51°(2*E-D-B-C)(D-E).(D-E-C)(B-2*C)(A+A)     

                                        E 013° DA.(E-2*B)(D-B)(A-A)                                    

 

Da es 2 Möglichkeiten gibt die Variablen zu berechnen verzichte ich auf einen Geochecker. Wer sich unsicher ist kann ja beide vergleichen.

Macht ruhig mal einen Ausflug zu N50°57.737 E013°45.638 und geht danach in Ruhe den Cache bergen, aber passt auf, dass ihr keine nassen Füße bekommt. Bitte keine Gewalt anwenden und immer ein Tool aus der ECA nutzen, welches anziehend ist.

Beachtet bitte das am Finale noch einen kleine Zusatzaufgabe auf euch wartet! Die Zusatzaufgabe war nötig, da das ursprüngliche Finale zerstört worden ist.

Viel Spaß wünscht der Sandsteinschinder

Additional Hints (Decrypt)

va qre Xvrftehor yvrtg re avpug, EBG13,
Vpu tynho qre orfgr Mhtnat vfg orv:
A 51°(2*R-Q-O-P)(Q-R-P).(Q+R)(Q+O)(Q+R)
R 013° (QN)-1.( Q+R)( Q+R)( Q+O)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

297 Logged Visits

Found it 285     Didn't find it 1     Write note 4     Archive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.