Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Eulili: Leider ist dieses Event auch bereits länger als 4 Wochen vorbei. Wir hoffen alle Besucher hatten ihre Freude vor Ort!

Wir würden uns freuen, wenn der Owner dieses Events bei einer weiteren Auflage selbst -zeitnah- sein Listing ins Archiv schicken würde.

Übrigens kann dieses Event weiterhin als besucht wie auch ggf. noch enthaltene Trackables geloggt werden.

Eulili
Volunteer Geocaching.com Reviewer

More

Event Cache

3. Rhöner Extrem Wanderevent - Der Kreuzberg ruft!

A cache by Vorderrhöncacher Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Saturday, September 20, 2014
Difficulty:
5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



“Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.”
Johann Wolfgang von Goethe


Auch dieses Jahr wollen wir wieder die Rhön bezwingen. Als Ausgangspunkt haben wir dieses Mal den Guckaisee bzw. die Guckaistuben ausgewählt. Neben der 60 km-Strecke gibt es dieses Jahr auch wieder eine Kurzstrecke (s.u.). Am Samstag den 20.9.2014 treffen wir uns um 5:00 Uhr morgens am Parkplatz des Guckaisees (oben) um von hier aus die 60 km-Tour zu starten. Die Alternative ist die 30 km-Strecke. Auch hier wäre es schön wenn wir gemeinsam so gegen 10:00 Uhr starten.
Für die ca. 60 km lange Strecke benötigen wir in etwa 13 Stunden, für die 30 km-Strecke etwa 5-7 Stunden, so dass wir den Abend gemütlich gemeinsam ausklingen lassen können.


 

Die Event-Location:

Das Event findet in den Guckaistuben am Guckaisee statt. Zum abendlichen Ausklang der Wanderung wollen wir hier essen. Je nach Wetter können wir drinnen oder draußen sitzen.

 

Die Wanderung (60 km):

Wir starten gemeinsam um 5:00 Uhr morgens. Die Strecke führt uns über die Eube nach Gersfeld von wo wir über Sparbrod am Teufelsberg vorbei Richtung Oberweissenbrunn gehen. Hiernach führt uns unser Weg stetig ansteigend bis zum Kreuzberg. Nach dem obligatorischen Kreuzbergbier geht es dann zur Osterburg und weiter oberhalb Bischofsheim zum Rothsee. Weiter geht der Weg zum Basaltsee an Steinernen Haus. Über das Rote Moor und die Wasserkuppe gehen wir dann wieder zum Guckaisee zurück.
Für die Wanderung sind Wanderstöcke sehr empfehlenswert!!!.
Es wäre schön wenn wir gemeinsam starten könnten. Sicherlich wird das unterschiedliche Schrittempo dafür sorgen dass wir nicht unbedingt gemeinsam ankommen werden. Wir prüfen derzeit die Möglichkeit eines Besenwagens, der entmutigte Wanderer aufsammelt und zu den Guckaisstuben zurück bringt.
 

Der Weg (60 km):

 

 

Das Profil:

 

 

GPSies - 60 KM Event 2014 Hier gibt's den GPX-Track auf GPSies.com zum download
Bitte checked regelmäßig den Track, kleinere Änderungen bleiben dem Planungsteam vorbehalten.

 

Die Wanderung (30 km):

Anfang und Ende der kleineren Tour sind mit der großen Runde identisch. Mit etwas Glück kommen so die 30er und die 60er gemeinsam an. Wir starten um 10:00 Uhr gemeinsam am oberen Parkplatz des Guckaisees und gehen über die Eube in Richtung Gersfeld. Hier gehts dann hoch, um den Simmelsberg rum und weiter zur Hohen Hölle. Über den Schwedenwall führt uns unser Weg zum Holzberg (Einkehr!). Nun gehts gemütlich zum Roten Moor und weiter zur Wasserkuppe. Der Abstieg zum Guckaisee beendet dann die Wanderung
Auch hier sind Wanderstöcke zu empfehlen!!!.

 

Der Weg (30 km):

 

 

Das Profil:

 

 

GPSies - 30 KM Event 2014 Hier gibt's den GPX-Track auf GPSies.com zum download
Bitte checked regelmäßig den Track, kleinere Änderungen bleiben dem Planungsteam vorbehalten.

WICHTIG !!! WICHTIG !!! WICHTIG !!!

-Jeder wandert auf eigene Verantwortung. Beide Strecken sind zu schaffen, geht aber bitte nicht über eure Grenzen hinaus!!!.
-Jeder ist selbst für seine Ausrüstung und Proviant verantwortlich. Einige nützliche Tipps gibt es u.a. hier oder beim Organisationsteam.
Außerdem sind die Logeinträge des 1. und 2. Extrem-Wanderevents hilfreich (GC3QJ0M und GC45XVX)
 

Übernachten:
Man kann ganz gut in der Nähe im Heckenhöfchen (s. WWW) übernachten. Für die Übernachtung ist jeder selbst verantwortlich !!! Bitte selbst organisieren !!!
 

 

Viel Spass wünschen die Vorderrhöncacher (cachefox76, claudibee und Mammöschen)

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

115 Logged Visits

Write note 34     Archive 1     Will Attend 38     Attended 39     Publish Listing 1     Announcement 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 160 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 2/5/2017 1:25:53 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (9:25 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page