Skip to content

Das Geocacher-Krankenhaus, 2nd Edition Mystery Cache

Hidden : 04/09/2014
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


DAS GEOCACHER-KRANKENHAUS, 2nd Edition

 

Anmerkung:
Nachdem der Original-Cache des "Geocacher-Krankenhauses" doch sehr oft gemuggelt wurde, habe ich mich dazu entschlossen den alten Cache zu archivieren und eine zweite Auflage zu veröffentlichen. Es ist daraus ein kleiner Multi-Mystery geworden. Er führt über 2 Stages zum Finale und dürfte in ca. 15 Minuten erledigt sein.
Da das Rätsel des Original-Caches sich großer Beliebtheit erfreute, habe ich dieses unverändert belassen. Allerdings musste ich die bekannte "Dose" in einen Petling tauschen, da diese sehr oft mit nach Hause genommen wurde, anstatt diese wieder zu verstecken. Das damalige Finale ist jetzt der Startpunkt (Stage1) des Caches. Absolventen des ersten Caches können also ohne rätseln zu müssen, gleich bei S1 starten. 

Das SRH-Krankenhaus Sigmaringen (ehemaliges Kreiskrankenhaus), kann mit einigen Superlativen aufwarten:

Es werden hier Patienten in  11 Fachabteilungen und 5 Zentren rund um die Uhr von sehr kompetentem Fachpersonal betreut. Modernste Medizintechnik und  ein  freundlicher Umgangston tragen ebenfalls zur Genesung bei. Das Krankenhaus hat 357 Betten und es arbeiten hier ca. 900 Menschen für das Wohl der Patienten. Die SRH-Klinik Sigmaringen ist daher eines der größten Krankenhäuser der Region und sein Einzugsgebiet reicht weit über die Kreisgrenzen hinaus.

Es werden hier die verschiedensten Krankheiten und Verletzungen behandelt, so z.B. Gehirnerschütterung, organische Persönlichkeitsstörungen, rezidivierende und persistierende Hämaturie, Infektionen des Genitaltraktes (z.B. durch Abort oder EUG), nichteitrige Meningitis aber auch so banal klingende Krankheiten wie Schweinegrippe oder Nasenbluten.

Das Personal ist freundlich und kompetent , allerdings sind einige von ihnen einer Sucht verfallen die immer mehr um sich greift: Geocaching.

Vor allem Krankenschwestern, Krankenpfleger, Servicekräfte, Krankengymnasten, Ärzte und Ärztinnen tun in ihrer Freizeit nichts anderes mehr, und sie unterhalten sich in einer geheimen Sprache in der so seltsame  Wörter wie FTF,DNF, TFDC,T4, D2, Tradi, Muggel , Coin oder TB vorkommen.

Zum Verdruss ihrer Kollegen geben sie sich auch noch mysteriöse Namen wie Bowtruckle, lijoaral, Kuudi, Kühlwalda, Maracache, pescum, Schlammbuddler, Sun07 oder Twingigurker  von denen kein Mensch weiß was sie bedeuten.

Man sieht also, auch für Cacher ein sehr freundliches Krankenhaus.

Jetzt aber auf zur Lösung des Rätsels und  zur Suche des Caches, an dessen Startpunkt (S1) du einen schönen Blick aufs Krankenhaus hast.

 

DER STARTPUNKT LIEGT BEI:

 N 48° 05.JNF  E 9° 1G.RSO

 

 

S1: Startpunkt des Caches, hier sind die Koordinaten für S2 angeschrieben

S2: Höhenmeter-Angabe = A

Finale: N 48° 05.(A+300)  E 9° 1G.(A-245)

 

Bitte Stift mitbringen ! (Pbyop)

 

 

Viel Spaß bei der Suche wünscht euch

Schlammbuddler

 

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. GeoChecker.com.

Additional Hints (Decrypt)

Eägfry: Zrqvmvare unora rf rgjnf yrvpugre Snyyf avpugf zrue trug: Qvr bora tranaagra Pnpure neorvgra nhs qra Fgngvbara X (Bjare), A/B, Xenaxratlzanfgvx haq P/Q, snyyf vue ru wrznaqra orfhpura züffg, xnaa zna qbeg rigy. rvara Gvc reunygra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)