Skip to Content

<

Mittagspause

A cache by Ü-Ei Kompanie Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/15/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Mittagspause

Dieser Cache ist ein kleiner Tradi, der auch gerne mal schnell in der Mittagpause geloggt werden kann. Jedoch solltet Ihr steht's auf der Hut sein, da es hier viele Muggel's gibt. Also steht's unauffällig verhalten ;) .

Viel Spaß beim Suchen.


Dies ist unserer Erster Tradi abseits unserer Heimat und wir hoffen das dieser gut besucht wird. Daher haltet Euch bitte an unsere Hinweise.

Der Cache lässt sich zu Fuß am besten erreichen . Solltet Ihr mit dem Auto unterwegs sein, so befinden sich hier zahlreiche Möglichkeiten um das Auto abzustellen. Er ist jederzeit zu erreichen. Um ihn zu finden braucht ihr kein Gebäude betreten. Allg.Hinweis: Für Euer Tun und Handeln bei der Suche des Caches seit ihr stet's selbst verantwortlich. Viel Spaß

Da wir in letzter Zeit immer hören es ist kein sehenswerter Ort an dem der Cache liegt, möchten wir nun erklären warum er an dieser Stelle liegt. Ihr befindet Euch hier in der Teubnerstraße in Leipzig. Teubnerstraße...? Die Straße wurde nach Benedictus Gotthelf Teubner benannt. Benedictus Gotthelf Teubner (* 16. Juni 1784 in Großkrausnik bei Luckau in der Niederlausitz; † 21. Januar 1856 in Leipzig) war ein deutscher Buchhändler und Verlagsgründer. Teubner war Buchdrucker, erwarb 1811 die Weinedelsche Buchdruckerei zu Leipzig, welche er schon seit 1806 geleitet hatte, und die er durch Energie und Geschick zu einer der bedeutendsten Deutschlands erweiterte. Daneben gründete er 1832 auch in Dresden eine noch Ende des 19. Jahrhunderts bestehende Druckerei. Zum Ruf der Firma hat auch die Entwicklung beigetragen, welche das 1824 in Verbindung mit der Druckerei gegründete Verlagsgeschäft genommen hatte, das sich auf dem Gebiet der Philologie und des höheren Unterrichtswesens in Deutschland behauptete, und von dessen Unternehmungen die „Bibliotheca scriptorum graecorum et romanorum Teubneriana“ die bekannteste ist. In Leipzig gehörte er der Freimaurerloge Apollo an. Friedrich Wilhelm IV. verlieh Teubner für das 1840 erschienene Werk Geschichte der Buchdruckerkunst „als ein Anerkenntnis des typographischen Werts dieser Schrift" die goldene Huldigungsmedaille und das englische Königspaar, dem ein Exemplar überreicht worden war, die goldene Krönungsmedaille. König Friedrich August von Sachsen hatte die Widmung angenommen.[1] Nach Teubner ist die Teubnerstraße in Leipzig benannt. (Quelle Wikipedia) Kein schöner Ort, aber Geschichtsträchtig....

Additional Hints (Decrypt)

Avpug nz Obqra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,359 Logged Visits

Found it 1,300     Didn't find it 24     Write note 20     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 7     Owner Maintenance 4     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 20 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.