Skip to Content

<

Kraftwerk Laufen

A cache by ibach Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/12/2014
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Folgende Caches gehören der Kraftwerksserie an: Kraftwerk Büttenen I in Grellingen; Kraftwerk Moos in Grellingen; Kraftwerk Nenzlingen in Nenzlingen Matten; Kraftwerk Obermatt in Zwingen; Kraftwerk Laufen in Laufen; Kraftwerk Laufen „Mühle“ in Laufen; Kraftwerk Bellerive in Soyhières.

Die Wasserkraft hat in der Schweiz eine lange Tradition. Wurden früher Bäche und Flüsse gestaut und umgeleitet, um Wasserräder für Mühlen und andere Kleinbetriebe anzutreiben, so werden heute mit Kraftwerken Strom erzeugt.

Dabei gibt es verschiedene Arten von Dämmen. In den Alpen finden wir die riesigen Talsperren in Form von Staumauern, im Mittelland und am Rhein die grossen Flusskraftwerke und entlang der kleineren Flüsse Kleinkraftwerke.

Staumauern werden in verschiedene Kategorien aufgeteilt.

Gewichtsstaumauern wie die Grand Dixence

Bogenstaumauern wie die Talsperre im Vercasca-Tal

Dämme

In den Flüssen spricht man von Wehren. Gemäss Wikipedia-Seite gibt es zig verschiedene Typen von Wehren:

Überfallwehr

Grundwehr

Streichwehr

Hebewehr

Nadelwehr

Kaskadenwehr

Klappenwehr

Fischbauchklappe

Dachwehr

Trommelwehr

Sektorwehr

Schlauchwehr

Schütze

Segmentwehr

Walzenwehr

Staubalkenwehr

Schwimmergesteuertes Klappenwehr

ASK-Wehr - Segmentwehr

Wehr Laufen

Das Kleinkraftwerk Laufen gehört zur EBM. Hier wurde kein künstlicher Damm gebaut. Der natürliche Wasserfall, der Laufen, wird hier genutzt, um das Wasser in die Turbine zu leiten. Das Wasser fliesst dabei durch eine Kegelradrohrturbine mit einer Fallhöhe von durchschnittlich 4 Metern. Das Laufrad macht dabei 177,9 U/min. Die Fischtreppe, welche auch hier gebaut wurde, befindet sich auf der linken Birsseite. Im Herbst kann man beim Turbinenauslauf Forellen sehen, welche hier den Aufstieg suchen.

Zum Cache:

Es handelt sich um einen weiteren Cache meiner Kraftwerksserie. Das Schwierigste an diesem Cache ist das diskrete Loggen. Es hat hier viele Muggels, welche die Nähe zum Wasser suchen, um hier zu essen, Enten füttern oder einfach chillen. Bitte seit vorsichtig, dass der Cache nicht baden geht.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

436 Logged Visits

Found it 377     Didn't find it 19     Write note 10     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 8     Owner Maintenance 13     

View Logbook | View the Image Gallery of 18 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.