Skip to Content

<

Erftleben

A cache by martini1999 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/17/2014
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Erft:
Fisch- und Gewässerlehrpfad



Barsch________________________________Aal_________________________

Der Angelsportverein Gindorf/Gustorf 1930 e. V. hat vor einigen Jahren, mit freundschaftlicher Unterstützung einiger Sponsoren, entlang der Erft einen Fisch- und Gewässerlehrpfad angelegt.
Dieses Projekt wurde im Jahre 2008 mit dem Preis 'Stern des Sports' in Bronze ausgezeichnet.



Hecht________________________________Schlammpeitzger______________________________

Diesen möchten wir euch mit einem kleinen Multi (ca. 2Km Hin- und Rückweg) näher bringen.
Euer Wanderweg entlang der Erft besteht aus 12 Stationen plus Final und sollte in 1 - 1,5 Std. machbar sein.
An jeder Station befinden sich Schautafeln über die Flora und Fauna in und an der Erft. Nehmt euch etwas Zeit diese zu studieren um die Fragen beantworten zu können.


Bitterling_________________________Zander______________________________

Eure Aufgabe besteht darin, den Spaziergang zu genießen, etwas zu lernen und die unten beschriebenen Tier- und Pflanzenarten den einzelnen Stationen zuzuordnen.
Die Fragen sind natürlich nicht in der Reihenfolge der Stationen.

Station 1 ___ N51°04.102 E006°34.712
Station 2 ___ N51°04.122 E006°34.732
Station 3 ___ N51°04.141 E006°34.798
Station 4 ___ N51°04.161 E006°34.820
Station 5 ___ N51°04.170 E006°34.834
Station 6 ___ N51°04.190 E006°34.864
Station 7 ___ N51°04.207 E006°34.883
Station 8 ___ N51°04.225 E006°34.905
Station 9 ___ N51°04.247 E006°34.931
Station 10 __ N51°04.273 E006°34.959
Station 11 __ N51°04.294 E006°34.980
Station 12 __ N51°04.326 E006°35.010

Mein Kolben sendet Aasgeruch aus, mit dem ich kleine Fliegen anlocke. Die dringen in meinen Trichter ein und bestäuben mich auf diese Weise. Diese Einrichtung nennt man auch Fliegenkesselfalle.
A = Station __

Ich schwimme und tauche sehr gern und kann lange unter Wasser bleiben. An den Ufern grabe ich Gänge, benutze aber auch die Gänge anderer Tiere.
B = Station __

Ich bin ein Grundfisch und bevorzuge sandigen und kiesigen Grund.
C = Station __

Ich bin ein nicht so gern gesehener Räuber hier in der Erft und mit bis zu 3 m Länge auch ganz stattlich. Ich ernähre mich fast ausschließlich von Fischen.
D = Station __

In der Laichzeit sind wir Männer sehr bunt gefärbt und zählen dann zu den schönsten Süßwasserfischen Europas.
E = Station __

Wie mein Name schon sagt, bin ich ein ausgezeichnetes Heil- und Schmerzmittel bei Knochenbrüchen, Zerrungen, Verstauchungen und Verrenkungen.
F = Station __

Mich gibt es schon über 300 Millionen Jahre. 1985 zählte man in Mitteleuropa noch ca. 75 Arten.
G = Station __

Wenn wir im Frühjahr in Teiche und Tümpel wandern, um uns dort fortzupflanzen, legen wir unsere "Wassertracht" an. Unsere Männer sehen plötzlich aus wie Mini-Drachen.
H = Station __

Ich bin ein bis zu 120 cm langer Räuber. In der Laichzeit von April bis Mai lege ich meinen Laich in Nestgruben auf den Kiesgrund zwischen Wurzeln und Pflanzenteile. Mein Mann betreibt Brutpflege.
I = Station __

Bei Wassermangel grabe ich mich in den Schlamm ein und kann so bis zu einem Jahr überdauern, wobei ich die Körperfunktionen bis auf ein Minimum reduziere.
J = Station __

Ich bin ein "Fröschlein" und liebe feuchte Orte. Wenn Tiere mich beißen wollen, "beiße" ich zurück.
K = Station __

Das haben wir fast alle: Dornige Rückenflosse, weiche Rückenflosse, Bauchflosse, Afterflosse, Schwanzflosse.
L = Station __

Meine Jungen sitzen im Kreis und halten die Reihenfolge beim Gefüttert werden immer exakt ein. Das nenne ich Erziehung!
M = Station __

Mit unserem rüsselartig vorstülpbaren Maul suchen wir im Schlamm nach Würmern, Schnecken, Insektenlarven und Muscheln.
N = Station __

Ich gehöre zur Familie der Nager und Meerschweinchen und kann bis zu 9 Kg schwer werden. Meine Hauptnahrung besteht aus Pflanzen, Insekten und Muscheln.
O = Station __

Ich bevorzuge schnellfließendes, sauerstoffreiches Wasser. Ich bin ca. 18 cm lang und bewachte als Hausherr das Nest.
P = Station __

Die befruchteten Eier trägt mein Weibchen am Hinterleib, bis im Mai dann die Jungen schlüpfen.
Q = Station __

Wir sind gute Schwimmer. An unseren kräftigen Beinen befinden sich drei Schwimmlappen an jeder Zehe.
R = Station __

Ich bin eine einzigartige Schönheit und finde sogar in der Homöopathie Verwendung.
S = Station __


Ihr habt alles zugeordnet? Dann noch ein wenig rechnen.


N51°04.(A+E-K-J)(D+P-L-H)(C+G-Q-R)


E006°34.(B+F-J-O)(N+M-S-C)(I+L-A-O)




Für Bannerfreunde haben wir natürlich auch wieder etwas dabei.
Leider funktioniert der alte Link nicht mehr. Bitte den neuen Link einfügen.


Code:
<a href="http://coord.info/GC52EAD"><img src= "http://abload.de/img/aal-bild-1srsfx.gif?dl=0" alt="" width="250" height="130" border= "0" /></a>





Besucherzaehler






Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

194 Logged Visits

Found it 182     Didn't find it 2     Write note 9     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 26 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.