Skip to Content

Mystery Cache

GC8-History - EarthCaches

A cache by Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/16/2014
In Brandenburg, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

GC8-History - EarthCaches


Teil 8 einer Serie, die sich mit der Geschichte der Geocaching-Entwicklung befasst.
Auf einem Kurs von ca. 23 Kilometern werden die meisten Cachetypen mit Hintergrundinformationen zu ihrer Erstveröffentlichung vorgestellt.

Zur Serie gehören folgende Caches:

GC1-History – Vorläufer Letterbox GC2-History – GCF geht an den Start
GC3-History - step by step GC4-History - Puzzle dich schlau
GC5-History - Virtuals GC6-History - Webcam is watching you
GC7-History - money, money, money GC8-History - EarthCaches
GC9-History - Where I go GC10-History - Come have a beer …
... und der Bonuscache GC11-History – Bonus

Genau am 10. Januar 2004 wurde in Australien mit GCHFT2 "Earthcache I - a simple geology tour of Wasp Head" der weltweit erste EarthCache veröffentlicht und 14 Tage später erstmalig geloggt. Damit entstand ein weiterer virtueller Cachetyp, der ohne Logbuch in einer Dose auskommt und in Form eines Traditional (eine einzige zu besuchende Koordinate) oder eines Multi (mehrere zu besuchende Koordinaten/Stages) gestaltet sein kann.

Anders als bei den anderen Cachetypen wurde das Konzept der EarthCaches von Gary Lewis (Geoaware) in Zusammenarbeit mit der "Geological Society of America" entwickelt. Daher sind weltweit alle EarthCaches auch auf einer separaten Seite http://www.earthcache.org/ eingestellt. Zwar sind sie auch auf der Geocaching.com-Plattform gelistet, doch werden EarthCaches vor der Freischaltung von speziellen Reviewern, den Geoawares, überprüft. Die für den deutschen Sprachbereich zuständigen Reviewer nennen sich GeoawareDE.

Schwerpunkt jedes EarthCaches ist das Zeigen und die Beschreibung eines geologisch interessanten Sachverhalts vor Ort. Der Geocacher erfährt dort etwas über die Entstehung und den Aufbau der Erde, ihre Gesteinsformen und die Wandlungen der Erdkruste und ihrer Gesteine in erdgeschichtlichen Zeiten durch Informationstafeln oder das Listing selbst.

Um den Cache loggen zu können, werden im Listing Fragen und Aufgaben gestellt, die richtig beantwortet werden müssen. Dabei führen falsche Antworten nicht zu einer Logstreichung sondern sollen durch Gedankenaustausch zwischen Owner und Finder berichtigt werden.
Der Besuch des EarthCacheortes wird durch Beantworten einer in der Beschreibung gestellten Frage/Aufgabe belegt, deren Antwort/Lösung nur vor Ort ermittelt werden kann. Fotos sind ab 2011 nur noch als freiwillige Zusatzaufgabe zu erwarten.

Als weitere Besonderheit gibt es eine Art Auszeichnungssystem für die Anzahl gefundener und veröffentlichter EarthCaches, das "EarthCache Masters"(EM)-Programm und seit 2011 die EarthCache Discovery Awards (EDA). Bis Juni 2009 gab es nach Erfüllung der Bedingungen des EM und nach schriftlicher Antragstellung sogar die kostenlose Zusendung eines Bronze- oder Silber-Pins. Jetzt erhält man nur noch den entsprechenden virtuellen Pin für das eigene Profil.

Zum Cache:

Die angegebenen Koordinaten sind fiktiv.
Um den Cache loggen zu können, sollte zuerst das folgende Kreuzworträtsel gelöst werden.

Kreuzworträtsel

Die in Ziffern umgewandelten Buchstaben in den markierten Kästchen ergeben richtig sortiert die Finalkoords N 52° (A + B).CDE E 014° (F - G).HIK



Vergiss nicht die Ziffer für den Bonuscache!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

67 Logged Visits

Found it 60     Didn't find it 3     Write note 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 8/9/2017 9:58:17 AM Pacific Daylight Time (4:58 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page